Mahé 100 ---> Terminalia catappa

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch ausserhalb Europa, z.B. Afrika, Asien gesehen, und möchtet ihn bestimmen, dann könnt ihr hier fragen.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 1724
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Re: Mahé 100 ---> Terminalia catappa

Beitrag von Palme »

Ich könnte mich darum kümmern wenn ich wieder in Münster bin. Habe dann Zeit und es interessiert mich auch. Mache ich gern. Wiedervorlage 10.11.19
🌲Bäume🌳sind Botschafter der Natur und Wegweiser für die Zukunft, wenn man genau hinschaut.
:) Palme

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 1724
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Re: Mahé 100 ---> Terminalia catappa

Beitrag von Palme »

Hallo Baumfreunde,
eigentlich dachte ich in Beau Vallon würden die größten Seemandel (Terminalia catappa) stehen.
Heute war ich in Port Launay und dort auf Position 4.65274° S, 55.40039° E gibt es einen größeren.
Wie alt der wohl ist? Die Einheimischen haben meine Frage nicht verstanden. Aber ich denke, die ersten Siedler haben schon im Schatten dieser Seemandel gesessen.
Die Krone ist gewaltig und reicht weit übers Wasser.
Der Größenvergleich sitzt davor.
Ich schätze den Baum auf 400 Jahre.
2019-10-27 21.10.51.jpg
2019-10-27 21.10.51.jpg (162.49 KiB) 327 mal betrachtet
2019-10-27 21.11.17.jpg
2019-10-27 21.11.17.jpg (186.6 KiB) 327 mal betrachtet
2019-10-27 21.11.45.jpg
2019-10-27 21.11.45.jpg (148.87 KiB) 327 mal betrachtet
20191027_155234.jpg
20191027_155234.jpg (152.27 KiB) 327 mal betrachtet
🌲Bäume🌳sind Botschafter der Natur und Wegweiser für die Zukunft, wenn man genau hinschaut.
:) Palme

JDL
Beiträge: 3361
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Mahé 100 ---> Terminalia catappa

Beitrag von JDL »

wunderschön :D :D :D

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 1724
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Re: Mahé 100 ---> Terminalia catappa

Beitrag von Palme »

Hallo Baumfreunde,
Katappenbäume sind (halb-)laubabwerfende Bäume, dazu gibt es so gut wie keine Bilddarstellung.
Das ergänze ich jetzt.
2019-10-31 15.16.27.jpg
2019-10-31 15.16.27.jpg (124.69 KiB) 313 mal betrachtet
2019-10-31 15.16.55.jpg
2019-10-31 15.16.55.jpg (110.15 KiB) 313 mal betrachtet
🌲Bäume🌳sind Botschafter der Natur und Wegweiser für die Zukunft, wenn man genau hinschaut.
:) Palme

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 1724
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Re: Mahé 100 ---> Terminalia catappa

Beitrag von Palme »

bee hat geschrieben:
24 Okt 2019, 19:07
Tja ... komisch, "taube Nüsse" und auch noch nicht reif (?)
Wenn du noch vor Ort bist, kannst du ja mal ......
....eine reife Seemandel öffnen.
Dazu hatte ich heute Gelegenheit.
Es ist ein deutlicher Kern zu sehen der einen neutralen Geschmack hat. Was und ob die Einheimischen noch was damit machen habe ich noch nicht rausgekommen.
2019-10-31 15.37.08.jpg
2019-10-31 15.37.08.jpg (117.89 KiB) 312 mal betrachtet
🌲Bäume🌳sind Botschafter der Natur und Wegweiser für die Zukunft, wenn man genau hinschaut.
:) Palme

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 1724
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Re: Mahé 100 ---> Terminalia catappa

Beitrag von Palme »

Hallo Baum-Forum,
wer als Tourist auf Mahe unterwegs ist, der sollte sich mal unter diesen Baum an den Strand setzten.
Am besten noch am Wochenende um sich unter die Einheimischen zu mischen.
Für dieses Erlebnis habe ich den Baum ins Register gesetzt.
🌲Bäume🌳sind Botschafter der Natur und Wegweiser für die Zukunft, wenn man genau hinschaut.
:) Palme

Antworten