curieuzeneuzen (43) --> Vaccinium nummularia

Baumrätsel

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

JDL
Beiträge: 3362
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

curieuzeneuzen (43) --> Vaccinium nummularia

Beitrag von JDL »

Diesmal eine kleinere Pflanze.
Es ist nicht sehr robust und daher nicht allgemein.

Wer die Pflanze kennt, wer raten will, antwortet bitte per PN.
Dateianhänge
JDL_0704.jpg
JDL_0704.jpg (153.66 KiB) 431 mal betrachtet
Zuletzt geändert von JDL am 10 Mai 2020, 10:45, insgesamt 1-mal geändert.

JDL
Beiträge: 3362
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (43)

Beitrag von JDL »

Kein Problem für menkontre/Anke, und so geht die erste Antwort in Rekordzeit ein - yeay :lol: 8) :lol: 'petje af' 8)

JDL
Beiträge: 3362
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (43)

Beitrag von JDL »

Es ist kein Cotoneaster :idea: :!: :idea:

JDL
Beiträge: 3362
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (43)

Beitrag von JDL »

Es ist kein Myrsine :idea: :!: :idea:

JDL
Beiträge: 3362
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (43)

Beitrag von JDL »

Die Pflanze gehört nicht zu den Rosaceae :idea: :!: :idea:

JDL
Beiträge: 3362
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (43)

Beitrag von JDL »

Sowohl LCV/Frank als auch Spinnich/Dieter konnten die Familie definieren, was ein großer Schritt in die richtige Richtung ist 8)

JDL
Beiträge: 3362
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (43)

Beitrag von JDL »

Agapetes, Arctostaphylos ist nicht :idea: :!: :idea:

JDL
Beiträge: 3362
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (43)

Beitrag von JDL »

und auch Rhododendron ist nicht :idea: :!: :idea:

JDL
Beiträge: 3362
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (43)

Beitrag von JDL »

LCV/Frank hält durch und das führt zur Lösung - Respekt - jawwaddedadde :lol: 8) :lol:

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4488
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: curieuzeneuzen (43)

Beitrag von bee »

Schön, dass Frank und Spinnich mir so viel Arbeit abgenommen haben :mrgreen:
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4488
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: curieuzeneuzen (43)

Beitrag von bee »

Hallo Jan,
hier habe ich mich von "Es ist nicht sehr robust und daher nicht allgemein" etwas in die Irre führen lassen.
Wenn eine solche Aussage kommt, denke ich immer "zu exotisch" an etwas, was in unseren Standardbüchern nicht enthalten ist - und dann fange ich gar nicht erst an, dort zu suchen. Ich lasse mich dann eher von allgemeinen Eindrücken und Ähnlichkeiten leiten und warte auf "flash-artige" Ideen, die aber nicht immer kommen. :oops: :wink:
Es ist aber oft so, dass die Gattung doch enthalten ist, nur die Art nicht - wenn das bekannt wäre, käme man viel schneller zum Ziel. Im Fitschen habe ich es gerade probiert, eine Gattung steht dann doch recht schnell "unter Verdacht". :mrgreen:
Viele Grüße von bee

JDL
Beiträge: 3362
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (43)

Beitrag von JDL »

Ja, bee, du kennst jetzt auch die Familie.
es ist nicht Gaultheria :idea: :!: :idea:

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4488
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: curieuzeneuzen (43)

Beitrag von bee »

Ja ja, knapp daneben ist auch vorbei.
Das ist wirklich ... gemein ... das Rätsel :twisted: :mrgreen:
Theoretisch lohnt sich trotzdem immer, in ein Buch zu schauen 8) - denn die Gattung ist ja drin, nur wird man mit den Blattmerkmalen der hier gezeigten Art nicht dahin geleitet werden.

Good night!
Viele Grüße von bee

JDL
Beiträge: 3362
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (43)

Beitrag von JDL »

bee hat geschrieben:
04 Mai 2020, 01:29

Das ist wirklich ... gemein ... das Rätsel :twisted: :mrgreen:
O-o-OOOOOOOOOOOOO how dare you :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Die Art ist nicht in R/B, nicht in Fitschen, aber die Gattung ist gut vertreten. :wink: :idea: :!: :idea:

Die abgebildete Pflanze wächst in Gent BG :oops:

bee und Paulownia/Willi haben die richtige Art gefunden -yesyesyes- onder de bumn ist fris :lol: 8) :lol:
Zuletzt geändert von JDL am 04 Mai 2020, 12:02, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9056
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: curieuzeneuzen (43)

Beitrag von LCV »

Was ist gemein? Diese Zusatzinformation "Es ist nicht sehr robust und daher nicht allgemein"
habe ich ignoriert. In vielen Rätseln, von wem auch immer, werden solche "Hilfen" erwähnt,
die aber oft eher für Verwirrung sorgen. Habe ich selbst auch schon gemacht. Nur denkt man
vielleicht um eine Ecke zuviel, was der Rater dann nicht nachvollziehen kann.
Mir sind da Infos wie "immergrün" oder die geografische Zuordnung lieber und wenn man die
Blattstellung und andere Details erkennen kann, hilft es weiter.

Nach einem kurzen Blick auf das Foto dachte ich an Zwergsträucher und Bodendecker.
Naheliegend deshalb, einen Versuchsballon mit Cotoneaster loszulassen. War es nicht, zum
Glück, denn diese Gattung ist sehr umfangreich und nur mit einem Foto auch schwierig.

Also wenn es nicht Cotoneaster ist, welche Familie hat solche Zwergsträucher.
Deshalb kurze Frage an Jan, ob die richtig sei. Dann kam mir eine Gattung in den Sinn,
die so umfangreich ist, dass ich keine Lust und Zeit gehabt hätte, diese komplett zu
durchsuchen. War es aber glücklicherweise nicht.

Nun blieb nicht mehr viel übrig und die Art erkennt man ganz gut an einem sehr
auffälligen Merkmal.

Da mir die botanischen Vorkenntnisse fehlen, hilft nur, mit System vorzugehen.
Meistens, nicht immer, führt das zur Lösung.

Antworten