Alnus glutinosa 'Laciniata' ? ---> Alnus glutinosa 'Laciniata'

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Alnus glutinosa 'Laciniata' ? ---> Alnus glutinosa 'Laciniata'

Beitrag von wolfram »

Kann meine Bestimmung dieser Alnus glutinosa 'Laciniata' bestätigt werden?
Dateianhänge
Geldstück = 5 ct
Geldstück = 5 ct
080701_03.JPG (64.31 KiB) 4810 mal betrachtet
Viele Grüße, Wolfram

Mahaleb
Beiträge: 853
Registriert: 04 Aug 2008, 16:47
Wohnort: Ruhrtal

Beitrag von Mahaleb »

Hallo,

ich gehe eher von Alnus glutinosa 'Quercifolia' aus (Krüssmann nennt diese).
Das Blatt ist bei 'Laciniata' nicht so weit geöffnet. Die Sorte 'Quercifolia' ist sehr selten.

Gruß, Bernd

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Hallo,
ich hätte hier auch prompt 'Laciniata' gesagt. 'Quercifolia' ist mir unbekannt.
Hier ein Blatt einer 'Laciniata'.
Dateianhänge
Alnus glutinosa 'Laciniata' Aire de Capellen' 20 07 07.a.JPG
Alnus glutinosa 'Laciniata' Aire de Capellen' 20 07 07.a.JPG (49.02 KiB) 4789 mal betrachtet
LG Nalis

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

@ Bernd und Tom
Schön, daß Ihr beide eine Meinung habt, nur schade für mich, daß Ihr nicht einer Meinung seid. :cry:
Ich kenne beide cv nicht, Laciniata habe ich aus R/B nach der Beschreibung. Toms Bild sieht aber aus wie meines, nur schöner.
Viele Grüße, Wolfram

Mahaleb
Beiträge: 853
Registriert: 04 Aug 2008, 16:47
Wohnort: Ruhrtal

Beitrag von Mahaleb »

Hallo Wolfram,

bin eigene Notizen nochmal durchgegangen. Dein Bild ist eine 'Laciniata', keine 'Quercifolia', meine Skizze ist aber so saumäßig, dass ich diese noch nicht einstelle. :oops:
A.g. ''Quercifolia' ist nur auf 1/4 der Blattspreite eingebuchtet, dein Bild zeigt zum Teil mehr als 1/2 Blattspreite, also ist's 'Laciniata'.

Gruß, Bernd

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

Danke, Bernd,
daß Du nochmal nachgeschaut hast. So muß ich mich nicht auf den Weg zur UB machen, dort stehen nämlich die Krüssmänner.
Viele Grüße, Wolfram

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6057
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan »

Hallo Baumfreunde,
Den Baum, den Tom hier vorstellt, hatte ich im letzten Sommer gesehen und mich hier beraten lassen.
(viewtopic.php?t=1724&highlight=alnus+gl ... +laciniata)
Nach R/B schien mir Toms Bestimmung auch völlig einleuchtend! :?
Gruß, Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Hach, diese Krüssmänner!
Letzten's waren wieder welche auf ebay, konnte aber nicht mit den Geboten mithalten.

Also doch 'Laciniata'
LG Nalis

JDL
Beiträge: 3381
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Beitrag von JDL »

bitte

[aus Gründen des Urheberrechts mußte die Abbildung aus Krüßmann leider gelöscht werden - stefan]

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

danke
Viele Grüße, Wolfram

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

danke auch von mir
LG Nalis

JDL
Beiträge: 3381
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Beitrag von JDL »

[aus Gründen des Urheberrechts mußte die Abbildung aus Krüßmann leider gelöscht werden - stefan][/quote]

Also for such educational purposes, Stefan :?:
Is this not a pity? :shock: :roll: :cry:

grts

Jan

Taxus
Beiträge: 271
Registriert: 23 Jun 2006, 23:56
Wohnort: Bad Endbach

Beitrag von Taxus »

Ich kann Euch aber sagen was Krüssmann schreibt: Blätter obovat, zur Basis keilförmig verschmälert, oben rund oder abgerundet, in der oberen Hälfte jederseits mit 3-4 rundlichen Lappen, 4-8cm lang, oben 3-7cm breit, Nerven rötlich, unten meist nicht gebärtet.In Schweden(Gotland) gefunden.
Damit entsprechen die Abbildungen eindeutig nicht Quercifolia!

So long, Uli

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

Vielen Dank an alle, damit wären wir uns ja einig und ich um eine cv. klüger.
Nein, zwei, denn Quercifolia würde ich jetzt auch erkennen.
Viele Grüße, Wolfram

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6057
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan »

Hi, Jan
JDL hat geschrieben:... Is this not a pity? :shock: :roll: :cry:
...
you're right, it's a pity! :!:
But the rules of copyright - there are people searching for such use of copyright-protected material (also pictures from the web). They are often lawers who send a so called "Abmahnung" - a costly warning - to the administrator of a website. The adminstrator potentially has to pay thousands of Euros.

with regards, Stefan

(I hope my English is quite correct :?)
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Antworten