Mahé 100 ---> Terminalia catappa

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch ausserhalb Europa, z.B. Afrika, Asien gesehen, und möchtet ihn bestimmen, dann könnt ihr hier fragen.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4485
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Mahé 100 ---> Terminalia catappa

Beitrag von bee »

Hallo Baumfreunde,

die Nr. 100 nehme ich als Anlass zu einer Zäsur oder zum (vorläufigen?) Schluss der Rätsel-Serie.
Aber demnächst zeige ich als „Anhang“ noch ein paar endemische bzw. einheimische seltenere Pflanzen, aber ohne Rätsel. Da gibt es nämlich zu wenige Bilder im Web, und ich bin auch nicht immer ganz sicher.

Es kann natürlich sein – "sag niemals nie" - , dass die Serie später noch einmal „aufgewärmt“ wird. Dafür habe ich auch noch ein bisschen „tropisches Grünzeug“ zurückgehalten, damit ich auch dann eine bunte Mixtur zeigen kann.

Ganz herzlich möchte ich mich bei den aktiven Rätsellösern bedanken, aber natürlich auch bei den interessierten Mitlesern.

Nr. 100 ist einer meiner Lieblingsbäume, ein schöner Schattenspender am Strand, aber auch er kommt in anderen Höhenlagen vor, hier z.B. x100a eine Ansicht in einem Tal auf ca. 150 m Höhe.
Der Baum ist bereits mehrfach im Forum thematisiert worden und sogar in den Baumlisten vorhanden.
Er ist auch auf den Seychellen einheimisch (möglicherweise sind von dem ursprünglichen asiatischen Verbreitungsgebiet - nördlicher indischer Ozean- Früchte angeschwemmt worden), oder er ist zu einem sehr frühen Zeitpunkt der Besiedlung eingebürgert worden. Da gehen die Meinungen auseinander.

Wie heißt dieser Baum? Lösungsvorschläge bitte per PN, Auflösung nicht vor Montag, viel Spaß!
Dateianhänge
x100f.jpg
x100f.jpg (31.03 KiB) 3550 mal betrachtet
x100e.jpg
x100e.jpg (54.35 KiB) 3550 mal betrachtet
x100d.jpg
x100d.jpg (27.03 KiB) 3550 mal betrachtet
x100c.jpg
x100c.jpg (24.68 KiB) 3550 mal betrachtet
x100b.jpg
x100b.jpg (30.03 KiB) 3550 mal betrachtet
x100a.jpg
x100a.jpg (42.45 KiB) 3550 mal betrachtet
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4485
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Beitrag von bee »

Auch hier haben Frank, Wolf und Stephan (Campoverde) den Baum schon richtig benannt, ich gratuliere!
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4485
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Beitrag von bee »

Stefan kennt den Baum natürlich auch, Gratulation!
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4485
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Beitrag von bee »

Hallo,

hier ist die Auflösung:

Terminalia catappa, Familie Combretaceae

Beach Almond, Strandmandel (essbar, aber der Nussknacker bringt es irgendwie nicht), auf den Seychellen "Badamier" (fr. Schreibweise) genannt.

http://www.baumkunde.de/Terminalia_catappa/
viewtopic.php?t=3589&highlight=terminalia

http://de.wikipedia.org/wiki/Katappenbaum
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 1724
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Re: Terminalia catappa

Beitrag von Palme »

bee hat geschrieben:
07 Feb 2012, 19:47
Beach Almond, Strandmandel (essbar, aber der Nussknacker bringt es irgendwie nicht),
Hallo bee,
ich habe mal ein paar Terminalia catappa mit der Machete geöffnet, aber keinen Kern gefunden.
Wahrscheinlich ist dieses hohle Innere der Kern.
Terminalia catappa
Terminalia catappa
2019-10-24 12.21.43.jpg (120.9 KiB) 980 mal betrachtet
🌲Bäume🌳sind Botschafter der Natur und Wegweiser für die Zukunft, wenn man genau hinschaut.
:) Palme

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4485
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: Mahé 100 ---> Terminalia catappa

Beitrag von bee »

Tja ... komisch, "taube Nüsse" und auch noch nicht reif (?)
Wenn du noch vor Ort bist, kannst du ja mal nachfragen, ob und wie die Früchte traditionell (?) dort genutzt wurden.
Und wie im "Hausgebrauch" die Früchte geöffnet werden ... o.k. jeder traditionelle Haushalt hat Macheten.
Ich aber nicht, ich habe auch "Respekt" vor Macheten.
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 1724
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Re: Mahé 100 ---> Terminalia catappa

