Wie bitte nennt man dieses hübsche Gewächs ?? ---> Yucca filamentosa [Bilder fehlen]

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
jantrautner
Beiträge: 197
Registriert: 31 Aug 2007, 00:46

Wie bitte nennt man dieses hübsche Gewächs ?? ---> Yucca filamentosa [Bilder fehlen]

Beitrag von jantrautner »

Leichte Frage, Danke im Voraus :lol: !
Sieht man hier recht häufig, und ich will das auch haben :wink: . Ist definitiv winterhart und ziemlich robust, und bekommt im Sommer diese beeindruckenden Dolden! Leider nur Handyfotos, aber viele hier wissen bestimmt was das ist.

Drei Fotos von heute:

http://img170.imageshack.us/img170/665/ ... 542bh2.jpg

http://img168.imageshack.us/img168/2006 ... 546wm6.jpg

http://img150.imageshack.us/img150/9093 ... 552lg2.jpg
-

Cryptomeria
Beiträge: 9326
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Hallo Jan,

das ist irgendeine Yucca-Art.

Viele Grüße

Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Raimond Mesenbrink
Beiträge: 918
Registriert: 22 Okt 2005, 16:01
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Beitrag von Raimond Mesenbrink »

Hallo jantrautner,

das ist eine Palmlilie, Fädige Palmlilie: Yucca filamentosa.

Viele Grüße

Raimond

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

Ich stimme Raimond zu.
Hatte ich auch mal in meinem Garten. Wunderschöne Blütenstände, nur leider blühen die Pflanzen nur einmal in ihrem Leben. Diese Funktion übernehmen dann die Kindel, die sich um die absterbende Pflanze scharen. Dadurch kommte es auch zu Vergrößerung des Anfangsbestands.
Viele Grüße, Wolfram

jantrautner
Beiträge: 197
Registriert: 31 Aug 2007, 00:46

Beitrag von jantrautner »

>>> Palmlilie, Fädige Palmlilie: Yucca filamentosa

Perfekt, Danke :D !
Aber stimmt es, dass die nur einmal blühen? Und in welchen Abständen bzw. nach wie vielen Jahren tun sie das :? ?

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

Eine kräftige Pflanze kann in jedem Jahr blühen.
Viele Grüße, Wolfram

Andreas75
Beiträge: 3946
Registriert: 13 Dez 2004, 00:17

Beitrag von Andreas75 »

Ja, so ist es, gut kräftige Pflanzen blühen mitunter jedes Jahr, teils auch mit 2 Blütenständen.
Die nur einmal im Leben blühenden waren die Agaven, nicht die Yuccas ;)!

Grüße, Andreas

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

Hallo Andreas,
bei mir starb das jeweils blühende Exemplar der Y.f. nach der Blüte ab. Es bildeten sich am Rande Kindl. Woher kämen sonst alljährlich die braunen, verfaulenden Blätter? Vielleicht war es bei mir zu feucht und zu kühl.
Ich muß gestehen, daß ich mir darüber keinen Kopf gemacht habe, sondern es als Schicksal betrachtete. Jetzt, nach Deinem Hinweis, bin ich hellhörig geworden und habe mal in der Literatur nachgeschaut, die mir unrecht gibt. Man lernt eben in diesem Forum immer dazu, was mir in diesem Falle aber nichts mehr nützt, weil ich keinen Garten mehr habe.
Das mit den Agaven wußte ich, aber es stimmt nicht immer.
Viele Grüße, Wolfram

steff
Beiträge: 10
Registriert: 11 Jun 2008, 19:50

Palmlilie

Beitrag von steff »

bei mir wollen die nie blühen. ist es möglich dass sie etwas zu schattig stehen?

Antworten