Pflanzen aus Afrika und der Karibik

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch ausserhalb Europa, z.B. Afrika, Asien gesehen, und möchtet ihn bestimmen, dann könnt ihr hier fragen.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Marschner
Beiträge: 20
Registriert: 22 Nov 2013, 17:02
Wohnort: Lübbenau

Pflanzen aus Afrika und der Karibik

Beitrag von Marschner »

Aus meinem Fundus noch nicht bestimmter Pflanzen, möchte ich wieder einmal 3 Pflanzen vorstellen.
Bei dem ersten Baum handelt es sich um ein Exemplar aus dem Okawangodelta. Der Gide hat mich aber wegen der Raubtierbedrohung nicht aus dem Auto aussteigen lassen, daher nur die Totalaufnahme. die braunen Füchte flatterten im Wind, waren also eher dünn.
Dateianhänge
Kennt jemand diese Winde? Sie stammt ebenfalls aus dem Okawangodelta.
Kennt jemand diese Winde? Sie stammt ebenfalls aus dem Okawangodelta.
unbekannte Winde Afrika 2.jpg (368.24 KiB) 1705 mal betrachtet
unbekannter Baum Kanaren 3bb, Rinde und Früchte mit Dornen.jpg
unbekannter Baum Kanaren 3bb, Rinde und Früchte mit Dornen.jpg (248.71 KiB) 1705 mal betrachtet
unbekannter Baum Kanaren 3dd, Rinde und Früchte mit Dornen - Kopie.jpg
unbekannter Baum Kanaren 3dd, Rinde und Früchte mit Dornen - Kopie.jpg (219.33 KiB) 1705 mal betrachtet
unbekannter Baum Okawangodelta 1aa.jpg
unbekannter Baum Okawangodelta 1aa.jpg (308.11 KiB) 1705 mal betrachtet

menkontre
Beiträge: 607
Registriert: 25 Aug 2008, 17:46
Wohnort: Schwarzwald und Haiti

Beitrag von menkontre »

Hallo Karl-Heinz,
bei dem ersten Baum tippe ich mit Vorbehalt wegen mangelnder Details auf eine Albizia, z.B. Albizia mossambicensis. Von einer anderen Albizia kenne ich die besondere Eigenschaft, daß die trockenen Hülsen nicht abfallen, sondern am Baum hängen bleiben und im Wind ein besonderes Rascheln von sich geben.
Der zweite Baum kann Ceiba speciosa, oder Ceiba insignis sein. Ohne Blüten schwer auseinanderzuhalten.
Die kleine Blume halte ich für Merremia tridentata subsp. angustifolia.
Gruß, Anke

Marschner
Beiträge: 20
Registriert: 22 Nov 2013, 17:02
Wohnort: Lübbenau

Afrikanische Pflanzen

Beitrag von Marschner »

Hallo Anke,
vielen Dank für Deine Hilfe.
Ich habe mal im Netz recherchiert und glaube, das Du bei allen 3 Pflanzen richtig liegst.
Bei der Albizia habe ich keine Art gefunden die sonst vergleichsweise große Blattfiederchen hat.
Gruß Karl-Heinz

Antworten