Mittelamerika Russelia ---> Hamelia patens

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch ausserhalb Europa, z.B. Afrika, Asien gesehen, und möchtet ihn bestimmen, dann könnt ihr hier fragen.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
funkemarieche
Beiträge: 53
Registriert: 05 Nov 2012, 20:57

Mittelamerika Russelia ---> Hamelia patens

Beitrag von funkemarieche »

Standort: Feucht, Halbschatten, Dominikanische Republik. Kleiner Baum in Parkanlage. Die Blüten ähneln Russelia - da gibt es x Arten, aber ich komme nicht weiter, weil man im Internet eigentlich nur Fotos von equisetiformis und sarmentosa findet. Liege ich da ganz falsch? Scrophulariaceae dürfte ja die richtige Richtung sein...
Dateianhänge
santo domingo 277a.jpg
santo domingo 277a.jpg (225.9 KiB) 1384 mal betrachtet
santo domingo 279a.jpg
santo domingo 279a.jpg (292 KiB) 1384 mal betrachtet
Zuletzt geändert von stefan am 12 Mai 2018, 01:37, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel ergänzt

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6056
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Mittelamerika Russelia?

Beitrag von stefan »

Hallo funkemarieche,
Ich könnte mir auch ein Cestrum vorstellen.
Konkrete Vorschläge habe ich aber nicht.
Gruß
Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/


Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4515
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: Mittelamerika Russelia?

Beitrag von bee »

Viele Grüße von bee

funkemarieche
Beiträge: 53
Registriert: 05 Nov 2012, 20:57

Re: Mittelamerika Russelia?

Beitrag von funkemarieche »

Hamelia patens? Die Blätter 'meiner' Pflanze laufen spitz zu und auch die Blüte sieht anders aus.... Bin nicht so ganz überzeugt...

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4515
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: Mittelamerika Russelia?

Beitrag von bee »

Hallo,
dann vergleiche bitte noch mal die Blüten hier mit (ev. hier in Baumkunde ein Detailbild der eingestellen Aufnahme ergänzen).
https://www.gardenerdirect.com/buy-plan ... s-Compacta (hier kam es mir nur auf die Blüte an)

Blattform (Unteransicht)
http://biogeodb.stri.si.edu/bioinformat ... view/21837

(Manche der amerikanischen Seiten werden gerade bei mir nicht geladen ... einfach mal "Hamelia patens flower" bzw. leaves suchen.)
Viele Grüße von bee

funkemarieche
Beiträge: 53
Registriert: 05 Nov 2012, 20:57

Re: Mittelamerika Russelia?

Beitrag von funkemarieche »

Hier noch mal ein Detailbild
Dateianhänge
277b.jpg
277b.jpg (112.63 KiB) 1335 mal betrachtet

funkemarieche
Beiträge: 53
Registriert: 05 Nov 2012, 20:57

Re: Mittelamerika Russelia?

Beitrag von funkemarieche »

Habe noch mal in Ruhe geguckt - das könnte tatsächlich hinkommen. Sorry für die Zweifel :-)

Antworten