Kuba. Straßenbaum in Havanna--> Calophyllum inophyllum

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch ausserhalb Europa, z.B. Afrika, Asien gesehen, und möchtet ihn bestimmen, dann könnt ihr hier fragen.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Durian
Beiträge: 2048
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

Kuba. Straßenbaum in Havanna--> Calophyllum inophyllum

Beitrag von Durian »

Die Gattung dieses Baumes ist schon mehrfach im Forum aufgetaucht, sogar diese Art, von der ich ausgehe. Wie heißt sie ? Bitte hier antworten !
Dateianhänge
5 Havanna.JPG
5 Havanna.JPG (161.71 KiB) 2231 mal betrachtet
4 La Habana.JPG
4 La Habana.JPG (188.08 KiB) 2231 mal betrachtet
3 Havanna.JPG
3 Havanna.JPG (156.69 KiB) 2231 mal betrachtet
2 Havanna.JPG
2 Havanna.JPG (197.31 KiB) 2231 mal betrachtet
1 Havanna.JPG
1 Havanna.JPG (157.38 KiB) 2231 mal betrachtet
6 Havanna.JPG
6 Havanna.JPG (112.61 KiB) 2227 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Durian am 14 Mär 2016, 21:11, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6056
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan »

Hallo Durian,
nach meinen eigenen Erfahrungen halte ich das für Calophyllum inophyllum.
(vgl. viewtopic.php?t=3799 )
Gruß, Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

menkontre
Beiträge: 607
Registriert: 25 Aug 2008, 17:46
Wohnort: Schwarzwald und Haiti

Beitrag von menkontre »

Hallo zusammen, Stefans Bestimmung kann ich bestätigen. Und so sehen die Blüten dazu aus, ebenfalls in Havannas Straßen Mitte September fotografiert. Durch Durians dazugelegte Münze kann man es gut erkennen, daß die Inophyllum-Blätter größer als die der anderen Arten der Gattung sind. Gruß, Anke
Dateianhänge
Calophyllum inophyllum.jpg
Calophyllum inophyllum.jpg (27.58 KiB) 2186 mal betrachtet

Durian
Beiträge: 2048
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

Beitrag von Durian »

Ergänzend ein Blüten-Foto, das ich in Darwin, Northern Territory, Australien im Januar 2012 aufnahm. Der Baum ist nicht in der Karibik zuhause, sondern ist enorm weit verstreut beheimatet vom tropischen Osten und Süden Afrikas bis westl. indischen Ozean bis Indien, Indochina, und Indonesien, Malaysia bis zu den Philippinen und dem nördlichen Australien bis in den Pazifik, weiter bis Fiji & Samoa (nach GRIN). Sehe ich das richtig, daß bei GRIN in der Länderliste Cuba nicht aufgeführt ist ?
Dateianhänge
Jan.2012  in Darwin Aus II.JPG
Jan.2012 in Darwin Aus II.JPG (83.35 KiB) 2173 mal betrachtet

menkontre
Beiträge: 607
Registriert: 25 Aug 2008, 17:46
Wohnort: Schwarzwald und Haiti

Beitrag von menkontre »

Hallo Durian, das siehst du wohl richtig, ich habe den bei GRIN auch nicht für Cuba gefunden, das muss aber nichts heißen. Ich habe bei GRIN schon einiges nicht gefunden, was aber eindeutig im betreffenden Land existierte. In Cuba heimisch sind angeblich (wieder mal nach Flora of the west indies) Calophyllum pinetorum, rivulare, utile. Trotzdem halte ich den Ausländer für ziemlich wahrscheinlich. Stimmt einfach alles. Gruß, Anke

Durian
Beiträge: 2048
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

Beitrag von Durian »

Vielen, vielen Dank ! Es ist auszugehen von Calophyllum inophyllum, Calophyllaceae, zuvor Calophylleae in Clusiaceae

Antworten