Thailand - Baum 22 [Bruguiera gymnorrhiza]

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch ausserhalb Europa, z.B. Afrika, Asien gesehen, und möchtet ihn bestimmen, dann könnt ihr hier fragen.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Botanica
Beiträge: 294
Registriert: 08 Apr 2009, 20:24
Wohnort: zwischen Bonn und Kön

Thailand - Baum 22 [Bruguiera gymnorrhiza]

Beitrag von Botanica »

Hallo zusammen,

das dürfte der letzte Laubbaum aus Thailand sein, den ich einstellen möchte (vielleicht noch ein oder zwei Palmen :D ). Auch dieser im Nationalpark, aber ohne Schild. Ich hab kein habitusbild, weil es schlichtweg nicht möglich war. Aber wegend er sonderbar geformten Blüten denke ich, das sich der ein oder andere Kenner vielleicht an ihn erinnern wird.

Merkmale die mir in Erinnerung geblieben sind: Der Baum hat im/am Süßwasser oder Brackwasser gestanden. Auf jeden Fall hat er "nasse Füße" gehabt

Andere Bäume des Nationalparks waren beschriftet, aber wenn ich nach oben schaute, habe ich oft in dem Gewirr die Orientierung verloren, welcher Baum jetzt zu welchem Schild gehört. Dicht an dicht, Urwald eben. Sinnvoll Merkmale fotografieren konnte man getrost vergessen.

Viele Grüße

Harry
Dateianhänge
k-Baum 22_02a.JPG
k-Baum 22_02a.JPG (135.02 KiB) 255 mal betrachtet
k-Baum 22_03a.JPG
k-Baum 22_03a.JPG (71.96 KiB) 255 mal betrachtet
k-Baum 22_04 a.JPG
k-Baum 22_04 a.JPG (126.07 KiB) 255 mal betrachtet
k-Baum 22_05a.JPG
k-Baum 22_05a.JPG (73.35 KiB) 255 mal betrachtet
k-Baum 22_06a.JPG
k-Baum 22_06a.JPG (170.26 KiB) 255 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Botanica am 24 Mär 2020, 18:44, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9055
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Thailand - Baum 22

Beitrag von LCV »

Ist auch eine Mangrove: Bruguiera gymnorrhiza.

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4485
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: Thailand - Baum 22

Beitrag von bee »

Hallo,
ich stimme zu, wobei ich feststelle, dass Thailand auch bei den Mangroven sehr artenreich ist.
Man muss immer schauen, ob es in der Gattung nicht noch mehr Möglichkeiten gibt. Die rötliche Blüte und die großen Blätter sollten aber für Bruguiera gymnorrhiza sprechen.

Hier noch einmal die Liste (wobei das nicht alles typische Mangroven mit Atemwurzeln sind, aber Pflanzen die sehr strandnah mit Salzwasserkontakt wachsen können)
https://km.dmcr.go.th/en/c_11/d_678
Viele Grüße von bee

Botanica
Beiträge: 294
Registriert: 08 Apr 2009, 20:24
Wohnort: zwischen Bonn und Kön

Re: Thailand - Baum 22 [Bruguiera gymnorrhiza]

Beitrag von Botanica »

Hallo Ihr Beiden,

vielen Dank. Ein Schild mit diesem Namen habe ich sogar fotografiert, aber an einem anderen Baum, der noch nicht blühte.
Aber die Mangroven sahen sich alle sehr ähnlich....

Viele Grüße

Harry

Antworten