Seite 1 von 1

WER 307

Verfasst: 27 Feb 2015, 19:39
von stefan
Hallo Baumfreunde,
heute gibt es mal wieder ein Wochenendrätsel.
Gesucht ist ein Strauch,
im R/B (2. Auflage) ist er vertreten, in meinem Fitschen nicht.
Vorschläge bitte wie üblich per pn.
Ich sitze nicht ständig am Rechner, werde aber so gut es geht schnell reagieren.
Wir fangen mit 2 Bildern aus dem letzten September an.
Viel Erfolg,
Gruß, Stefan

Verfasst: 27 Feb 2015, 20:55
von stefan
der erste eingegangene Vorschlag
Franklinia alatamaha
ist nicht richtig!

Verfasst: 28 Feb 2015, 00:21
von stefan
ich liefere jetzt schon mal die Blätter im Detail und die Borke eines Zweiges

Verfasst: 28 Feb 2015, 13:06
von stefan
als nächstes gibt es ein Bild aus dem Oktober und eines aus dem Dezember;
der Strauch ist schon zweimal im Forum angesprochen worden.

ich gebe zu, es ist sehr schwierig!

Verfasst: 28 Feb 2015, 14:20
von stefan
der erste große Glückwunsch geht an Frank / LCV

Verfasst: 28 Feb 2015, 18:51
von stefan
Hier kommen jetzt ein paar aktuelle Bilder,
vielleicht hilft das.

Verfasst: 28 Feb 2015, 23:51
von stefan
die Heimat des gesuchten Strauches ist China
in Japan wird die Rinde genutzt
in milden Gegenden ist er bei winterhart
die Familie ist bei uns vor allem mit einem (Vor-)Frühjahrsblüher einer anderen Gattung bekannt, Blüten rosa - purpurrot.
Die o.g. heimische Pflanze und der im Rätsel gesuchte Kandidat besitzen einen farbigen 4-zipfligen Kelch, ohne Blütenkrone!
Vielleicht hilft das weiter.
Gruß, Stefan

Verfasst: 01 Mär 2015, 00:36
von stefan
Jetzt kam eine richtige Antwort von Smiley - Gratulation!

Verfasst: 01 Mär 2015, 12:14
von stefan
und jetzt kam die richtige Antwort von bee - Gratulation!

Verfasst: 01 Mär 2015, 14:40
von stefan
die nächste Gratulation geht an Holger / pgs

Verfasst: 02 Mär 2015, 22:53
von stefan
Hallo Baumfreunde,
es war eindeutig ein sehr schwieriges Rätsel.
Allerdings läßt es sich mit der google-Bildersuche finden, bei der Begriffskombination "strauch gelb winterblüher" kommen die Treffer bei mir auf der fünften Seite!
Es handelt sich um einen Vertreter der Thymeleaceae, den Japanischen Papierbusch, Edgeworthia chrysantha (syn. E. papyrifera).
Die Nutzung ist die Herstellung von Japan-Papier aus der Borke.
Der heimische Verwandte mit gleichem Blütenbau ist der Seidelbast, Daphne mezereum. Ich hatte allerdings früher auch nie beachtet, daß auch er nur Kelch- und keine Blütenblätter hat.

Vielen Dank allen die mitgemacht haben und großes Lob für alle erfolgreichen Lösungen!

Gruß, Stefan