Mahé 97 ---> Xylocarpus granatum

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch ausserhalb Europa, z.B. Afrika, Asien gesehen, und möchtet ihn bestimmen, dann könnt ihr hier fragen.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4511
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Mahé 97 ---> Xylocarpus granatum

Beitrag von bee »

Hallo Baumfreude,

Nr. 97 ist auch eine Mangrove.

Hier hatte ich eigentlich eine andere kleinere Mangrove mit zusammengesetztem Blütenstand gesucht – und nicht gefunden, dafür diesen Baum, der ist hier aber noch strauchförmig!

Der Blütenstand dieses Baumes ist auch zusammengesetzt, er entwickelt große runde Früchte.
Wenn man nicht so genau hinschaut, kann man übersehen, dass die Blätter gefiedert sind (paarig gefiedert, mit sehr großen Einzelblättchen).

Die gesuchte Gattung ist die einzige in der großen Familie, die in (oder nahe bei) den Mangroven lebt. Auf den Seychellen gibt es zwei Arten, eine mit rundlichem Blattende (hier diese Art), eine mit zugespitzten Blättern.

Ich verweise wieder auf die Zusammenstellung mit Gattungsangaben unter dem Stichwort „Mangrove“ bei Wikipedia (D).

Wie heißt dieser Baum?
Lösungsvorschläge bitte per PN, Auflösung nicht vor Donnerstag, viel Spaß!
Dateianhänge
x97c.jpg
x97c.jpg (24.84 KiB) 2581 mal betrachtet
x97b.jpg
x97b.jpg (25.52 KiB) 2581 mal betrachtet
x97a.jpg
x97a.jpg (38.63 KiB) 2581 mal betrachtet
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4511
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Beitrag von bee »

Frank hat das Mangrövchen schon erkannt, Gratulation!
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4511
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Beitrag von bee »

Spinnich hat auch die Art (und die ähnliche Art) herausgefunden, Gratulation!
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4511
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Beitrag von bee »

Hallo Baumfreunde,

auch hier löse ich auf, obwohl es ja nicht viele Antworten gab...
hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Mangrove_%28Baum%29
hätte man relativ leicht auf die Gattung kommen können.

Zusammengesetzte Blätter haben ja die Meliaceae, und die sind nicht so dafür bekannt Mangroven-Arten zu beeinhalten, aber Xylocarpus ist die gesuchte Gattung.

Xylocarpus granatum, Familie Meliaceae

Trivialnamen auf den Seychellen "Mangliye Ponm" (Manglier Pomme), teilweise auch „Mangliye Pasyans“ (Manglier Patience) (der zweite Name wird eher für X. moluccensis verwendet)
Der Name bezieht sich auf die apfelförmigen Früchte, mit den Samen kann man 3-dimensional Puzzle spielen.
Deshalb auch engl. Trivialname: Puzzle Nut

http://www.natureloveyou.sg/Xylocarpus% ... /Main.html
http://botany.cz/cs/xylocarpus-granatum/

Xylocarcarpus moluccensis kommt auch auf den Seychellen vor, hat spitzere Blätter und wächst nicht direkt in den Mangroven (sagt mein Buch) sondern meist auf felsigem Gelände direkt oberhalb der Hochwassermarke. Die Frucht soll etwas kleiner sein.

http://botany.cz/cs/xylocarpus-moluccensis/
http://www.arkive.org/passur/xylocarpus ... 17216.html
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 1724
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Re: Mahé 97 ---> Xylocarpus granatum

Beitrag von Palme »

Hallo bee,
auch ich habe mich mit dem Puzzle Nut Tree beschäftigt nachdem ich die Nuss bei einem Freund sah.
Es hat zwar was gedauert bis ich deinen Thread fand, aber jetzt ist es ja nicht nötig einen neuen zu beginnen.
Die Bäume stehen im Nord Osten von Mahe beim Rehabilitation Center am Strand.
Und jedes Jahr im Februar soll es hier viele Puzzle Nuts geben.
Du hast Xylocarpus granatum ja sehr gut beschrieben und ich möchte die Fotos von den Bäumen ergänzen.
2019-10-21 17.57.51.jpg
2019-10-21 17.57.51.jpg (147.84 KiB) 571 mal betrachtet
2019-10-21 17.58.28.jpg
2019-10-21 17.58.28.jpg (153.4 KiB) 571 mal betrachtet
2019-10-21 17.59.00.jpg
2019-10-21 17.59.00.jpg (145.11 KiB) 571 mal betrachtet
2019-10-21 17.59.22.jpg
2019-10-21 17.59.22.jpg (152.97 KiB) 571 mal betrachtet
2019-10-21 17.59.41.jpg
2019-10-21 17.59.41.jpg (166.22 KiB) 571 mal betrachtet
2019-10-21 18.00.14.jpg
2019-10-21 18.00.14.jpg (148.77 KiB) 571 mal betrachtet
2019-10-21 18.00.33.jpg
2019-10-21 18.00.33.jpg (141.43 KiB) 571 mal betrachtet
2019-10-21 18.39.16.jpg
2019-10-21 18.39.16.jpg (103.74 KiB) 571 mal betrachtet
🌲Bäume🌳sind Botschafter der Natur und Wegweiser für die Zukunft, wenn man genau hinschaut.
:) Palme

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4511
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: Mahé 97 ---> Xylocarpus granatum

Beitrag von bee »

Hallo Martin,
danke für die Ergänzung. Eine Frucht, juchuh!

Es ist mir gerade als "seltsam" aufgefallen, dass der Baum hauptsächlich im Februar Früchte haben sollte .... ABER: ich habe da etwas verwechselt.

Hier diese Art habe ich nur einmal bewusst gesehen (ich glaube, es war im Mangrovengebiet von Port Glaud, allerdings von der Straße aus zu sehen), im November, da hat der Baum geblüht. Früchte im Februar kommen dann hin.

Die Schwesterart Xylocarpus moluccensis habe ich blühend im März (Anse Marie-Louise im Südosten der Insel) gesehen (ob das immer so ist, weiß ich nicht), da werden dann die Früchte eher im Juni/Juli zu sehen sein.
Zuletzt geändert von bee am 21 Okt 2019, 20:13, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4511
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: Mahé 97 ---> Xylocarpus granatum

Beitrag von bee »

Hallo Martin,
jetzt habe ich mir noch einmal genau deine Blattbilder angeschaut: die Einzelblättchen sind zugespitzt.
Demnach müsste es sich um die andere Art handeln: Xylocarpus moluccensis ... ein l und zwei cc ...

viewtopic.php?f=9&t=8429&hilit=xylocarpus

Liste der in der Serie Mahé vorgestellten Arten
Zuletzt geändert von bee am 31 Okt 2019, 00:05, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 1724
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Re: Mahé 97 ---> Xylocarpus granatum

Beitrag von Palme »

Stimmt bee, dann muss ich meinen Beitrag nach Mahe 60 verschieben.
Mal sehen ob ich das schaffe.
🌲Bäume🌳sind Botschafter der Natur und Wegweiser für die Zukunft, wenn man genau hinschaut.
:) Palme

Antworten