Borneo: Spiraliger Blütenstand mit grüner Frucht ---> Pterisanthes polita & P. ciss

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch ausserhalb Europa, z.B. Afrika, Asien gesehen, und möchtet ihn bestimmen, dann könnt ihr hier fragen.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Smiley
Beiträge: 146
Registriert: 04 Mär 2014, 08:34

Borneo: Spiraliger Blütenstand mit grüner Frucht ---> Pterisanthes polita & P. cissoides

Beitrag von Smiley »

Weiß jemand zu welcher Pflanze dieser Blütenstand gehört? Ich habe nicht gewusst, dass so eine Form überhaupt möglich ist und würde gerne mal Bilder von einem Exemplar in Blüte sehen.
Dateianhänge
RIMG3230.JPG
RIMG3230.JPG (194.69 KiB) 2974 mal betrachtet

Paulownia
Beiträge: 75
Registriert: 09 Feb 2016, 18:51
Wohnort: Niederrhein

Borneo: Spiraliger Blütenstand mit grüner Frucht

Beitrag von Paulownia »

Hallo Smiley,
es gibt eine eine Peperomia cavispicata in Mittelamerica. Diese Pflanze hat solche Blütenstände, die auch rot werden. Vergleiche mal die Beschreibung mit dem Pflanzenteil.
Siehe hier:http://images.google.de/imgres?imgurl=h ... 7&biw=1120
Dort kann man auch ein Bild der Pflanze aufrufen.
Die Gattung Peperomia gibt es auch in Asien! Woher stammt dieses Pflanzenteil?

Viele Grüße
Willi

Kiefernspezi
Beiträge: 8476
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi »

Hallo, sehr ungewöhnlich und exotisch. Da sieht man, dass die Natur so kreativ ist, dass man nichts für unmöglich halten sollte. Die Blüte würde mich auch interessieren.

Viele Grüße

Smiley
Beiträge: 146
Registriert: 04 Mär 2014, 08:34

Beitrag von Smiley »

Die Blütenstände hingen etwa auf Augenhöhe und müssten von einem Baum oder einer Liane stammen. Habe sogar noch ein Foto vom Laub gefunden! (Die Fotos sind aus dem Bako Nationalpark)
An einer anderen Stelle habe ich noch einen ähnlichen Blütenstand gesehen, der aber breiter als lang und weiß/gelblich war. Vermutlich eine verwandte Art?
Dateianhänge
RIMG3225.JPG
RIMG3225.JPG (222.19 KiB) 2930 mal betrachtet

Smiley
Beiträge: 146
Registriert: 04 Mär 2014, 08:34

Beitrag von Smiley »

Das Foto von dem anderen Blütenstand habe ich sogar auch noch gefunden =) War aber leider schon dunkel...
Dateianhänge
RIMG3365.JPG
RIMG3365.JPG (169.7 KiB) 2922 mal betrachtet

Paulownia
Beiträge: 75
Registriert: 09 Feb 2016, 18:51
Wohnort: Niederrhein

Borneo: Spiraliger Blütenstand mit grüner Frucht

Beitrag von Paulownia »

Hallo Smiley,
nach den neuen Bildern, war es deutlich einfacher, die Pflanzenart zu erkennen.
Es handelt sich um die Gattung Pterisanthes. Den aktuellen Namen sowie die Art muß ich noch klären.
Siehe hier:https://www.google.de/search?q=pterisan ... ARcQsAQIIw

Viele Grüße
Willi

Paulownia
Beiträge: 75
Registriert: 09 Feb 2016, 18:51
Wohnort: Niederrhein

Borneo: Spiraliger Blütenstand mit grüner Frucht

Beitrag von Paulownia »

Hallo Smiley,

die erste Art könnte Pterisantes polita sein. Die zweite Art, mit den dreizähligen Blättern ist wohl Pterisanthes cissoides.
Beide Arten sind im Catalogue of Life vom 28th September 2016 akzeptiert. Dort gibt es 20 akzeptierte Arten.
In The Plant List sind die Pterisanthes Arten ungeklärt oder Synonyme.

Es gibt neuere Bearbeitungen der Gattungen bei den Vitaceae die wohl einige Änderungen bewirken.

Viele Grüße
Willi

PS. Mit der Verlinkung hat es wohl nicht geklappt.

Smiley
Beiträge: 146
Registriert: 04 Mär 2014, 08:34

Beitrag von Smiley »

Vielen Dank! Die Blüte ist leider nicht so eindrucksvoll wie erwartet, aber trotzdem ein interessanter Mechanismus =)

Spinnich
Beiträge: 2711
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Beitrag von Spinnich »

Hallo Smiley,

dieser Beitrag war mir irgendwie entgangen.

Toller Fund und sehr origineller Blütenstand.

Wenn man den Namen korrekt schreibt (nur dann!) -mit ...thes findet man einiges im Netz.:wink:

Die seitlichen gestielten Anhängsel sind übrigens männliche Blüten: "male flowers are placed on long stalks."
Die kleinen Knubbel auf der blattförmigen Oberfläche (unusual lamellate inflorescences) sind die weiblichen Blüten (small sessile white flowers are placed on the leaf-like surface), die sich dann ggf. zu diesen grünen Beeren entwickeln.
http://www.asianplant.net/Vitaceae/Pter ... ioides.htm

Insgesamt gibt es wohl ca. 20 Arten, die mit unserer Weinrebe verwandt sind, jedoch in einer speziellen Klade klassifieziert werden:"Molecular phylogenetic analysis supports its relationship in the well-supported Vitis–Ampelocissus–Nothocissus–Pterisanthes clade (i.e. the Ampelocissus–Vitis clade)"
Auch bei Ampelocissus kommen neben zwittrigen Blüten mitunter eingeschlechtliche Blüten vor (selten polygam-diözisch).

Hier nochmals Beschreibung zu Pterisanthes polita (es gibt zahlreiche Synonyme!):
Simple-leaved ribbon vine, Akar janggut baung

LG Spinnich 8)
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

Antworten