Unbekannter Baum im Garten ---> Salix caprea (?)

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
chko
Beiträge: 2
Registriert: 08 Apr 2017, 10:03

Unbekannter Baum im Garten ---> Salix caprea (?)

Beitrag von chko » 08 Apr 2017, 10:09

Hallo zusammen,
wir haben bei uns einen uns unbekannten Baum im Gebüsch gefunden - der ist schon richtig groß und hat ganz seltsame Früchte. Ist eigentlich ein Laubbaum, an der Spitze sind Blätter sichtbar, aber die Früchte (?) sehen aus wie Tannenzweige.
Kennt jemand diesen Baum?
Danke im Voraus für Tipps :-)
Dateianhänge
baum-800.jpg
baum-800.jpg (423.05 KiB) 1109 mal betrachtet

quellfelder
Beiträge: 4305
Registriert: 29 Dez 2010, 16:46
Wohnort: 23936 Grevesmühlen

Beitrag von quellfelder » 08 Apr 2017, 10:14

Hallo,

das ist eine Weide!

Viele Grüße

quellfelder

chko
Beiträge: 2
Registriert: 08 Apr 2017, 10:03

Beitrag von chko » 08 Apr 2017, 10:52

Hallo quellfelder,

also, mit einer Weide hätte ich in der Tat nicht gerechnet - da habe ich ein ganz anderes Bild im Kopf. Vielen Dank für die superschnelle Antwort. Ich bin auch fündig geworden. Die Silber-Weide ist es wohl...

Danke

Kiefer
Moderator
Beiträge: 3916
Registriert: 13 Dez 2004, 00:17

Beitrag von Kiefer » 08 Apr 2017, 12:41

Hallo!

Eher eine Salweide, es sei denn, Euer Grundstück ist sehr feucht/ sumpfig oder an einem See/ Fluss. Die Silberweide blüht nämlich soeben erst, während Eure ja schon am Fruchten ist.

Ja, normalerweise hat man da die flauschigen Kätzchen im Kopf, garniert mit gelben Staubbeuteln. Das ist aber nur die eine Hälfte der Medaille, die männliche Weide. Die weiblichen haben eher grüne Blütenstände, die dann zu diesen Fruchtständen auswachsen.
Beide Geschlechter sind aber sehr wertvoll für die ersten Bienen im Jahr, da beide Nektar produzieren.

Grüße,
Andreas

Antworten