Seite 1 von 1

Wer kennt diesen Strauch mit rosa Blüte in Uganda --> Calliandra surinamensis

Verfasst: 02 Dez 2018, 10:49
von klaus-uganda
IMG_20180724_112911.jpg
IMG_20180724_112911.jpg (174.57 KiB) 1375 mal betrachtet
Wer kennt diesen Strauch?
Aufgenommen am 24.7.2018 nahe Bwindi National Park, westliches Uganda

Re: Wer kennt diesen Strauch mit rosa Blüte in Uganda

Verfasst: 02 Dez 2018, 11:15
von drralphhederer
Hallo Klaus!
Ich meine, dass es sich um eine Seidenakazie oder Seidenbaum (Albizia julibrissin) handelt. Dieser Baum kommt in Südeuropa häufiger vor und gehört in die Familie der Mimosengewächse.
Gruß Ralph

Re: Wer kennt diesen Strauch mit rosa Blüte in Uganda

Verfasst: 02 Dez 2018, 11:25
von LCV
So etwas ähnliches. A. julibrissin hat doppelt gefiederte Blätter und die
Früchte sind nicht so glatt. Kann heute nachmittag mal den Palgrave wälzen.

Re: Wer kennt diesen Strauch mit rosa Blüte in Uganda

Verfasst: 02 Dez 2018, 14:35
von LCV
Es könnte Albizia saman sein. Zumindest kommt die in Uganda vor, auch
mit gelben Blüten.

Re: Wer kennt diesen Strauch mit rosa Blüte in Uganda

Verfasst: 02 Dez 2018, 15:08
von klaus-uganda
Danke für die schnelle Antwort. Dass es ein junger Albizia saman ist, könnte hinkommen, wenn ich mir Bilder bei Google anschaue.

Re: Wer kennt diesen Strauch mit rosa Blüte in Uganda

Verfasst: 02 Dez 2018, 16:54
von stefan
Hallo Klaus,

Es handelt sich vermutlich um eine Calliandra.
Wahrscheinlich ist es Calliandra surinamensis.

Gruß
Stefan

Re: Wer kennt diesen Strauch mit rosa Blüte in Uganda

Verfasst: 02 Dez 2018, 17:05
von LCV
stefan hat geschrieben:
02 Dez 2018, 16:54
Hallo Klaus,

Es handelt sich vermutlich um eine Calliandra.
Wahrscheinlich ist es Calliandra surinamensis.

Gruß
Stefan
Ja, passt besser. Das ist das Problem, dass heutzutage Pflanzen aus Südamerika weltweit verbreitet sind.
Auf den Standort ist kein Verlass mehr.

Re: Wer kennt diesen Strauch mit rosa Blüte in Uganda

Verfasst: 02 Dez 2018, 19:07
von klaus-uganda
Was ich vergessen habe - die Höhe über NN. Die lag irgendwo zwischen 1000-1500 m. Da kommt Calliandra surinamensis lt. Wikipedia nicht in Frage - Vorkommen 200-700 m, Albizia saman bis 1100 m. Bei letzterer ist der Samen aber hängend, auf meinem Bild aber stehend. Ich gebe mich aber jetzt mit der Antwort "eine Mimosenart" zufrieden ;-)

Re: Wer kennt diesen Strauch mit rosa Blüte in Uganda

Verfasst: 02 Dez 2018, 21:41
von stefan
klaus-uganda hat geschrieben:
02 Dez 2018, 19:07
Was ich vergessen habe - die Höhe über NN. Die lag irgendwo zwischen 1000-1500 m. Da kommt Calliandra surinamensis lt. Wikipedia nicht in Frage - Vorkommen 200-700 m, Albizia saman bis 1100 m. Bei letzterer ist der Samen aber hängend, auf meinem Bild aber stehend. Ich gebe mich aber jetzt mit der Antwort "eine Mimosenart" zufrieden ;-)
1. wikipedia weiß nicht alles ;-)
2. die Höhenangabe bezieht sich auf die natürliche Verbreitung - hier geht es in Afrika aber um eine gepflanzte oder verwilderte Pflanze, die sich nicht an die Lehrbuchvorgaben halten muss.
Ich halte die Lösung für so sicher, wie man bei einer Bildbestimmung im Forum nur sicher sein kann.

Gruß
Stefan

Re: Wer kennt diesen Strauch mit rosa Blüte in Uganda

Verfasst: 02 Dez 2018, 23:15
von Spinnich
Hallo Klaus, hallo Stefan,

Ich kann den Ausführungen von Stefan nur beipflichten.
Die mögliche Lösung zu finden ist die eine, sie zu zerreden eine andere Sache.
Ich habe auch mal nach alternativen Arten der Tribus Ingeae gesucht, aber weder da noch in der Gattung Calliandra mit den 150 bis 200 Arten etwas Überzeugendes gefunden.
Es sind eben doch nur einige wenige Arten, die häufiger kultiviert werden und sich gerne invasiv ausbreiten. In Afrika ist die vorgeschlagene Art jedenfalls weit verbreitet und wird auch in Regionen mit anderen klimatischen Bedingungen gefunden, als in ihrem Herkunftsland.
Nebenbei wird das Gewächs als Ziergehölz auch in eher ariden Gebieten "Zimbabwes" angepflanzt. Südsimbabwe wird hauptsächlich vom heißer und trockener Savanne (lowveld) dominiert, die in Richtung des Limpopo an der Grenze zu Südafrika unmerklich abfällt. Den größten Teil des Landes nimmt ein Binnenhochland ein. Über 1200 m hoch gelegene Rumpfflächen, das Hochveld, erstrecken sich zwischen Bulawayo und Harare. Der westliche Teil senkt sich zum Kalaharibecken. Nach Norden, Süden und Südosten fällt die Hochebene zum Lowveld ab. Den Osten nimmt eine Randschwelle mit der größten Höhe von 2592 m ein.
Weshalb dann ein eher entsprechendes subtropisches Umfeld in Uganda nicht zum Verbreitungsareal einer der weltweit invasivsten Gehölze zählen sollte, kann sich mir nicht erschließen!

LG Spinnich :?

Re: Wer kennt diesen Strauch mit rosa Blüte in Uganda

Verfasst: 02 Dez 2018, 23:50
von bee
Hallo,
ich finde den Strauch auch vom ... ähm ... leicht "zerrupften", sparrigen Habitus sehr typisch für Calliandra surinamensis.

Ist das ein spezielles Gelände innerhalb des Nationalparks, das Gras sieht fast wie gepflegter Rasen aus und die Bäumchen so einzeln, wie angepflanzt (?)

Re: Wer kennt diesen Strauch mit rosa Blüte in Uganda --> Calliandra surinamensis

Verfasst: 18 Aug 2020, 19:13
von JoachimSt
Hallo,
*** WUNDERSCHÖN ***
Seidenakazie (Albizia julibrissin), 18.August 2020 im Arboretum Ellerhoop, Schleswig Holstein, nördl. Hamburg.
Schöne Grüße, Joachim