Seite 1 von 1

Oman. Dorniger Baum vor grandioser Kulisse --> Sideroxylon mascatense

Verfasst: 29 Mär 2011, 16:45
von Durian
In Nord-Oman, am Canyon des Jabal shams, stehen diese zerzausten (wahrscheinlich recht alten) Bäume. Hinter dem Baum auf Bild 1 geht es fast 1.000 m senkrecht in die Tiefe. Der Gattungs-Name deutet auf ein spezifisches Gewicht des Holzes über 1 hin. Bitte Lösungsvorschläge per pn senden.

Verfasst: 30 Mär 2011, 22:25
von Durian
Bee hat zu 99% gelöst ! mega-super !

Verfasst: 31 Mär 2011, 13:14
von Durian
Eine Commiphora ist es nicht. Eine Commiphora hat -wie der verwandte Weihrauchbaum- eine glatte dünn abblätternde Rinde und hat keine Dornen.

Verfasst: 31 Mär 2011, 18:06
von Durian
"Commiphora hat keine Dornen" stimmt nicht, wie Wolfachim Roland zutreffend schreibt: Einige afrikanische Mitglieder der Commiphora-Gattung (C.africana, C.pyracanthoides) haben Dornen. Die beiden in Oman vorkommenden (und hier heimischen) Arten haben aber keine Dornen.

Verfasst: 31 Mär 2011, 22:00
von Durian
Eine Balanites ist es nicht.
Der gesuchte dornige Baum hat zwei prominente Verwandte in seiner 70 Arten umfassenden Gattung: In Marokko den Argan-Baum (der mit dem teuren Öl) sowie auf Mauritius der selten gewordene Calvariabaum (der die Regenerations-Rätsel aufgab)

Verfasst: 01 Apr 2011, 11:50
von Durian
Eine Euphorbia milii ist es nicht.

Verfasst: 01 Apr 2011, 16:49
von Durian
LCV Frank und Karola haben gelöst. Großes Kompliment ! ... und Karola weist mit Recht darauf hin: die prominente Verwandtschaft in der Familie ist gemeint , nicht der Gattung. Sideroxylum spinosum = Argania spinosa; sie ist die einzige Pflanzenart der monotypischen Gattung Argania. Die Taxonomie ist schon etwas recht Kompliziertes

Verfasst: 01 Apr 2011, 17:20
von wolfachim_roland
Sind die 70 Arten in der Familie oder in der gesuchten Gattung?

Wolf

Verfasst: 01 Apr 2011, 18:34
von Karola
Hallo Wolf,

gemeint sein dürften (ungefähr) 70 Gattungen in der Familie. "Ungefähr", weil es anscheinend unterschiedliche Auffassungen über die Gattungen gibt.

Viele Grüße
Karola

Verfasst: 01 Apr 2011, 20:25
von LCV
Einspruch Karola. Die gesuchte Art gehört zu einer Gattung mit +/- 70 Arten.
Genau wird das nie sein, da sich die Botaniker nicht einig sind und für ein und diesselbe Art oft mehrere Namen existieren.

Gruß Frank

Verfasst: 01 Apr 2011, 23:12
von Durian
Wolfachim Roland sandte die Lösung inklusive eines interessanten Links. Toll ! Danke ! Nochmals: Nomenklatur und Systematik sind schwierige Themen.
Und hier gleich die Lösung: Sideroxylon mascatense (A.DC.), eine Sapotacea.