Die Linde am Schupfer Anger, Register-Nr.: 2998

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer, JoachimSt

Antworten
Benutzeravatar
Klaus P. Weiss
Beiträge: 66
Registriert: 07 Dez 2017, 03:14
Wohnort: 91207 Lauf a.d. Pegnitz

Die Linde am Schupfer Anger, Register-Nr.: 2998

Beitrag von Klaus P. Weiss »

Auf Wunsch von Wolfgang Schürmann stelle ich hier eine Winter-Linde, Tilia cordata MILLER, 1768 südlich von Schupf, Gemeinde Happurg, Lkrs. Nürnberger Land, Mittelfranken, Bayern vor.
Die Linde steht direkt rechts an der Straße (LAU26) von Schupf nach Waller, schräg gegenüber vom Friedhof mit kleinem Parkplatz. Breite: 49.439404°, Länge: 11.484494°, Höhe: 537 m (Google Earth).
Sie hat einem Stammumfang von 7,35 m, gemessen am 15.12.2020 in 1,30 m Höhe (gleichzeitig Taille) an der tiefsten Stelle der nördlichen Stammseite.
Die Linde ist in der aktuellen Liste der Naturdenkmäler im Landkreis Nürnberger Land (Stand 23.08.2019) unter ND-04697 (ND Nr. 1995/032 Die Linde am Schupfer Anger) seit dem 02.10.1995 aufgeführt. Allerdings wird da als Standort Kainsbach, Gemeinde Happurg angegeben. Die in der Liste angegebenen Koordinaten UTM32_RW 680109, UTM32_HW 5479264 führen allerdings zu der hier vorgestellten Linde südlich von Schupf. https://landkreis.nuernberger-land.de/f ... maeler.pdf
Die Linde ist Vital, der untere, nördliche Stammbereich ist morsch (wohl dem Streusalz im Winter geschuldet); die Äste sind mit Spanngurten gesichert.

Viele Grüße,
Klaus


Winter-Linde südlich von Schupf, Gemeinde Happurg, Lkrs. Nürnberger Land, Mittelfranken, Bayern. <br />Foto vom 15.12.2020 bei leichtem Regen, Spätnachmittags
Winter-Linde südlich von Schupf, Gemeinde Happurg, Lkrs. Nürnberger Land, Mittelfranken, Bayern.
Foto vom 15.12.2020 bei leichtem Regen, Spätnachmittags
Schupf-IMG_0497-15.12.2020-Web-900x720.jpg (205.21 KiB) 263 mal betrachtet

Winter-Linde südlich von Schupf, Gemeinde Happurg, Lkrs. Nürnberger Land, Mittelfranken, <br />Bayern. Foto vom 15.12.2020 bei leichtem Regen, Spätnachmittags
Winter-Linde südlich von Schupf, Gemeinde Happurg, Lkrs. Nürnberger Land, Mittelfranken,
Bayern. Foto vom 15.12.2020 bei leichtem Regen, Spätnachmittags
Schupf-IMG_0552-15.12.2020-Web-900x643.jpg (283.15 KiB) 263 mal betrachtet

haderer1999
Beiträge: 453
Registriert: 05 Jan 2018, 16:25
Wohnort: München

Re: Winter-Linde südlich von Schupf, Gemeinde Happurg, Lkrs. Nürnberger Land, Mittelfranken, Bayern

Beitrag von haderer1999 »

Hallo Klaus;
im Bayernatlas als ND Symbol eingezeichnet; dann wären also die hier im Forum geläufigen Koordinaten folgende : N: 49° 26. 370` -- E: 11 ° 29.035`.
Finde , die Linde ist doch Registerwürdig.
Was meint die Gemeinde 8) ?
Grüße
Hans

Rainer Lippert
Beiträge: 2902
Registriert: 19 Mai 2009, 17:56
Wohnort: Untererthal
Kontaktdaten:

Re: Winter-Linde südlich von Schupf, Gemeinde Happurg, Lkrs. Nürnberger Land, Mittelfranken, Bayern

Beitrag von Rainer Lippert »

Hallo Hans, zu den Koordinaten. Eigentlich ist es ja egal, welche Schreibweise man nimmt, solange sie das gleiche anzeigen. Ich persönlich bevorzuge aber viel lieber die von Klaus. Denn die kann ich einfach im Kartentool meines Smartphones eingeben. Bei den anderen Koordinaten wird das mit dem Grad- und Minuten-Zeichen schon schwieriger.

Das Registermaß erfüllt sie ja auf jeden Fall mit über 7 m Umfang. 2019 habe ich übrigens 7,34 m Umfang gemessen.

