Japanischer Staudenknöterich? Oder etwas harmloses?

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
fhjmbg
Beiträge: 2
Registriert: 14 Sep 2020, 16:57

Japanischer Staudenknöterich? Oder etwas harmloses?

Beitrag von fhjmbg »

Hallo,

habe diesen ca. 2m hohen Strauch mit großen Blättern im Wald am Wegrand nahe einer Kläranlage entdeckt. Erster Gedanke war Japanischer Staudenknöterich - passt aber irgendwie nicht so ganz (Stengelfarbe, weiße Punkte, gegenständige Blätter). Hat jemand einen Tipp?

Danke,
Andreas
Dateianhänge
96BAE7EC-DC5B-41D4-83BC-92EC0A5315DF.jpeg
96BAE7EC-DC5B-41D4-83BC-92EC0A5315DF.jpeg (192.99 KiB) 126 mal betrachtet
1CAABB7E-E615-47BE-9BD8-483A3E6186F3.jpeg
1CAABB7E-E615-47BE-9BD8-483A3E6186F3.jpeg (254.26 KiB) 126 mal betrachtet
AD3637D3-6DB4-4699-B8D1-15F571B48548.jpeg
AD3637D3-6DB4-4699-B8D1-15F571B48548.jpeg (147.32 KiB) 126 mal betrachtet

Yogibaer
Beiträge: 1040
Registriert: 08 Apr 2014, 12:38
Wohnort: Im Gartenreich

Re: Japanischer Staudenknöterich? Oder etwas harmloses?

Beitrag von Yogibaer »

Ist etwas harmloses und blüht auch noch schön. Es ist der Trompetenbaum, Catalpa bignonioides. Wenn du mal genau hinschaust stehen die Blätter in 3-er Wirtel.
Gruß Yogi

fhjmbg
Beiträge: 2
Registriert: 14 Sep 2020, 16:57

Re: Japanischer Staudenknöterich? Oder etwas harmloses?

Beitrag von fhjmbg »

Danke! :)

Antworten