Was ist das für ein Baum?

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
oliverpapst
Beiträge: 4
Registriert: 07 Jun 2007, 13:13

Was ist das für ein Baum?

Beitrag von oliverpapst »

Hallo, ich muss ganz schnell herausfinden, was das für ein Baum ist. :cry: Bilder seht ihr auf http://oliverpapst.ol.funpic.de/baum/. Bitte beeilt euch!!
Danke im voraus schon mal.

oliverpapst

wolfachim_roland
Beiträge: 5605
Registriert: 08 Jun 2006, 08:53
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitrag von wolfachim_roland »

Für mich sieht es so aus, als ob die Blätter und die Blüten aus seitlichen Kurztrieben hervorkommen. Eine gute Aufnahme der Blätter würde helfen. Gibt es an den Blattstielen Drüsen?
Ohne weitere Info tippe ich auf die Gattung Prunus
Wolf
Wolf Roland

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Hallo,
ich glaube mit der Familie Rosaceae sind wir schon mal alle einverstanden. Bei der Gattung willich aber noch Amelanchier mit in die Runde nehmen ohne Prunus komplett auszuschliessen. Wie Wolf schon geschrieben hat würde ein gutes Bild vom Blatt/Früchte uns sehr helfen.
LG Nalis

Roseo-Marginata
Beiträge: 997
Registriert: 22 Mai 2007, 22:14
Wohnort: Düsseldorf

Re: Was ist das für ein Baum?

Beitrag von Roseo-Marginata »

oliverpapst hat geschrieben:Hallo, ich muss ganz schnell herausfinden, was das für ein Baum ist. :cry: Bilder seht ihr auf http://oliverpapst.ol.funpic.de/baum/. Bitte beeilt euch!!
Danke im voraus schon mal.

oliverpapst
LG Roseo

oliverpapst
Beiträge: 4
Registriert: 07 Jun 2007, 13:13

Beitrag von oliverpapst »

Vielen Dank erstmal. :)
Ich habe jetzt auch detailliertere Bilder hinzugefügt, auf denen man (hoffentlich) bessere Details erkennen kann. An den Blattstielen kann ich keine Drüsen erkennen, sie sind glatt.

oliverpapst

wolfachim_roland
Beiträge: 5605
Registriert: 08 Jun 2006, 08:53
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitrag von wolfachim_roland »

Nach der Ergänzung der Bilder bleibe ich bei Prunus, eventuell P. lusitanica, oder P. cerasus (Weichsel; hat keine Drüsen am Blattstiel).
Wolf
Wolf Roland

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Prunus lusitanica kann man ausschliessen. Das ist die portugiesische Lorbeerkirsche. Bei P. cerasifera passt mir der Blattgrund nicht. Die Blätter auf den Bildern haben einen herzförmigen Blattgrund, bei P. cerasifera ist er keilförmig oder abgerundet. Der Blattstiel ist wahrscheinlich auch zu lang für P. cerasifera.

Die Blätter von Amelanchier lamarckii sehen diesen auf jeden Fall sehr ähnlich.

Aber so ganz bin ich auch noch nicht davon überzeugt.
LG Nalis

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Hm, ich habe mir noch ein paar Bilder von Amelanchie lamarckii, dabei ist aufgefallen dass die nur sehr leicht gesägt sind. Diese ausschliessen?
Prunus?

Sind Bilder von Früchten möglich?
LG Nalis

oliverpapst
Beiträge: 4
Registriert: 07 Jun 2007, 13:13

Beitrag von oliverpapst »

Vielen Dank bis jetzt
Leider hat der Baum keine Früchte, ich habe sie zumindest noch nicht bemerkt. Das bestimmen über diesen Weg ist also leider nicht möglich :(

oliverpapst

oliverpapst
Beiträge: 4
Registriert: 07 Jun 2007, 13:13

Beitrag von oliverpapst »

Ich würde Prunus cerasifera ausschließen, die Form des Baumes ist anders und die Rinde ist nicht so "grob"

oliverpapst

wolfachim_roland
Beiträge: 5605
Registriert: 08 Jun 2006, 08:53
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitrag von wolfachim_roland »

hallo, ich schrieb P. cerasus nicht cerasifera. Was meint ihr dazu?
Wolf
Wolf Roland

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Richtig, entschuldige bitte, zu schnell und ungenau gelesen.

Trotzdem bin ich mit dem Vergleichmaterial nicht zufrieden. Das Blatt von cerasus ist anders es ähnelt eher cerasifera. Die Blüten auf dem Bild waren meiner Einschätzung nicht gefüllt. Früchte sind keine vorhanden.
Ich muss hier ehrlich gestehen: ich weiss es nicht.
LG Nalis

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6038
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan »

Hallo Baumfreunde,
das zweite Bild zeigt m.E. Blütenstände, die mehrere Blüten (Traube oder Rispe?) tragen. Dies hatte ja auch die Diskussion in Richtung Amelanchier gelenkt.
Ein Name, zu dem diese Blütenstände passen, ist noch gar nicht gefallen: was haltet Ihr von Prunus mahaleb (Steinweichsel) ?
Gruß, Stefan

Antworten