Wer kennt diese Lonicera? ---> Lonicera praeflorens

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch ausserhalb Europa, z.B. Afrika, Asien gesehen, und möchtet ihn bestimmen, dann könnt ihr hier fragen.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Wer kennt diese Lonicera? ---> Lonicera praeflorens

Beitrag von wolfram »

Diese Lonicera blüht jetzt unter dem Namen L. praeflorum. Diesen Namen kann ich aber nirgends finden und die Blüten auch nicht bestimmen. Wer kann helfen?

VG Wolfram
Dateianhänge
080203_11.JPG
080203_11.JPG (87.94 KiB) 8605 mal betrachtet
080203_10.JPG
080203_10.JPG (49.53 KiB) 8605 mal betrachtet

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Hallo Wolfram,
ich hatte noch nicht die Zeit um mich mit diesem schönen Strauch zu beschäftigen. Aber ein Merkmal das mir auffällt ist, wie der Name L. praeflorum schon sagt, dass die Blüten vor den Blätter sind. Damit kann man so manche Art schon ausschliessen. Allerdings kann ich auch recht wenig mit diesem Namen anfangen.
Mal schauen.
LG Nalis

wolfachim_roland
Beiträge: 5605
Registriert: 08 Jun 2006, 08:53
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitrag von wolfachim_roland »

Hallo, Wolfram:

Wikipedia schreibt:
Die Blüten aller Lonicera-Arten besitzen eine längliche bis sehr lange, zygomorphe Kronröhre. Nach der Entfaltung der Knospe ist die Kronröhre noch geschlossen und sieht dann keulenförmig aus. Der verdickte Teil spaltet sich dann in einen einzelnen, nach unten zeigenden Zipfel, welcher eine Unterlippe darstellt, und vier (bei vielen Arten weitgehend miteinander verwachsene) Zipfel, die nach oben zeigen.

Die Blütenform und die Staubgefäße sehen gar nicht so nach Lonicera aus. Vielleicht ist es ja etwas ganz anderes?

Wolf
Wolf Roland

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

Danke Euch beiden, ich hoffe auf weitere Hilfe, derweil ich über Wolfs Einwand nachdenke und vielleicht noch Frischmaterial besorge.

VG Wolfram

Cryptomeria
Beiträge: 9451
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Hallo Wolfram,

ich kenne die sehr hübsche Pflanze nicht. Lonicera praeflorens steht im Katalog von Michel Decalut. Könnte sie das sein????Ich habe einen Hinweis zu Lonicera praeflorens von 1982, dass im Botanische Tuinen van de Rijksuniversität in Utrecht ( Heidelberglaan 2) eine ältere Pflanze steht.

Kommst du öfters an dieser hübschen Pflanze vorbei??? Ich würde gerne Samen aussäen. Noch besser wäre natürlich Steckholz, da Lonicera leicht bastardiert.

Viele Grüße

Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6064
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan »

Hallo Wolfram,
Wolfgangs Tip scheint gut zu sein.
hier ein sehr ähnliches Ergebnis der google-Bildersuche (wohl aus Korea).
Gruß, Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Hallo Wolfgang,
dein Tipp ist wohl der richtige, der Vergleich mit Stefan's Bild passt wunderbar. Exzellent herausgefunden.
LG Nalis

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

Also erstmal ganz herzlichen Dank für Eure Mühen um mein Problem.
Ich bin heute vormittag in der UB gewesen und habe im Krüssmann nachgeschaut. Da steht die Art drin: W. praeflorens BATAL. und die Beschreibung paßt. Wenn sie einer haben will, dann stelle ich sie hier ein.
Kruessmann schreibt: sie steht altmannii nahe. Wenn das etwas sagt.

Den Katalog von Michel Decalut habe ich nicht.

An dem Strauch komme ich selten vorbei, er steht unter Verschluß.

Meine Google Versuche waren leider ohne Erfolg, wie kommt das?

@Wolf
Es gibt viele Lonicera, die nur sehr undeutlich zygomorph sind. Die hier ist eine davon.

Viele Grüße
Wolfram

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6064
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan »

Hallo Wolfram,
mit der google-Bildersuche - Loncera praeflorens im Suchfeld - ergibt sich folgende Adresse:
http://images.google.de/images?sourceid ... raeflorens
Und hier ist es (derzeit) das zweite Bild, das ich hier gezeigt hatte.
Gruß, Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

Hier die Beschreibung bei Krüssmann:

L.praeflorens Batal. Sommergrüner, bis 2 m hoher Strauch, steht L.altmannii nahe; Blätter kurz gestielt, breit eiförmig bis eielliptisch, 4 bis 6,5 cm lang, spitz, beiderseits behaart; Blüten vor den Blättern erscheinend, sehr kurz gestielt, Krone etwa 15 mm lang, gelblichweiß, innen und außen kahl, Saum regelmäßig, kaum 2-lippig, Röhre kurz, kaum höckerig, März-April, Antheren purpurn. Mandschurei, Korea. 1917. Hart.

Als kleine Zugabe noch 3 Bilder.

Danke sagt
Wolfram
Dateianhänge
Lonicera praeflorens
Lonicera praeflorens
080204_03.JPG (48.62 KiB) 8519 mal betrachtet
Hamamelis vernalis, Sämling vom Naturstandort
Hamamelis vernalis, Sämling vom Naturstandort
080204_06.JPG (85.97 KiB) 8519 mal betrachtet
Chamaedaphne calyculata - Torfgränke  (Ericaceae) blüht auch jetzt
Chamaedaphne calyculata - Torfgränke (Ericaceae) blüht auch jetzt
080204_08.JPG (88.61 KiB) 8519 mal betrachtet

Cryptomeria
Beiträge: 9451
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Sehr hübsch in dieser Jahreszeit. Manchmal wundert´s einem, warum manche Pflanzen so selten zu sehen sind.

Viele Grüße

Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Hallo Wolfram,
ich schliesse mich an, sehr schön, zumals die Hamamelis vernalis.
LG Nalis

Andreas75
Beiträge: 3975
Registriert: 13 Dez 2004, 00:17

Beitrag von Andreas75 »

Hy!

Mehr oder weniger zufällig gefunden und mir gleich eine geordert. Gerade noch hier angeboten: http://www.ebay.de/itm/Lonicera-praeflo ... 1628509787

Antworten