Baum in Guinea ---> Albizia lebbeck

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch ausserhalb Europa, z.B. Afrika, Asien gesehen, und möchtet ihn bestimmen, dann könnt ihr hier fragen.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Mara2018
Beiträge: 4
Registriert: 21 Dez 2018, 17:29

Baum in Guinea ---> Albizia lebbeck

Beitrag von Mara2018 »

Hallo,
kennt vielleicht jemand diesen Baum, der im Norden von Guinea steht?
Danke für Eure Hilfe
Dateianhänge
20181228_170634.jpg
20181228_170634.jpg (247.64 KiB) 497 mal betrachtet
20181228_170526.jpg
20181228_170526.jpg (113.69 KiB) 497 mal betrachtet
20181228_170446.jpg
20181228_170446.jpg (220.73 KiB) 497 mal betrachtet

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4511
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: Baum in Guinea

Beitrag von bee »

Hallo,
das ist ziemlich schwierig ... ausgehend von tropischen Bäumen, die ich selbst kenne, sehe ich eine große Ähnlichkeit mit Albizia lebbeck (Ursprungsgebiet etwas unklar, tropenweit verbreitet). Die Blätter wären dann doppelt gefiedert (paarig), die Einzelblättchen ziemlich groß (und asymmetrisch).
Ob es noch andere extrem ähnliche Arten gibt, weiß ich nicht ...

Die Samen stimmen nach Bildvergleich jedenfalls auch recht gut (sehen noch etwas unreif aus).

https://keyserver.lucidcentral.org/weed ... ebbeck.htm
http://www.tropicalforages.info/key/for ... ebbeck.htm
http://gardentia.net/shirish_jjj/

viewtopic.php?f=9&t=6331&hilit=lebbeck
Viele Grüße von bee

Spinnich
Beiträge: 2711
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Re: Baum in Guinea

Beitrag von Spinnich »

Hallo bee,
das ist eine ausgezeichnete Recherche und tolle Vergleichsbilder bestätigen mindestens eine extrem nahe Verwandtschaft zu deinem Vorschlag.

Hast Du Dir übrigens mal die Anfrage von Kea "Baum, Strauch in Äthiopien" mal näher angesehen. Hier bin ich leider noch nicht zu einem Ergebnis gekommen und überdies sind die Bilder auch nicht mehr verfügbar. Immerhin konnte ich den Papagei (Sittich) ohne Problem bestimmen und die Pflanze findet sich auch bei entsprechenden Abbildungen des endemischen Sittichs. Lider kommt man ohne Kontakt zu dem Bildautor an keine Informationen.

LG Spinnich :)
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

Antworten