Was für ein Baum ist das? (Rote Blätter, dunkelrote Früchte, rosa Blüten)

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Vinyamar
Beiträge: 4
Registriert: 30 Aug 2020, 12:49

Was für ein Baum ist das? (Rote Blätter, dunkelrote Früchte, rosa Blüten)

Beitrag von Vinyamar »

Hallo,
In unserem Garten(in Norddeutschland) steht ein Baum der schon da war als wir eingezogen sind. Falls die Früchte essbar sind würde ich sie gerne verarbeiten. Leider finde ich aber nichts was mir bei der Bestimmung weiter helfen würde.
Anbei ein paar Fotos.
Der Baum hatte im Frühjahr zahlreiche rosa/pinke Blüten, die Blätter kamen erst nach der Blüte und waren anfangs sehr rötlich, mittlerweile sind sie etwas grünlicher. Wenn man vor dem Baum steht sieht es aber immer noch eher nach roten Blättern aus. Der Baum ist etwa 4-5m hoch und die Krone hat einen noch größeren Durchmesser. Die Früchte sind etwa 1cm groß, recht hart und sehen ihnen ähnlich wie ein Apfel aus. Sie riechen süßsäuerlich.
Vielleicht kann mir ja hier jemand bei der Bestimmung weiter helfen.

Viele Grüße Vinyamar
Dateianhänge
20200830_125353.jpg
20200830_125353.jpg (82.56 KiB) 272 mal betrachtet

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9080
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Was für ein Baum ist das? (Rote Blätter, dunkelrote Früchte, rosa Blüten)

Beitrag von LCV »

Es ist wahrscheinlich ein Zierapfel. Aber allein dieses Foto reicht nicht aus.
Ein Blatt, Ober- und Unterseite, wäre hilfreich.
Es gibt da sehr viele Sorten, Gartenzüchtungen usw.

Die Früchte sind nicht giftig, aber auch kaum verwertbar. Sicher nicht roh
genießbar, da vermutlich adstringierend. Man könnte aber probeweise versuchen,
ob man Marmelade kochen kann. Der Zucker und evtl. Beigaben wie Limettensaft
könnten ein gutes Ergebnis bringen. Da müsste man experimentieren.

AndreasG.
Beiträge: 2708
Registriert: 10 Jun 2007, 14:08
Wohnort: Vogtland

Re: Was für ein Baum ist das? (Rote Blätter, dunkelrote Früchte, rosa Blüten)

Beitrag von AndreasG. »

Die Gattung Malus (Apfel) besteht nicht nur aus dem Wildapfel und unseren Speiseäpfeln. Es gibt etliche andere Arten, meistens zwischen Baum und Strauch. Viele davon werden als Zierpflanzen verwendet. Zudem wird da fleißig gekreuzt, um die schönsten Blütenfarben zu erhalten. Die hat entweder euer Vorgänger gepflanzt oder sie sind aus Samen gekeimt, die ein Vogel mitgebracht hat. Kulinarisch sind die Früchte meistens nicht zu verwerten, sehen aber hübsch aus. Falls du eine Ernte möchtest, Strauch oder Baum herausreißen und statt dessen einen Kulturapfelbaum setzen. :mrgreen:

Vinyamar
Beiträge: 4
Registriert: 30 Aug 2020, 12:49

Re: Was für ein Baum ist das? (Rote Blätter, dunkelrote Früchte, rosa Blüten)

Beitrag von Vinyamar »

Ich hatte eigentlich mehrere Bilder angehangen aber leider wurde nur eins übernommen. Waren wohl zu groß.
Hier nochmal eine Astspitze.
Dateianhänge
Screenshot_20200830-171744_Gallery.jpg
Screenshot_20200830-171744_Gallery.jpg (77.01 KiB) 251 mal betrachtet
Screenshot_20200830-171708_Photo Editor.jpg
Screenshot_20200830-171708_Photo Editor.jpg (74.34 KiB) 251 mal betrachtet

AndreasG.
Beiträge: 2708
Registriert: 10 Jun 2007, 14:08
Wohnort: Vogtland

Re: Was für ein Baum ist das? (Rote Blätter, dunkelrote Früchte, rosa Blüten)

Beitrag von AndreasG. »

Eindeutig ein Zierapfel, aber wie schon erwähnt, da gibt es sehr viele Sorten. Das ist dann immer etwas schwieirg, den Sortennamen herauszufinden. Leider zum Essen eher nicht geeignet, bestenfalls irgendwo als Beimischung bei Marmelade, wenn es etwas saurer sein soll. Aber auch das kann ich mir nicht vorstellen.

Vinyamar
Beiträge: 4
Registriert: 30 Aug 2020, 12:49

Re: Was für ein Baum ist das? (Rote Blätter, dunkelrote Früchte, rosa Blüten)

Beitrag von Vinyamar »

Und hier noch ein paar Bilder vom Baum.
Dateianhänge
Screenshot_20200830-181703_Gallery.jpg
Screenshot_20200830-181703_Gallery.jpg (198.12 KiB) 241 mal betrachtet
Screenshot_20200830-181542_Gallery.jpg
Screenshot_20200830-181542_Gallery.jpg (191.21 KiB) 241 mal betrachtet
Screenshot_20200830-181518_Gallery.jpg
Screenshot_20200830-181518_Gallery.jpg (229.32 KiB) 241 mal betrachtet

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4498
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: Was für ein Baum ist das? (Rote Blätter, dunkelrote Früchte, rosa Blüten)

Beitrag von bee »

Hallo,
das erinnert mich stark an meine eigene Anfrage von 2011 (ergänzt 2014) und die von Frank von 2014.
http://www.baumkunde.de/forum/viewtopic.php?f=8&t=9178
http://www.baumkunde.de/forum/viewtopic.php?f=8&t=12858

Ich war damals dann (verspätet, weil erst 2014 die rote Blüte gesehen) auf Malus x moerlandsii 'Profusion' (oder sehr ähnlich ... :wink: ) gekommen.
Viele Grüße von bee

Vinyamar
Beiträge: 4
Registriert: 30 Aug 2020, 12:49

Re: Was für ein Baum ist das? (Rote Blätter, dunkelrote Früchte, rosa Blüten)

Beitrag von Vinyamar »

Hm ich glaube nicht, dass es die gleiche Sorte ist wie in deinem Fall. Die Rinde ist viel glatter und die Blätter doch deutlich roter.
Hab noch ein Bild der Blüten gefunden. Das war am Anfang der Blütezeit. Später war dann der ganze Baum voller Blüten.
Dateianhänge
Screenshot_20200831-081639_Gallery.jpg
Screenshot_20200831-081639_Gallery.jpg (127.07 KiB) 210 mal betrachtet

Cryptomeria
Beiträge: 9388
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Re: Was für ein Baum ist das? (Rote Blätter, dunkelrote Früchte, rosa Blüten)

Beitrag von Cryptomeria »

Es gibt, wie oben schon angedeutet, sehr viele Sorten. Früher wurde u.a. die Sorte ' Royalty ' sehr häufig gepflanzt. Da dein Baum auch schon etwas älter ist, könnte das auch noch eine Möglichkeit sein.
VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Antworten