Karibischer Zierstrauch

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch ausserhalb Europa, z.B. Afrika, Asien gesehen, und möchtet ihn bestimmen, dann könnt ihr hier fragen.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Marschner
Beiträge: 20
Registriert: 22 Nov 2013, 17:02
Wohnort: Lübbenau

Karibischer Zierstrauch

Beitrag von Marschner »

Hallo,

kennt jemand diesen tollen Zierstrauch mit den markanten Blättern?

Gruß Karl-Heinz
Dateianhänge
unbekannter Baum 13aa.jpg
unbekannter Baum 13aa.jpg (190.6 KiB) 2494 mal betrachtet

Paulownia
Beiträge: 75
Registriert: 09 Feb 2016, 18:51
Wohnort: Niederrhein

Beitrag von Paulownia »

Hallo Karl-Heinz,

sieht nach Vitex trifolia aus. Ist nicht einheimisch in der Karibik. Wo ist der genaue Standort?

Viele Grüße
Willi

Marschner
Beiträge: 20
Registriert: 22 Nov 2013, 17:02
Wohnort: Lübbenau

Beitrag von Marschner »

Hallo Willi,
natürlich habe ich die Art nochmal verglichen, der Trivialname Arabischer Flieder lässt natürlich vermuten, das der Strauch vom Mittelmeerraum stammt, aber er stammt von meinem Urlaub 2013, da haben wir verschiedene Karibische Inseln besucht.
Ich werde heut noch 4 Gehölze hochladen, die aus dem selben Urlaub stammen und noch nicht bestimmt sind.
Gruß Karl-Heinz
Dateianhänge
unbekannter Blühstrauch Dominika 04aa.jpg
unbekannter Blühstrauch Dominika 04aa.jpg (170.97 KiB) 2476 mal betrachtet
unbekannter Baum Isla Margarita 1aa.jpg
unbekannter Baum Isla Margarita 1aa.jpg (432.67 KiB) 2476 mal betrachtet
unbekannter Baum Curacau 1aa.jpg
unbekannter Baum Curacau 1aa.jpg (308.29 KiB) 2476 mal betrachtet
unbekannter Blühstrauch 07aa, St Lucia.jpg
unbekannter Blühstrauch 07aa, St Lucia.jpg (161.16 KiB) 2476 mal betrachtet

Paulownia
Beiträge: 75
Registriert: 09 Feb 2016, 18:51
Wohnort: Niederrhein

Beitrag von Paulownia »

Hallo Karl-Heinz,

der Baum von Isla Margarita ist Erythrina variegata.

Zur Frage bei Vitex trifolia:Diese Pflanzenart ist in der Karibik schon lange in Parks und Gärten verbreitet. Also kein Wildstandort!

Viele Grüße
Willi

Paulownia
Beiträge: 75
Registriert: 09 Feb 2016, 18:51
Wohnort: Niederrhein

Beitrag von Paulownia »

Bild von St. Lucia zeigt eine weiße Form von Cuphea hyssopifolia.

Paulownia
Beiträge: 75
Registriert: 09 Feb 2016, 18:51
Wohnort: Niederrhein

Beitrag von Paulownia »

Hallo Karl-Heinz,

der Baum aus Curacao ist auf jeden Fall eine Apocynaceae.

Edit:Forsteronia pubescens sieht so aus. Es gibt allerdings Ca. 40 Arten.

Viele Grüße
Willi

menkontre
Beiträge: 607
Registriert: 25 Aug 2008, 17:46
Wohnort: Schwarzwald und Haiti

Beitrag von menkontre »

Hallo zusammen, ich halte den Baum aus Curacao eher für einen Vertreter der Combretaceae, z.B. Bucida buceras. Die langen Gebilde, die aus den eigentlichen kleinen Früchten entspringen sind keine Apocynaceae-Früchte, sondern Pflanzengallen.
.... und gerade sehe ich, daß noch niemand die letzte Pflanze aus Dominica benannt hat: Ich bin für Psychotria urbaniana.
Gruß, Anke

Paulownia
Beiträge: 75
Registriert: 09 Feb 2016, 18:51
Wohnort: Niederrhein

Beitrag von Paulownia »

Hallo Karl-Heinz und Anke,

da haben mich die Früchte aber mächtig ins Bockshorn gejagen. Oft auch noch schön zwei nebeneinander. Anke hat es besser erkannt! Die Pflanzengallen von Bucida habe ich mir im Web angesehen. Eindeutig von Anke erkannt.

Viele Grüße
Willi

Antworten