Wir waren in Botswana und Namibia im Urlaub --> Senegalia nigrescens (syn. Acacia n.)

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch ausserhalb Europa, z.B. Afrika, Asien gesehen, und möchtet ihn bestimmen, dann könnt ihr hier fragen.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Rosi
Beiträge: 5
Registriert: 06 Nov 2019, 17:41

Wir waren in Botswana und Namibia im Urlaub --> Senegalia nigrescens (syn. Acacia n.)

Beitrag von Rosi »

P1460570.jpg
P1460570.jpg (158.2 KiB) 489 mal betrachtet
Welchen Namen trägt dieser Baum Bitte? man hat uns gesagt, es sei eine Knoten-Akazie - unter diesem Namen habe ich aber gleich gar nix gefunden!
[iBildmg][/img]

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9102
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Wir waren in Botswana und Namibia im Urlaub

Beitrag von LCV »

Die Borke ist zwar markant, aber für eine sichere Bestimmung
nicht wirklich ausreichend. Gibt es auch Bilder der Blätter und/oder
Blüten/Früchte?

Solche Borke gibt es z.B. bei Ceiba pentandra. Aber das ist nicht sicher.
Wenn die etwas verschwommenen Blätter zu diesem Baum gehören, dann
passt es nicht.

Rosi
Beiträge: 5
Registriert: 06 Nov 2019, 17:41

Re: Wir waren in Botswana und Namibia im Urlaub

Beitrag von Rosi »

P1470016.jpg
P1470016.jpg (159.92 KiB) 479 mal betrachtet
Ein herzliches Hallo - ich hatte mit so einer schnellen Antwort nicht gerechnet - DANKE - ich habe noch ein Foto angehängt, war im Tsodilo-Park und ist leider auch ohne Blätter - aber sehr markant - vielleicht geht es mit diesem Foto ja. Bin schon gespannt. - LG Rosi

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9102
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Wir waren in Botswana und Namibia im Urlaub

Beitrag von LCV »

Hallo,

ich habe den Palgrave, über 1200 Seiten Gehölze in Südafrika.

Danach bin ich bei Acacia nigrescens gelandet. Dieser Baum hat
derartige "Beulen". Ein englischer Trivialname ist Knob thorn, was
das gut umschreibt und auch etwas frei übersetzt zur Knotenakazie
führt. Vor Ort auch Knoppiesdoring genannt.

Auch das Verbreitungsgebiet würde gut passen.

Gruß Frank

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4515
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: Wir waren in Botswana und Namibia im Urlaub

Beitrag von bee »

Da hatte Frank bestimmt den richtigen Riecher, die Art heißt jetzt wohl Senegalia nigrescens.

Eine Fundstelle gibt es auch hier im Forum, damals eine Jungpflanze (eine Anzucht).
Wolfachim tippte schon aufgrund der sehr typischen Blätter damals die Art.
viewtopic.php?f=9&t=5450&hilit=nigrescens

Hier der Eintrag bei zimbabweflora.co.zw (eine gute Anlaufstelle wahrscheinlich auch für Pflanzen aus Botswana, weil benachbart)
https://www.zimbabweflora.co.zw/species ... _id=126070

http://www.plantbook.co.za/senegalia-nigrescens/
Viele Grüße von bee

Rosi
Beiträge: 5
Registriert: 06 Nov 2019, 17:41

Re: Wir waren in Botswana und Namibia im Urlaub

Beitrag von Rosi »

Vielen - vielen herzlichen Dank. Da hatte dann unser Reiseleiter doch recht - aber weil ich es so nicht gefunden habe, dachte ich bei mir, dass er sich das was ausgedacht hat :P Er war nämlich auch nie um eine Antwort verlegen.....
Einen schönen Endspurt 2019 wünsche ich euch - Rosi

Antworten