doppelt gesägt ---> Sorbus latifolia (?)

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Roseo-Marginata
Beiträge: 997
Registriert: 22 Mai 2007, 22:14
Wohnort: Düsseldorf

doppelt gesägt ---> Sorbus latifolia (?)

Beitrag von Roseo-Marginata »

Liebe Baumfreunde,

hier ein Strauch (Baum?) mit doppelt gesägten Blättern und Früchten. Das Gewächs steht im Zoopark Düsseldorf. Weiss jemand, was es sein könnte?
Dateianhänge
DSCF0121.JPG
DSCF0121.JPG (62.15 KiB) 2596 mal betrachtet
DSCF0119.JPG
DSCF0119.JPG (54.68 KiB) 2596 mal betrachtet
LG Roseo

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Hallo Roseo,
wieder mal ein Sorbus gefunden. Diesmal denke ich dass es ein Sorbus latifolia (Bastard-Mehlbeere) sein kann.
Was sagen die andern?
LG Nalis

Cryptomeria
Beiträge: 9345
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Auf jeden Fall eine Sorbus-Art. Latifolia kann hinkommen, mir fehlt leider ein Vergleichsblatt aus der Nähe. Wenn die Früchte reif sind, würde ich auch hier gerne einige aussäen. Ich könnte im Gegenzug, wenn es dieses Jahr Früchte gibt anbieten: Sorbus anglica, aria, pohashanensis, sibirica, torminalis, graeca.

Wolfgang

Roseo-Marginata
Beiträge: 997
Registriert: 22 Mai 2007, 22:14
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Roseo-Marginata »

... danke. Ich will versuchen, den Strauch im Auge zu behalten und später ein Bild von den reifen Früchten zu senden. In meiner Nähe stehen auf einem Parkplatz viele Sorbus Intermedia / schwedische Mehlbeere - davon scheint sich dies hier deutlich zu unterscheiden. Das Blatt hat schärfere Konturen.
LG Roseo

captainplanet
Beiträge: 299
Registriert: 12 Apr 2007, 16:36

Beitrag von captainplanet »

Könnte es sich nicht um eine (mir unbekannte und zugegeben ungewöhnliche) Crataegus-Art handeln?

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Hallo Georg,
nach einem ersten schnellen drüberblättern habe ich noch keine vergleichbare Crataegus-Art gefunden, werde aber morgen nochmal genauer nachschauen. Man müsste noch wissen ob der Baum Dornen hat.
Ich tendiere zwar noch immer zu S. latifolia.
LG Nalis

Antworten