Mahé, Farn(artige)08 ---> Adiantum spec. [kein Gehölz]

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch ausserhalb Europa, z.B. Afrika, Asien gesehen, und möchtet ihn bestimmen, dann könnt ihr hier fragen.

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4634
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Mahé, Farn(artige)08 ---> Adiantum spec. [kein Gehölz]

Beitrag von bee »

Hallo Baumfreunde,

"Kopfschmerz"-Farn....
Farn 08 hat noch ein dickes Fragezeichen, A. spec. Familie P. sollte stimmen (wegen der typischen Sori am Blattrand, Blattrand leicht umgebogen).
Ich hatte den Farn mal als A.h. einsortiert, die Art kommt in der „Gegend“ vor, allerdings passt das Verweigungsmuster und die Farbe des Blattstiels nicht so richtig. Der Stiel soll bei allen Arten der Gattung dunkel sein (???)

Wer dazu Ideen hat, immer her damit! (kein PN-Rätsel)
Dateianhänge
Farn08c.jpg
Farn08c.jpg (20.5 KiB) 2336 mal betrachtet
Farn08b.jpg
Farn08b.jpg (64.53 KiB) 2336 mal betrachtet
Farn08a.jpg
Farn08a.jpg (59.87 KiB) 2336 mal betrachtet
Viele Grüße von bee

menkontre
Beiträge: 607
Registriert: 25 Aug 2008, 17:46
Wohnort: Schwarzwald und Haiti

Farn 8

Beitrag von menkontre »

Hallo Bee, muß wohl irgendein Adiantum sein, Pteridaceae, und davon gibt es 200 verschiedene. Gruß, Anke

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4634
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Beitrag von bee »

Hallo Anke,
Adiantum meine ich auch, ich war mal auf Adiantum hispidulum gekommen.

Vor allem die Blättchen/Sori passen ganz gut (ist nicht immer rauh, kann auch glatt sein).

Aber der Farn heißt auch 5-Finger-Maiden-Fern, weil die einzelnen Blätter wie Finger einer Hand gespreizt sind. Hier ist er anders verzweigt. Die Blattstängel sollen bei allen (?!) Adiantum-Arten dunkel sein, hier sind sie zumindest auf dem einen Bild hell.

Leider habe ich nur diese Bilder (eine Pflanze/ Pflanzengruppe nahe beieinander), so dass ich nicht vergleichen kann - ob vielleicht eine Pflanze untypisch gewachsen ist.

Es muss wahrscheinlich bei Adiantum spec., Familie Pteridaceae bleiben.

http://www.noosanativeplants.com.au/ima ... lum_58.jpg
http://luirig.altervista.org/schedenam/ ... hispidulum

Weitere Arten, die ich für die Seychellen gefunden habe:
Adiantum pedatum (sieht anders aus)
Adiantum rhizophorum (soll ein Synonym sein, 2 Unterarten, jetzt Adiantum comorense und Adiantum madagascariense var. prolongatum - da finde ich keine Vergleichsbilder)



Inhaltsverzeichnis Rätselserie Mahé (Seychellen)
Zuletzt geändert von bee am 03 Nov 2013, 20:05, insgesamt 3-mal geändert.
Viele Grüße von bee

menkontre
Beiträge: 607
Registriert: 25 Aug 2008, 17:46
Wohnort: Schwarzwald und Haiti

Beitrag von menkontre »

Hallo Bee, im Fieldmuseum sind einige Adiantum abgebildet, die keine dunklen Stiele zu haben scheinen. Deiner scheint aber auch nicht dabei zu sein. Ich habe wie du auch 3 verschiedene, aber alle nur sehr halbherzig benannt. Gruß, Anke

Antworten