curieuzeneuzen (46) --> Osteospermum ecklonis (Dimorphotheca ecklonis)

Baumrätsel

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

JDL
Beiträge: 3362
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

curieuzeneuzen (46) --> Osteospermum ecklonis (Dimorphotheca ecklonis)

Beitrag von JDL »

Die meisten von Ihnen wissen, dass ich mich hauptsächlich auf vegetative Merkmale konzentriere.
Jetzt machen Ausnahmen die Regel und wieder etwas Buntes, das ich auf meinem Spaziergang gesehen habe.
Vielleicht erkennbar, vielleicht beliebt und 123 gelöst, wer weiß?
Also, wer die Pflanze kennt oder raten will, schickt bitte eine PN.
Dateianhänge
JDL_20200512_082659.jpg
JDL_20200512_082659.jpg (274.64 KiB) 404 mal betrachtet
Zuletzt geändert von JDL am 19 Mai 2020, 14:10, insgesamt 1-mal geändert.

JDL
Beiträge: 3362
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (46)

Beitrag von JDL »

et voila, da ist bee mit der richtigen Antwort asjemenou :lol: 8) :lol:

JDL
Beiträge: 3362
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (46)

Beitrag von JDL »

und stefan folgt sofort, gut gemacht Jungs purrrfect :lol: 8) :lol:

JDL
Beiträge: 3362
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (46)

Beitrag von JDL »

menkontre/Anke hat auch den Job gemacht yay :lol: 8) :lol:

JDL
Beiträge: 3362
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (46)

Beitrag von JDL »

sowohl Paulownia/Willi als LCV/Frank haben auch ganz recht :lol: 8) :lol: awzekers: peulschilletje
Dateianhänge
JDL_20200512_082709.jpg
JDL_20200512_082709.jpg (214.78 KiB) 375 mal betrachtet

JDL
Beiträge: 3362
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (46)

Beitrag von JDL »

Die Gattung ist ChirpAndRustle/Stephs klar. 8)

JDL
Beiträge: 3362
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (46)

Beitrag von JDL »

ChirpAndRustle/Stephs konnte auch leicht die richtige Identität feststellen yesyesyes :lol: 8) :lol:
Dateianhänge
JDL_20200512_082709 - kopie.jpg
JDL_20200512_082709 - kopie.jpg (205.6 KiB) 356 mal betrachtet

JDL
Beiträge: 3362
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (46)

Beitrag von JDL »

Auch für Spinnich/Dieter kein Problem 8) :lol: :lol:

JDL
Beiträge: 3362
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (46)

Beitrag von JDL »

Es ist ein Vertreter der Asteraceae (Asteroideae), aber nicht der Aster, sondern einer ähnlichen Gattung aus Südafrika und Arabien. :idea: :!: :idea:

JDL
Beiträge: 3362
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (46)

Beitrag von JDL »

Chelterrar konnte auch die richtige Antwort geben jawwaddedadde :lol: 8) :lol:

JDL
Beiträge: 3362
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (46)

Beitrag von JDL »

Ehrlich gesagt war mir diese Pflanze schon seit einiger Zeit "entkommen", und jetzt merke ich (auch anhand der Antworten, die ich bekomme), wie häufig sie (einschließlich variabler Formen und Hybriden) unter variablen Namen auf dem Markt angeboten wird.

Der hier vorgestellte Topf war den ganzen Winter draußen (naja, Winter mit einem kleinen 'w')... :wink:

Spinnich
Beiträge: 2667
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Re: curieuzeneuzen (46)

Beitrag von Spinnich »

JDL hat geschrieben:
17 Mai 2020, 15:30
Ehrlich gesagt war mir diese Pflanze schon seit einiger Zeit "entkommen", und jetzt merke ich (auch anhand der Antworten, die ich bekomme), wie häufig sie (einschließlich variabler Formen und Hybriden) unter variablen Namen auf dem Markt angeboten wird.

Der hier vorgestellte Topf war den ganzen Winter draußen (naja, Winter mit einem kleinen 'w')... :wink:
Vor einigen Jahren hatte ich bemerkt, dass in einem milden Winter die Pflanze in der Rabatte vor dem Haus von Bekannten überwintert hatte, besonders geschützt zwar, weil der Bereich zwischen Haus und Garage eng, überdacht und im Durchgang zum Garten durch eine Holzwand mit Türe praktisch nur von Norden her geöffnet ist.
Jedenfalls überwintere ich seither so eine Pflanze seit 3 Jahren erfolgreich im kleinen Topf in dem ungeheizten Stall unter einem Fenster bei gelegentliche auch dort auftretenden Minustemperaturen.
Seit wenigen Tagen haben sich wieder die gelb-orangen Blüten geöffnet.

LG Spinnich :mrgreen:
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

JDL
Beiträge: 3362
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (46)

Beitrag von JDL »

Ich habe keine klare Vorstellung von der Länge der Blütezeit, wie ist Ihre Erfahrung Dieter?

Spinnich
Beiträge: 2667
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Re: curieuzeneuzen (46)

Beitrag von Spinnich »

Nach der ersten Blüte etwas nachlassend, aber mit kleinen Verschnaufpausen durchgehende Blüte bis Ende September.
Die abgeblühten Köpfchen müssen dann aber laufend entfernt werden.

Ich habe eine gelborange Hybride, die mir besonders zusagt. Bisher habe ich sie allerdings nicht sehr pfleglich behandelt.
Sie müsste mal in einen größeren Topf und frische Erde.

Vielleicht sollte ich es auch mal mit Vermehrung (Stecklinge u/o Saatgut) probieren, das macht erheblich mehr Spaß, als Pflanzen und Saatgut immer wieder neu zu kaufen.
Es ist aber leider schon aus Platzgründen mir nicht möglich alle Pflanzen immer, noch dazu unter optimalen Bedingungen zu überwintern.
Dann ist es vorteilhaft, wenn einige Gewächse bezüglich Licht und Temperatur etwas anspruchsloser sind.
Dieses Gewächs gehört bezüglich der Ansprüche im Winter jedenfalls zu den recht robusten Arten.

Temperaturen fallen in den letzten Jahren in ungeheizten Gebäuden kaum unter -5°C.
Falls es in einem extremen Winter doch mal schief geht, ist es bei den moderaten Beschaffungskosten aber auch kein Drama.

LG Dieter/Spinnich :wink:
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

JDL
Beiträge: 3362
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (46)

Beitrag von JDL »

Ha mercie 8)

Antworten