Unbekannter Baum ---> Adansonia digitata

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch ausserhalb Europa, z.B. Afrika, Asien gesehen, und möchtet ihn bestimmen, dann könnt ihr hier fragen.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 1724
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46

Unbekannter Baum ---> Adansonia digitata

Beitrag von Palme »

Hallo Baumexperten,
heute habe ich auf Mahe einen Baum entdeckt, den ich nicht bestimmen kann. Wer kann helfen? Der Baum steht im Garten der Craft Village und das Schild ist nicht mehr eindeutig zu lesen.
LG aus Seychelles
Martin
Der Flaschen förmige Stamm
Der Flaschen förmige Stamm
20181026_130641.jpg (186.85 KiB) 918 mal betrachtet
Die Baumkrone
Die Baumkrone
20181026_130709.jpg (220.38 KiB) 918 mal betrachtet
Die Blätter
Die Blätter
20181026_130532.jpg (156.66 KiB) 918 mal betrachtet
Die Früchte am Boden
Die Früchte am Boden
20181026_130613.jpg (115.39 KiB) 918 mal betrachtet
🌲Bäume🌳sind Botschafter der Natur und Wegweiser für die Zukunft, wenn man genau hinschaut.
:) Palme

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4515
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: Unbekannter Baum

Beitrag von bee »

Hallo,
da weiß ich nur, dass ich nichts weiß ... d.h. ich kenne den Baum nicht.
Aber im Pflanzenbestimmungsforum hat ein Seychellenreisender mal einen Baum mit ähnlichen Früchten eingestellt, und als wir nicht weiter kamen, wurde der belg. Biologe kontaktiert, der auch viele Bilder auf der Seychelles Plant Gallery hat (bzw. eine Zeit lang da irgendwie vor Ort tätig war.)
https://forum.pflanzenbestimmung.de/for ... 13&t=32772

Ich könnte mir vorstellen, dass es sich um die gleiche Art handelt, die da vermutet wurde: Diospyros blancoi/ discolor, das wäre dann ein Obstbaum.
https://toptropicals.com/catalog/uid/DI ... LANCOI.htm

Vielleicht hilft es, eine Frucht durchzuschneiden (und sitzt sie ohne Stiel am Zweig?)
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 1724
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46

Re: Unbekannter Baum

Beitrag von Palme »

Hallo Bee,
vielen Dank für die schnelle Antwort.
Die Früchte liegen am Boden und aufschneiden kann ich sie nicht mehr. Bei deinen Links passen die Früchte nicht zum Blatt. Aber ich hatte was vergessen. Das Schild am Baum konnte ich zwar nicht lesen, aber ich habe es vorsichtshalber fotografiert. Wenn ich jetzt richtig gegooglet habe, dann könnte das ein Bombacaceae sein.
Allerdings habe ich die Blattform nicht gefunden.
Aber Stamm und Früchte habe ich ähnliche gefunden.
LG aus Seychelles
Martin
Schild am Baum
Schild am Baum
20181026_130413.jpg (166.94 KiB) 904 mal betrachtet
🌲Bäume🌳sind Botschafter der Natur und Wegweiser für die Zukunft, wenn man genau hinschaut.
:) Palme

Cryptomeria
Beiträge: 9406
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Re: Unbekannter Baum

Beitrag von Cryptomeria »

Ich habe keine Ahnung von trop. Bäumen, aber Bombaceae kann man noch gut lesen.
VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Paulownia
Beiträge: 75
Registriert: 09 Feb 2016, 18:51
Wohnort: Niederrhein

Re: Unbekannter Baum

Beitrag von Paulownia »

Hallo Martin, Bee und Wolfgang,

ein Vorschlag, Pachira aquatica.
Edit:Adansonia digitata passt besser. Auschnitt der Buchstaben vom Etikett (an).

Viele Grüße
Willi

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4515
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: Unbekannter Baum

Beitrag von bee »

Hallo,
der Vorschlag von Willi wird wohl stimmen, man meint ja auch "Baobab" lesen zu können (leider kenne ich nur die Pizzeria gleichen Namens)
Auf den Seychellen ist es ja auch nicht trocken, da wird bei dem - eingeführten Baum - der Stamm auch nicht so dick.

Bei den Blättern habe ich mich "verschaut" und nicht das fingerförmig zusammengesetzte Blatt erkannt, ich war von büschelig stehenden Blättern ausgegangen.

Off-topic:
woher kommt es, dass seit geraumer Zeit (meist ?) alle hochformatigen Bilder liegend dargestellt werden? Liest die Forensoftware die exif-Dateien unterschiedlich aus (die von Handy-Photos anders ?) ... ich finde es etwas störend, zur genauen Betrachtung müsste man sich das Foto immer herunterladen und drehen.
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6056
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Unbekannter Baum

Beitrag von stefan »

bee hat geschrieben:
27 Okt 2018, 14:28
...
woher kommt es, dass seit geraumer Zeit (meist ?) alle hochformatigen Bilder liegend dargestellt werden? Liest die Forensoftware die exif-Dateien unterschiedlich aus (die von Handy-Photos anders ?) ...
ich fürchte die Forensoftware liest die EXIF-Daten gar nicht aus, und jeder erwartet dies!
(das ist eine Frage an Chris !)
Letztlich muß man auf dem PC die Ausrichtung prüfen und ggf. von Hand einstellen ...
Gruß
Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4515
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: Unbekannter Baum

Beitrag von bee »

Hallo Stefan,
danke für die Antwort, ich selbst habe mich noch nicht so genau damit beschäftigt (ich lösche sogar immer die exif-Datei vor dem Einstellen in I-net), mir war nur eine Veränderung zu früher aufgefallen.
Eigentlich ja alles auch kein Problem!
Viele Grüße von bee

Antworten