Rätsel (Baum aus Süd-Thailand) - 01 ---> Barringtonia asiatica

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch ausserhalb Europa, z.B. Afrika, Asien gesehen, und möchtet ihn bestimmen, dann könnt ihr hier fragen.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
holzwurm-dd
Beiträge: 276
Registriert: 21 Aug 2008, 10:59
Wohnort: Dresden

Rätsel (Baum aus Süd-Thailand) - 01 ---> Barringtonia asiatica

Beitrag von holzwurm-dd »

Hallo Baumfreunde,

jetzt habe ich über eine Woche gekämpft, um die vielen Fotos vom Urlaub zu sichten. Ein paar ausgesuchte möchte ich euch mal zeigen. Dazu der link:
http://www.altissa.de/HOLZWURM/Thailand-2008/_Start.htm

Ich bin aber kein Internet-Experte, die Seite ist mein erster Versuch. Außerdem gibt es unter Flora noch nichts zu sehen. :wink: Dieser Ordner wird aber mit der Rätselauflösung nach und nach gefüllt.

Die Rätselrunde von Stefan ist ja leider vorerst zu Ende, aber auch er wird bestimmt wieder Urlaub haben. :P Auch wenn das Erbe von Stefan schwer wiegt und ich seine vorgestellten Arten nicht unbedingt wiederholen möchte, kann ich ja, wenn ihr wollt, die Rätselei etwas fortsetzen.
Leider gab es auf unseren Urlaubspfaden keine Botanischen Gärten wo man die Flora etwas „geballter“ genießen kann, aber an Straßenrändern, Stränden und in Hotelanlagen habe ich doch einiges Nette gefunden.

Ein Baum hat mich gleich zu Urlaubsbeginn fasziniert und mich bis heute beschäftigt. Ich hoffe, nun alle Teile des Puzzles zusammen zu haben, und die Art ist auch das heutige Rätsel.
Die Blüten erscheinen nur nachts. Im Dunklen sah ich sie weiß im Baum leuchten und freute mich schon auf die Fotos am nächsten Morgen. Doch zum Fototermin waren sie bereits abgefallen.
Die Fundorte des Baumes sind die Küsten von Südthailand. Außerdem haben die Früchte einen sonderbaren Verwendungszweck.

Viele Grüße
Mike
Dateianhänge
Bild-06.jpg
Bild-06.jpg (72.72 KiB) 2735 mal betrachtet
Bild-05.JPG
Bild-05.JPG (120.37 KiB) 2735 mal betrachtet
Bild-04.JPG
Bild-04.JPG (56.29 KiB) 2735 mal betrachtet
Bild-03.jpg
Bild-03.jpg (46.92 KiB) 2735 mal betrachtet
Bild-02.JPG
Bild-02.JPG (67.54 KiB) 2735 mal betrachtet
Bild-01.JPG
Bild-01.JPG (128.78 KiB) 2735 mal betrachtet
Zuletzt geändert von holzwurm-dd am 14 Nov 2008, 12:03, insgesamt 3-mal geändert.

holzwurm-dd
Beiträge: 276
Registriert: 21 Aug 2008, 10:59
Wohnort: Dresden

Beitrag von holzwurm-dd »

Matlan hat schon die richtige Lösung.

deutsche aishe
Beiträge: 421
Registriert: 06 Sep 2006, 17:16
Wohnort: Berlin Wilmersdorf

Beitrag von deutsche aishe »

Hallo Mike !!
Die Blüten duften so herrlich !
Ich habe auch drei Tage gebraucht, um von ihnen Fotos zu machen. Ich kam meist zu spät und da lagen sie schon am Boden. Wenn ich sie etwas posieren wollte fielen sie mir kurz vorm "klick" ab.
Leider wusste ich auch nicht, dass man den Samen mit der Frucht zum Keimen bringt .
Jetzt bin ich aufgeklärt, habe aber keine Frucht mehr.
Fazit : Ich muss wieder nach Thailand :lol:

Vielen Dank für die Bilder(leider geht bei mir ausgerechnet die Flora nicht auf)...ich hab gleich eine Gänsehaut bekommen.
LG, Sabine

Unkraut ist die Opposition der Natur gegen die Regierung der Gärtner.

- Oskar Kokoschka - Bild

holzwurm-dd
Beiträge: 276
Registriert: 21 Aug 2008, 10:59
Wohnort: Dresden

Beitrag von holzwurm-dd »

Moni, Sabine und Stefan haben auch die richtige Lösung.
Und bei Sabine ist der Rechner nicht kaputt. Wie gesagt, der Flora-Ordner wird mit jedem Rätsel weiter gefüllt. :P

Viele Grüße
Mike

holzwurm-dd
Beiträge: 276
Registriert: 21 Aug 2008, 10:59
Wohnort: Dresden

Beitrag von holzwurm-dd »

Hallo Rätsler,

ihr seid ja schneller mit euren Lösungen, als ich mit der Bestimmung und Heraussuche neuer Fotos nachkomme. :lol:

Barringtonia asiatica ist also vollkommen richtig und wurde von allen sofort erkannt. Die Früchte sind genau wie Kokosnüsse salzwasserresistent.
Irgendwo habe ich auch gelesen, dass der Sea Poison Tree nach dem Vulkanausbruch des Krakatau zu den Erstbesiedlern der entstandenen Insel gehörte.

Viele Grüße
Mike

8er-moni
Beiträge: 807
Registriert: 16 Mai 2006, 13:34
Wohnort: Salzburg Land

Beitrag von 8er-moni »

Danke, Mike, für diese Zusatzinfo :wink: - sehr interessant!

Mit liegt diese Pflanze sehr am Herzen, ich hab 2006 eine Frucht aus Kenia mitgebracht und das war schon sooo ein schönes Bäumchen; leider ist es mit jetzt während meine Urlaubes "erfroren" -- indoors im Wintergarten bei nur 5° :oops: :oops:

Ich freu mich schon sehr auf Dein nächstes Rätsel!
Liebe Grüße
Moni
USDA 5b (bis -26°)
Es macht mich ganz kribblig, wenn ich dran denke, welche Pflanzen ich noch nicht habe ...

Antworten