Seite 1 von 1

Name gesucht

Verfasst: 07 Mär 2005, 12:57
von JP
Hallo,
ich habe eine Pflanze "geerbt" und möchte ihren Namen kennen

gruss jp

Verfasst: 08 Mär 2005, 18:55
von Chris Gurk
Hallo,

könnte ein Mammutbaum sein:
http://www.baumkunde.de/baumdetails.php?baumID=0120

Evtl. käme noch eine Sicheltanne in betracht:
http://www.baumkunde.de/baumdetails.php?baumID=0150

Sind die Blätter eher wie Schuppen oder Nadeln?
Vergleiche doch mal einen Zweig mit denen, die wir fotografiert, bzw. gescannt haben.

Grüße
Chris

Verfasst: 08 Mär 2005, 22:07
von JP
Hallo Chris,
mein Bäumchen hat Schuppen und sieht eher aus wie der Mammutbaum. Seine Schuppen sind aber flach ausgerichtet und nicht um den Ast herum. Ich werde mir das morgen noch einmal genauer in Wirklichkeit ansehen und dann vielleicht noch ein Foto reinstellen, auf dem man die Details dann besser erkennen kann.
danke vorerst und gruss jp

Verfasst: 08 Mär 2005, 22:49
von Chris Gurk
Hier findest Du auch nochmal eine Mammutbaum Detailaufnahme von den Nadeln:
http://caliban.mpiz-koeln.mpg.de/~stueb ... ar_600.jpg

oder hier:
http://www.doll-marl.de/m-nadeln.htm

Viele Grüße,
Chris

Verfasst: 09 Mär 2005, 23:07
von JP
Hi Chris,
hier habe ich noch ein paar Bilder um es zu verdeutlichen. Diese Bäumchen (habe 2 davon) versuche ich als Bonsai zu halten, sind 14 und 18 cm hoch als Steckling vor 5 Jahren selbst gezogen. Die Mutterpflanze ist leider eingegangen........
Gruss
jp

Verfasst: 10 Mär 2005, 23:37
von JP
Hi Andreas ,
dieser juniperus virginiana ist in Californien abgelichtet worden (aus dem interent) die Nadeln/Schuppen meiner bäumchen sind nicht so spitz und stechen auch nicht, sind eigentlich ganz weich. Leider habe ich noch keine Fruchtständer...

-könnte es nicht auch j. chinensis Hetzii glauca sein?

Gruss jp

Verfasst: 11 Mär 2005, 01:46
von Andreas75
--

Verfasst: 16 Mär 2005, 21:26
von JP
Hi Andreas,
noch bin ich nicht ganz überzeugt. Ich war am Nachmittag im Fachhandel und habe dieses Blatt in die Tasche gesteckt, leider ein bißchen platt, weil in der Hosentasche gehabt und im Flachbettscanner gescannt. Aber die Pflanze hatte auch kein Namensschild, nur durch direktes Vergleichen mit beschilderten Pflanzen sind wir über Wacholder zu Chamaecyparis Lawsonia(blau) gekommen. Der Gärtnermeister war aber auch nicht zur Stelle, so daß ich noch nicht die letzte Gewiß habe. Ich bleibe dran und werde dich auf dem Laufenden halten, wenn's was neues gibt
:roll:
besuche mal diese Seite.Du mußt ein wenig nach unten scrollen
http://site.voila.fr/babadubonsai/docum ... ncre123127
Chamaecyparis Lawsonia elwoodii

für Bonsai als Wald oder Gruppe angeraten. Wächst schnell und ist anders als durch Schnitt zu gestalten

Gruß jp