Tropenpflanzenrätsel (Mahé 160) --> Pittosporum senacia ssp. wrightii

Baumrätsel

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4596
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Tropenpflanzenrätsel (Mahé 160) --> Pittosporum senacia ssp. wrightii

Beitrag von bee »

Hallo Baumfreunde,

immer noch im Biodiversity Center: in der Anzuchtstation sah ich diese (noch) kleinen Pflanzen, aber sie blühten schon und hatten auch schon Fruchtansätze.

Die Blattstellung erkennt man nicht gut. Eigentlich sind die Blätter wechselständig, aber am Triebende stark gebüschelt, so dass sie teilweise auch gegenständig aussehen. Die Kapselfrüchte, die man da sieht, platzen bei der Reife auf.

Die Familie hat keine in Europa einheimischen Vertreter, trotzdem könnte der eine oder andere von euch die gesuchte Gattung kennen. In Großbritannien sind einige Arten der Gattung winterhart. Ich selbst kenne eine Art aus Spanien, dort als Hecke oder Zierstrauch (bis kleiner Baum) verwendet.

Die gesuchte Art ist auf den Seychellen, Mauritius, La Réunion und Madagaskar einheimisch.

Lösungsvorschläge wie immer bitte per PN, viel Spaß beim Suchen (oder Erkennen ? :wink: )

x160a.jpg
x160a.jpg (108.15 KiB) 644 mal betrachtet
x160b.jpg
x160b.jpg (93.03 KiB) 649 mal betrachtet
x160b_Ausschnitt.jpg
x160b_Ausschnitt.jpg (76.28 KiB) 649 mal betrachtet
x160c.jpg
x160c.jpg (96.08 KiB) 649 mal betrachtet
x160d.jpg
x160d.jpg (112.68 KiB) 649 mal betrachtet
x160e.jpg
x160e.jpg (75.22 KiB) 649 mal betrachtet
Liste der in der Serie Mahé vorgestellten Arten
Zuletzt geändert von bee am 21 Dez 2019, 16:25, insgesamt 2-mal geändert.
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4596
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: Tropenpflanzenrätsel (Mahé 160)

Beitrag von bee »

Eieieiei...
schneller als der Schall:

JDL/ Jan und Paulownia/Willi ... Congratulations.
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4596
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: Tropenpflanzenrätsel (Mahé 160)

Beitrag von bee »

Stefan hat es auch schon heraus, prima!
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4596
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: Tropenpflanzenrätsel (Mahé 160)

Beitrag von bee »

Frank hat es "per Schnellschuss" souverän erledigt, das Rätsel - na so was!
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4596
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: Tropenpflanzenrätsel (Mahé 160)

Beitrag von bee »

Gata kennt die Gattung! Zur Zeit brechen in Spanien die Früchte auf und zeigen ihre (auffälligen) Samen, die Pflanze breitet sich vor Ort erfolgreich aus!
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4596
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: Tropenpflanzenrätsel (Mahé 160)

Beitrag von bee »

Nun kam von Spinnich eine PN mit richtiger Lösung, sehr schön!
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4596
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: Tropenpflanzenrätsel (Mahé 160)

Beitrag von bee »

Rolf kennt die Art von La Réunion, hat sogar Proben gesammelt ... und damit natürlich keine Schwierigkeiten. :wink:
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4596
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: Tropenpflanzenrätsel (Mahé 160)

Beitrag von bee »

Wer noch miträtseln möchte und keinen Zugang zur Familie findet: die Samen bleiben beim Öffnen der Fruchtkapsel meist innen hängen, weil sie so klebrig sind. :mrgreen:
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4596
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: Tropenpflanzenrätsel (Mahé 160)

Beitrag von bee »

Hallo,
dann löse ich mal auf.

Gesucht war die Familie der Klebsamengewächse, Pittosporaceae
Gattung Klebsamen, Pittosporum (häufig verwendet in Spanien ist z.B. Pittosporum tobira)

https://de.wikipedia.org/wiki/Klebsamengew%C3%A4chse
https://de.wikipedia.org/wiki/Klebsamen

Der auf den Seychellen einheimische Vertreter heißt Pittosporum senacia ssp. wrightii.
Was es da mit der Unterart auf sich hat, weiß ich nicht genau.
Rolf hat Proben von La Réunion, da ist der Blattrand deutlich gewellter.
Hier zu finden
Es gibt auch einen Schlüssel, von Jan/JDL
https://www.arboretumwespelaar.be/UserF ... UM_JDL.pdf

Die gezeigte Pflanze war mit Pittosporum senacia ausgezeichnet, in meinen Büchern und in Seychellesplantgallery ist die Unterart genannt.
Lokaler Name: Bois jolie coeur, Bwa zoliker
http://www.seychellesplantgallery.com/I ... _00053.jpg
http://www.seychellesplantgallery.com/I ... _00125.JPG

Auch in meinem kleinen Büchlein wird der Blattrand als gewellt ("wavy edged") bezeichnet, aber er ist nicht so eng onduliert wie die Bilder im arboretumwespelaar.

Liste der in der Serie Mahé vorgestellten Arten
Viele Grüße von bee

Antworten