Beitrag von Palme »

bee hat geschrieben:
24 Okt 2019, 19:07
Ich aber nicht, ich habe auch "Respekt" vor Macheten.
Es geht auch anders.
Großes Messer ansetzen und mit einem Holzschlägel auf die Klinge schlagen. Dann springen die Hälften auch nicht weg. So habe ich es auch mit der Machete gemacht.
🌲Bäume🌳sind Botschafter der Natur und Wegweiser für die Zukunft, wenn man genau hinschaut.
:) Palme

JDL
Beiträge: 3361
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Mahé 100 ---> Terminalia catappa

Beitrag von JDL »

Dieser Baum ist auch für die Aquaristik interessant:
https://www.drta-archiv.de/seemandelbaumblaetter/

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 1724
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Re: Mahé 100 ---> Terminalia catappa

Beitrag von Palme »

Ich habe zwar kein Aquarium, aber der Link ist sehr interessant. Vielen Dank.
🌲Bäume🌳sind Botschafter der Natur und Wegweiser für die Zukunft, wenn man genau hinschaut.
:) Palme

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 1724
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Re: Mahé 100 ---> Terminalia catappa

Beitrag von Palme »

Hallo Baumfreunde,
die Seemandel (Terminalia catappa) gibt es in Beau Vallon in allen Zuständen. Als größer Baum der gerade viele Früchte trägt und 50m weiter nur mit Blüten. Die ganz großen, alten Bäume haben nur Blätter.
Alle Bäume sind im Bereich 4.60609° S, 55.43150° E
Großer Baum mit ganz vielen Früchten
Großer Baum mit ganz vielen Früchten
2019-10-26 18.43.38.jpg (133.5 KiB) 932 mal betrachtet
Großer Baum nur mit Blüten
Großer Baum nur mit Blüten
2019-10-26 18.44.42.jpg (118.44 KiB) 932 mal betrachtet
Sehr alter Baum nur mit Blättern
Sehr alter Baum nur mit Blättern
2019-10-26 18.45.14.jpg (149.54 KiB) 932 mal betrachtet
Sehr alter Baum nur mit Blättern
Sehr alter Baum nur mit Blättern
2019-10-26 18.45.51.jpg (141.44 KiB) 932 mal betrachtet
Sehr alter Baum nur mit Blättern
Sehr alter Baum nur mit Blättern
2019-10-26 18.46.52.jpg (137.27 KiB) 932 mal betrachtet
Alter Baum nur mit Blättern
Alter Baum nur mit Blättern
2019-10-26 18.46.25.jpg (174.45 KiB) 932 mal betrachtet
Alter Baum nur mit Blättern
Alter Baum nur mit Blättern
2019-10-26 18.47.26.jpg (152.11 KiB) 932 mal betrachtet
🌲Bäume🌳sind Botschafter der Natur und Wegweiser für die Zukunft, wenn man genau hinschaut.
:) Palme

JDL
Beiträge: 3361
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Mahé 100 ---> Terminalia catappa

Beitrag von JDL »

was für schöne Exemplare,
Unseres ist wirklich nichts im Vergleich dazu ... :oops: :oops: :oops: :D
Dateianhänge
plantentuin gent.jpg
plantentuin gent.jpg (193.47 KiB) 930 mal betrachtet

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 1724
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Re: Mahé 100 ---> Terminalia catappa

Beitrag von Palme »

Das ist ja sehr interessant.
Da muss ich im Botanischen Garten von Münster mal drauf achten. Vielen Dank für den Hinweis.
🌲Bäume🌳sind Botschafter der Natur und Wegweiser für die Zukunft, wenn man genau hinschaut.
:) Palme

JDL
Beiträge: 3361
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Mahé 100 ---> Terminalia catappa

Beitrag von JDL »

Haben Sie zufällig Zugriff auf das Inventar von BG Münster,
Internet oder eine andere Quelle?

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 1724
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Re: Mahé 100 ---> Terminalia catappa

Beitrag von Palme »

🌲Bäume🌳sind Botschafter der Natur und Wegweiser für die Zukunft, wenn man genau hinschaut.
:) Palme

JDL
Beiträge: 3361
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Mahé 100 ---> Terminalia catappa

Beitrag von JDL »

jaja, danke, aber ich würde gerne mehr über die Kollektionen erfahren, sie enthüllen nicht viel ...

Antworten