Fabaceae, Uruguay ---> Acacia caven ?

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch ausserhalb Europa, z.B. Afrika, Asien gesehen, und möchtet ihn bestimmen, dann könnt ihr hier fragen.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Thomas Brand
Beiträge: 5
Registriert: 30 Jul 2016, 21:40

Fabaceae, Uruguay ---> Acacia caven ?

Beitrag von Thomas Brand »

Moin zusammen,

aus Uruguay stammt zumindest das Foto, ob der Baum dort heimisch ist, kann ich nicht sagen, noch nicht einmal, ob er angepflanzt wurde oder natürlicherweise dort wächst, wo er fotografiert wurde.
Fabaceae, klar, Mimosoideae, aber weiter? Acacia sp.?

Kann jemand helfen?

Vielen Dank im Voraus
Thomas
Dateianhänge
Uruguay Fabaceae.jpg
Uruguay Fabaceae.jpg (150.29 KiB) 2026 mal betrachtet

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4515
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Beitrag von bee »

Hallo,
normalerweise braucht man da neben einer Übersichtsaufnahme eine Vielzahl von Merkmalen (angenommen es wäre Acacia oder eine verwandte Art): Blattgröße/-Fiederung. Dornen (ob vorhanden, wie geformt etc.) Früchte etc.

Wenn man aber einfach mal so tut, als wäre es eine in Uruguay einheimische Acacia-Art, dann kommt man auf Acacia caven (Espinillo) - und vom Bildvergleich her sieht das sehr gut aus. (Das ist natürlich keine sichere Bestimmung. :) )

https://es.wikipedia.org/wiki/Acacia_caven
http://floradeluruguay.blogspot.de/2009 ... nillo.html
http://www.tradewindsfruit.com/content/espinillo.htm
Viele Grüße von bee

Thomas Brand
Beiträge: 5
Registriert: 30 Jul 2016, 21:40

Beitrag von Thomas Brand »

Vielen Dank, bee!
Da ich leider keine weiteren Informationen habe (nur ein schlechteres Bild), müssen wir uns wohl mit der unsicheren Identifikation als Acacia sp. oder mutiger (und aus meiner Sicht vollkommen in Ordnung) Acacia caven begnügen.

beste Grüße
Thomas

Antworten