Jersey 2 --> Quercus ilex

Baumrätsel

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Durian
Beiträge: 2048
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

Jersey 2 --> Quercus ilex

Beitrag von Durian »

Diese Spezies findet man auf den Kanalinseln allerorten, mal als Strauch, mal als großen Baum und -wie hier- sogar mit Formschnitt. Wie heißt er ? Bitte eine PN senden. Das Bild mit den typischen Früchten, welche sofort die Art erkennen lassen, folgt bald. Zunächst nur die abnormen Formen und die Blätter
Dateianhänge
1.jpg
1.jpg (99.16 KiB) 1355 mal betrachtet
2.JPG
2.JPG (53.63 KiB) 1355 mal betrachtet
3  Blätter.JPG
3 Blätter.JPG (73.19 KiB) 1355 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Durian am 26 Sep 2018, 12:56, insgesamt 1-mal geändert.

Durian
Beiträge: 2048
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

Re: Jersey 2

Beitrag von Durian »

Ein Pittosporum oder eine Magnolie oder eine Metrosideros sind es nicht. Der Gesuchte ist ein Europäer. Hier zwei ergänzende Fotos
Dateianhänge
Guernsey.JPG
Guernsey.JPG (47.35 KiB) 1326 mal betrachtet
Howard Davis Park St. Helier.JPG
Howard Davis Park St. Helier.JPG (119.56 KiB) 1326 mal betrachtet

Durian
Beiträge: 2048
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

Re: Jersey 2

Beitrag von Durian »

Ein Lorbeer ist es auch nicht

Durian
Beiträge: 2048
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

Re: Jersey 2

Beitrag von Durian »

weitere Hilfen mit Details des Baumes auf Bild 1
Dateianhänge
6 Borke.JPG
6 Borke.JPG (70.11 KiB) 1310 mal betrachtet
7 Zweig o Früchte.JPG
7 Zweig o Früchte.JPG (58.3 KiB) 1310 mal betrachtet

Durian
Beiträge: 2048
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

Re: Jersey 2

Beitrag von Durian »

bee löste das Rätsel !! ...und bemerkt, daß auf Bild 3 die Blätter gänzlich glatt sind. Dieses Foto ist ein Ausschnitt aus einem Bild mit Früchten, die ich noch nicht zeigen wollte; das komplette Bild folgt bei der Auflösung

Durian
Beiträge: 2048
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

Re: Jersey 2

Beitrag von Durian »

Chelterrar sandte des Rätsels Lösung ! Super !

Durian
Beiträge: 2048
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

Re: Jersey 2

Beitrag von Durian »

Babs & Paulownia & Yogibaer schickten den Namen des Gewächses, sehr schön !

Durian
Beiträge: 2048
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

Re: Jersey 2

Beitrag von Durian »

LCV / Frank schickte die Lösung ! Fein !

Durian
Beiträge: 2048
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

Re: Jersey 2

Beitrag von Durian »

Spinnich sandte den Namen des Baumes !. Kompliment !

... und nun auch die letzten Bilder; Vorschläge können dennoch noch geschickt werden. Die Auflösung erfolgt morgen
Dateianhänge
7a von demselben Baum wie Zweig-Bild.JPG
7a von demselben Baum wie Zweig-Bild.JPG (52.59 KiB) 1199 mal betrachtet
8 Früchte.JPG
8 Früchte.JPG (61.36 KiB) 1199 mal betrachtet
9   Bild 3 komplett.JPG
9 Bild 3 komplett.JPG (110 KiB) 1199 mal betrachtet

Durian
Beiträge: 2048
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

Re: Jersey 2

Beitrag von Durian »

klar, es ist eine Steineiche, Quercus ilex

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4466
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: Jersey 2 --> Quercus ilex

Beitrag von bee »

Hallo Durian,
das Rätsel war mit den ersten Bildern ganz schön kniffelig!
Mich hatte der glatte (scheinbar glatte?) Blattrand total verwirrt. Sucht man jetzt nach "Quercus ilex leaf" o.ä., findet man natürlich auch diese Beispiele.
Dazu muss ich sagen, dass ich bisher nur eine Steineichengruppe in Mitteleuropa selbst gesehen und fotografiert habe (auf dem Hörnli-Friedhof in Basel), die hat durchgehend sehr "ilexige" Blätter. (Fast) glattrandige Blätter kommen da gar nicht vor.
Von den Knospen her hätte man aber eine Eiche vermuten können (und dann über Behaarung, Blattunterseite etc...)

Aus Spanien kenne ich Quercus rotundifolia (ilex ssp. rotundifolia - wird ja überwiegend als eigene Art betrachtet), da sind die Blätter deutlich kürzer/rundlicher - und da kommen dann auch häufig glattrandige bzw. fast glattrandige Blätter vor.

Mich würde interessieren, ob es generell bei Querus ilex normal ist, dass die Blätter so fast glatt sind.
Ich habe mir jetzt die Zeichnungen in "Illustrated Trees of Great Britain and Europe" angesehen, die sind da tatsächlich relativ glattrandig gezeichnet. Es gibt auch eine ssp. angustifolia und eine Säulenform mit besonders schmalen Blättern ('Fordii').

In dem Buch steht auch, dass die Bäume, die seit dem 15. Jahrhundert in milden Region von Nordeuropa (England ist gemeint) angepflanzt wurden, ursprünglich aus Korsika und Italien stammten.
Mir war auch noch nicht bekannt, dass die Art in England so verbreitet ist (in allen möglichen "Zuschnitten") :P

https://www.brc.ac.uk/plantatlas/plant/quercus-ilex

Zum Vergleich noch Bilder von JDL Jan de Langhe (vergrößerbar):
http://www.oaknames.org/images/leafpics ... 09_01a.jpg (Q. ilex)
http://www.oaknames.org/images/leafpics ... 010_01.jpg (Q. rotundifolia)
http://www.arboretumwespelaar.be/Identi ... KeyID=4343 ('Fordii', da finde ich nur das große Bild)
Viele Grüße von bee

Spinnich
Beiträge: 2625
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Re: Jersey 2 --> Quercus ilex

Beitrag von Spinnich »

Hallo bee,

ich hatte zuletzt irgendwo gelesen, dass die Bäume im Alter eher glattrandigere Blattformen ausbilden, jungere Bäume sollen eher die "ilexigen" Blätter tragen. Natürlich ändert das nichts an der generellen Möglichkeit verschiedenartiger Individueller Ausprägung.

An anderer Stelle fand ich einen ähnlichen Hinweis: "The leaf shape is variable and are up to 8cm long and 3cm wide when mature. The leaves on the lower branches are often larger and spiny."

LG Spinnich :)
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

Antworten