curieuzeneuzen (55) --> Aextoxicon punctatum

Baumrätsel

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

JDL
Beiträge: 3361
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

curieuzeneuzen (55) --> Aextoxicon punctatum

Beitrag von JDL »

Dieser Strauch oder kleine Baum ist sehr neugierig.
Hardy in Großbritannien. Nicht allgemein, aber sehr erkennbar, oder?
Wer glaubt, dass diese Pflanze erkennt oder raten will, antwortet bitte per PN.
(Image 20/05/2020-Ghent BG)
Dateianhänge
JDL_20MAY2020_01.jpg
JDL_20MAY2020_01.jpg (126.68 KiB) 479 mal betrachtet
Zuletzt geändert von JDL am 23 Jun 2020, 23:33, insgesamt 1-mal geändert.

JDL
Beiträge: 3361
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (55)

Beitrag von JDL »

menkontre/Anke war bereit zu antworten, ennnnnnnn Bingo - klassedametje :lol: 8) :lol:

JDL
Beiträge: 3361
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (55)

Beitrag von JDL »

completely understood, but it is not an Elaeagnus... :idea: :!: :idea:

JDL
Beiträge: 3361
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (55)

Beitrag von JDL »

Kein Vertreter der Elaeagnaceae... :idea: :!: :idea:

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4485
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: curieuzeneuzen (55)

Beitrag von bee »

Das ist ja jetzt wieder ein Rätsel!
Ich war eben auch irgendwie bei Shephardia gelandet, obwohl ich nicht diese Blütenknospen fand, ansonsten bin ich mal wieder völlig ahnungslos.

Muss die Natur denn auch mehrfach solche Blätter/ Zweige mit solchen "Dingen" machen?
Ich habe bei der Suche versucht zu beschreiben, was ich da sehe (englisch) ... aber was kommt dabei heraus: immer nur Elaeagnaceae.
Sind das "silvery (?) stellate (?) hairs (?)", sind da "rusty (?) scales (?) " ... irgendwie muss man das komplett anders ausdrücken, sonst kommt man nicht weiter ... sondern landet immer nur bei den gleichen Ergebnissen.

Ist das die Rache für mein Waldrätsel ? :shock: :lol: :wink:
Viele Grüße von bee

JDL
Beiträge: 3361
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (55)

Beitrag von JDL »

bee hat geschrieben:
17 Jun 2020, 23:29
Ist das die Rache für mein Waldrätsel ? :shock: :lol: :wink:
Du kannst dich darauf verlassen :lol: :lol: :lol: :wink: (nein, nein, but also your riddles are often tricky :oops: , and very interesting! 8) )


Kein Vertreter der Rutaceae :idea: :!: :idea:

the 'dots' are scales

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4485
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: curieuzeneuzen (55)

Beitrag von bee »

Or "the scales" are forming "dots" ... könnte man ganz kurz und knapp sagen, punktum! :mrgreen:
Viele Grüße von bee

JDL
Beiträge: 3361
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (55)

Beitrag von JDL »

bee hat geschrieben:
18 Jun 2020, 14:12
Or "the scales" are forming "dots" ... könnte man ganz kurz und knapp sagen, punktum! :mrgreen:
well done, and all your ppppppppoints, bee :lol: 8) :lol:

JDL
Beiträge: 3361
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (55)

Beitrag von JDL »

mehr Punkte :idea: :!: :idea:
Dateianhänge
JDL_IMG_1440.JPG
JDL_IMG_1440.JPG (132.31 KiB) 356 mal betrachtet

JDL
Beiträge: 3361
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (55)

Beitrag von JDL »

no Hamamelidaceae, no Trichocladus ellipticus :idea: :!: :idea:

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4485
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: curieuzeneuzen (55)

Beitrag von bee »

Diese vorgeschlagene Art taucht tatsächlich auf, wenn man die beschreibenden Suchworte wieder und wieder mixt.
Hier kommt man - gerade ausprobiert - tatsächlich auch wieder mit einem geeigneten Artepitheton ... ähm ... ganz genau zum Ziel.

Ich hatte eigentlich nur mit viel Glück in den "illustrated taxa" herumgestöbert, nach Ideen gesucht bzw. nach Sachen, die mir so gar nichts sagten. Eine Vermutung von mir war, dass ich diese Familie entweder nicht auf dem Schirm habe oder ganz und gar nicht kenne ...
Viele Grüße von bee

JDL
Beiträge: 3361
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (55)

Beitrag von JDL »

Ja, es ist nicht einfach, aber es ist ein Augenöffner, weshalb ich es hier präsentiere :wink:

JDL
Beiträge: 3361
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (55)

Beitrag von JDL »

Scrophulariaceae und Myoporum sind nicht korrekt :idea: :!: :idea:

JDL
Beiträge: 3361
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (55)

Beitrag von JDL »

at midnight, also LCV/Frank gave the right answer suuperrrrrrrrr:lol: 8) :lol:

JDL
Beiträge: 3361
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (55)

Beitrag von JDL »

Spinnich/Dieter brachte auch die Punkte 'zum Laufen' all your points :lol: 8) :lol:

Antworten