Zu wem gehört diese krasse Borke

Baumrätsel

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Spinnich
Beiträge: 2680
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Zu wem gehört diese krasse Borke

Beitrag von Spinnich »

Hallo Rätselfreunde,

Während meines Kurzurlaubs bei Kitzingen Anfang September habe ich bei einem Abstecher im Nachbarlandkreis diesen schönen knorrigen Stamm eines Fotos für Wert erachtet.

Wer meint die Gattung und eventuell die Art bestimmen zu können, der möge mir bitte seinen Vorschlag per PN senden.

LG Spinnich 8)
Dateianhänge
IMG_3960.JPG
IMG_3960.JPG (216.98 KiB) 378 mal betrachtet
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

Spinnich
Beiträge: 2680
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Re: Zu wem gehört diese krasse Borke

Beitrag von Spinnich »

Der erste Versuch, ich hatte beim Fotosichten selbst kurz diesen Gedanken, ging allerdings daneben.
Daher sage ich auch heute noch nicht woran bee gedacht hatte.
Den Ausschluß spare ich mir noch für Anfang nächster Woche.

gemein und hinterhältig, Spinnich :mrgreen:
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

Spinnich
Beiträge: 2680
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Re: Zu wem gehört diese krasse Borke

Beitrag von Spinnich »

Es handelt sich bei der Ausprägung der Borke nicht um eine Erkrankung, das ist vielmehr bei Vertretern der Gattung zumindest für manche Arten so oder so ähnlich ein typisches Merkmal. :wink:

Viele von Euch kennen vermutlich eine verwandte Art aus Nord-/Mittelamerika.

LG Spinnich :)
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

Spinnich
Beiträge: 2680
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Re: Zu wem gehört diese krasse Borke

Beitrag von Spinnich »

Also will ich mal zusammenfassen was es nicht ist.

Kein Sorbus torminalis oder Quercus pubescens oder Acer campestre oder "Pestbeulen" (krebsige Geschwulste) an einer Robinie, ebenso wenig eine Diospyros (D. virginiana bekommt tatsächlich ähnliche Borke) und auch aus keiner der Familien.

Der Baum ist kein einheimisches Gehölz und entstammt einer kleinen Familie mit nur (noch) 1er Gattung.
Es gibt eine disjunkte Verbreitung. Eine besser bekannte Art stammt aus Amerika.

Die Familie gehört zu einer Ordnung deren Namens gebende Familie krautige, teils sukkulente, 1 bis mehrjährige Gewächse beinhaltet.

Die größte Familie der Ordnung sind sukkulente Gewächse.
Weitere der ca. 14 (15) Familien beinhalten entweder krautige Gewächse, Stauden/Halbsträucher oder Sträucher und nur vereinzelt Bäume.

In einigen der kleinen Familien gibt es ausnahmslos Bäume.

Vermutlich habe ich jetzt zu viel verraten...

LG Spinnich :mrgreen:
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

Spinnich
Beiträge: 2680
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Re: Zu wem gehört diese krasse Borke

Beitrag von Spinnich »

Bravo, bee hat sich durchgekämpft und gelöst, herzliche Gratulation.
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4498
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: Zu wem gehört diese krasse Borke

Beitrag von bee »

Ja, eigentlich dachte ich nur ... "Och neeeee, nicht so viel suchen und auseinanderklamüsern, keine Zeit !!!" :evil:
Außerdem ...wie soll man auf die geeignete Familie kommen, kommt die einem einfach - schwupps - nur so in den Sinn ?

Aber es gibt eine schöne Liste (nachdem einfaches Googeln nichts brachte), Stichwort "monogeneric plant families" (Ähnliches gibt es auch zu anderen Themen)
https://en.wikipedia.org/wiki/Category: ... t_families :mrgreen:
Viele Grüße von bee

Spinnich
Beiträge: 2680
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Re: Zu wem gehört diese krasse Borke

Beitrag von Spinnich »

Schön, dass es eine Lösung gab, und ein bisschen Rätselroutine und Gehirnschmalz nützlich war,
aber wo bleiben die Vorschläge der anderen Rätselfüchse.
Sind die derzeit alle abgetaucht?
Etwas mehr Beteiligung hätte ich schon erwartet. Kommt da noch was?

LG Spinnich :o
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

Spinnich
Beiträge: 2680
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Re: Zu wem gehört diese krasse Borke

Beitrag von Spinnich »

Immerhin hat sich ein Rätselenthusiast (glaubhaft aus nachvollziehbaren Gründen) entschuldigt, gerade keine Zeit aufbringen zu können.
Danke für die Rückmeldung! :wink:

Und Willi/Paulownia hat als nächster ohne wenn und aber sofort die richtige Antwort gegeben, dafür ebenfalls meinen Glückwunsch und Danke für Die Teilnahme am Rätsel. :)

Jetzt sollten sich doch noch weitere Ratefüchse ermutigt fühlen, sich mit dem Rätsel auseinander zu setzen. :P
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

Spinnich
Beiträge: 2680
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Re: Zu wem gehört diese krasse Borke

Beitrag von Spinnich »

Dieses weitere Foto sollte dann doch für viele hilfreich sein.
etwas mehr Details
etwas mehr Details
IMG_3959.JPG (230.01 KiB) 285 mal betrachtet
LG Spinnich 8)
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

Spinnich
Beiträge: 2680
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Re: Zu wem gehört diese krasse Borke

Beitrag von Spinnich »

Auch Frank/LCV konnte sich jetzt mit dem Rätsel auseinandersetzen und hat auch prompt die richtige Art benannt.
Glückwunsch auch für dies weitere Lösung! :D
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6049
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Zu wem gehört diese krasse Borke

Beitrag von stefan »

Mich hast du vergessen 😉
Gruß
Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Spinnich
Beiträge: 2680
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Re: Zu wem gehört diese krasse Borke

Beitrag von Spinnich »

Hallo Stefan,
natürlich möchte ich auch Dir für die Teilnahme danken und zur richtigen Bestimmung gratulieren. :D

Ich hatte Dich nicht natürlich nicht vergessen, aber deine PN irgendwie übersehen, da darin die Betreffzeile abgekürzt war.
Also bitte ich um Nachsicht, da Du noch vor Frank die Lösung durchgegeben hattest. :oops:

LG Dieter/Spinnich :)
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6049
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Zu wem gehört diese krasse Borke

Beitrag von stefan »

Hallo Dieter,
Ich wollte mich nicht beschweren 😇 sondern nur die Bilanz etwas verbessern - eine positive Antwort mehr!

Gruß
Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Spinnich
Beiträge: 2680
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Re: Zu wem gehört diese krasse Borke

Beitrag von Spinnich »

Hallo,
nun hat auch Ener gelöst und bewiesen, dass er nicht nur Laub- und Nadelgehölze aus seinen heimatlichen Wäldern bestimmen kann.
Glückwunsch zu dieser weiteren Lösung. :D

@Stefan
Dass es keine ernst gemeinte Beschwerde war, war mir schon klar. :P
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

Spinnich
Beiträge: 2680
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Re: Zu wem gehört diese krasse Borke

Beitrag von Spinnich »

Die verräterischen Früchte, damit sollte die Gattung klar sein.

Weiterer Hinweis:
Die Blätter sind i.d. Regel deutlich unter 10 cm lang und meist unter 10 cm breit!

IMG_3961.JPG
IMG_3961.JPG (183.12 KiB) 204 mal betrachtet

Der Baum stammt nicht aus Nord-/Mittelamerika.

Er steht im bot. Garten in Würzburg.

LG Spinnich :wink:
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

Antworten