Seltene Laubbaumart?

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
kapegro
Beiträge: 5
Registriert: 23 Jun 2008, 20:50

Seltene Laubbaumart?

Beitrag von kapegro » 23 Jun 2008, 21:00

Hallo alle zusammen, bin vor einiger Zeit umgezogen und erlebe den ersten Sommer in diesem Garten. Nun steht hier unter anderem ein Baum, den mir keiner benennen kann. Habe schon in mehreren Büchern nachgesehen. Leider ohne Erfolg. Zur Beschreibung:
Baumhöhe:ca 4m
Blattgröße bis ca. 6 cm
Blattanordnung: einfaches Blatt, gegenständig
Blattform:ich würde sagen gesägt, ähnelt sehr einem Ficus Benjamini
Blattfarbe: zweifarbig, außen weißlich/hellgrün, innen grün und an den oberen Blättern des Baumes leicht rosa.
Wer kann mir weiterhelfen? :roll:
Danke im voraus.
kapegro

Raimond Mesenbrink
Beiträge: 918
Registriert: 22 Okt 2005, 16:01
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Beitrag von Raimond Mesenbrink » 23 Jun 2008, 21:10

Hallo kapegro,

das hört sich nach Acer negundo 'Flamingo' an.
Aber zur genaueren Bestimmung wäre ein Bild schon besser.

Viele Grüße

Raimond

Sebastianii
Beiträge: 462
Registriert: 30 Mai 2008, 22:28

Beitrag von Sebastianii » 23 Jun 2008, 21:26


tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi » 23 Jun 2008, 23:48

Hallo,

Hier kannst du einen Acer negundo 'Variegtum' sehen. Die Blätter vom 'Flamingo' sind nur noch etwas rosa unterlaufen.

Obwohl, du hast geschrieben die Blätter wären einfach, nicht gefiedert, das würde den A. negundo ausschliessen. Ein Bild würde helfen.
LG Nalis

kapegro
Beiträge: 5
Registriert: 23 Jun 2008, 20:50

Re: Seltene Laubbaumart?

Beitrag von kapegro » 24 Jun 2008, 13:41

SUPER! Vielen Dank, das ist genau mein Baum! :D
Dann habe ich ihn ja doch ganz gut beschrieben, Tausend Dank an alle beteiligten.
Einen sonnigen Tag wünsche ich.

Antworten