Grüße,

Rainer

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 3593
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: Eschwege

Re: Die Linde am Schupfer Anger, Register-Nr.: 2998

Beitrag von Klaus Heinemann »

Hallo Klaus,

den Registereintrag habe ich eben fertig bekommen.
Den ND-Namen finde ich dazu ganz treffend, deshalb habe ich ihn übernommen.
dann wären also die hier im Forum geläufigen Koordinaten folgende : N: 49° 26. 370` -- E: 11 ° 29.035`
Zu der Art und Schreibweise der Koordinaten/Geodaten:
Das ist ein sehr vielfältiges und unübersichtliches Thema.
Die schnellste Methode etwas in eine Kartenansicht zu bringen,
ist eine Schreibweise, die von Google Maps akzeptiert wird.
Von da aus kann man leicht in die "registerkompatible" Schreibweise umrechnen.

Google akzeptiert keine Doppelpunkte und Sonderzeichen -
wenn man N: 49° 26. 370` -- E: 11 ° 29.035` in das Suchfeld eingibt, kann Google damit nicht anfangen.
Ebenso die Schreibweise Breite: 49.439404°, Länge: 11.484494°
Schreibt man es so: 49.439404° 11.484494° passt es. Umgerechnet ergibt das registerkompatibel N49 26.364 E11 29.070

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

haderer1999
Beiträge: 453
Registriert: 05 Jan 2018, 16:25
Wohnort: München

Re: Die Linde am Schupfer Anger, Register-Nr.: 2998

Beitrag von haderer1999 »

Hallo Klaus!
Auch als Hans nehme ich deine Empfehlung bezüglich Koordinaten gerne an :D . Wieder was dazugelernt :idea: !
Grüße
Hans

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 7463
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Die Linde am Schupfer Anger, Register-Nr.: 2998

Beitrag von baumlaeufer »

Klaus P. Weiss hat geschrieben:
13 Jan 2021, 04:53
Auf Wunsch von Wolfgang Schürmann stelle ich hier eine Winter-Linde, Tilia cordata MILLER, 1768 südlich von Schupf, Gemeinde Happurg, Lkrs. Nürnberger Land, Mittelfranken, Bayern vor.
....

Viele Grüße,
Klaus

Herzlichsten Dank an Klaus P. Weiss für das Vorstellen hier !
Als Hinweis für unsere Forenmitglieder, der Kontakt entstand über Facebook. In der Liste der Naturdenkmäler im Landkreis Nürnberger Land ist die Linde am Schupfer Anger als ND-04697 eingetragen. Danke an alle, die den Registereintrag bereichert und umgesetzt haben !

Baumlaeufer
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
Klaus P. Weiss
Beiträge: 66
Registriert: 07 Dez 2017, 03:14
Wohnort: 91207 Lauf a.d. Pegnitz

Re: Die Linde am Schupfer Anger, Register-Nr.: 2998

Beitrag von Klaus P. Weiss »

Hallo Klaus,

besten Dank fürs Einstellen. Deine umgerechneten Koordinaten im Register (E11°29.056' / N49°26.346') zeigen aber nicht genau den Standort des Baumes, sondern auf eine Fläche etwas südwestlich davon (ich komme da auf E11°29.070' N49°26.364' - ist gleich 49.439404, 11.484494 bei Google Earth).

Meine Koordinaten gebe ich hier nur wegen der besseren Übersichtlichkeit immer so an wie in Google Earth (sollte ich eigentlich immer gleich umrechnen ins hier im Register übliche Format und dem jeweiligen Moderator damit etwas Arbeit sparen)...normalerweise reicht ja zur Suche z.B. bei Google auch die Angabe von 49.439404, 11.484494, also durch ein Komma getrennt und ohne das jeweilige Gradzeichen...da bin ich wegen der besseren Handhabung mit dem Smartphone voll bei Rainer. Beim Baum werden ja Rainer und ich an der selben Stelle vom tiefsten Punkt im Straßengraben gemessen haben, freut mich dass wir da nicht sehr auseinander liegen, bist Du ja für Deine Genauigkeit bekannt! Bei Wolfgang möchte ich mich noch für die "Bitte" bedanken, den Baum hier vorzustellen (hätte ich auch selbst drauf kommen können; werd' langsam alt...) und bei Hans für den Vorschlag hier, den Baum ins Register aufzunehmen.

Viele Grüße,
Klaus

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 3593
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: Eschwege

Re: Die Linde am Schupfer Anger, Register-Nr.: 2998

Beitrag von Klaus Heinemann »

Hallo Klaus,
ich komme da auf E11°29.070' N49°26.364'
...darauf war ich beim Umrechnen auch gekommen - siehe Antwort Do 14.Jan 2021 14:43
warum im Register was anderes gelandet ist :roll:
Ich hatte versehentlich den Standort der UNB für das Naturdenkmal eingetragen... der Punkt liegt etwas abseits, siehe Karte

In das Register müssen die Daten im Kartenbezugssystem WGS84
und dem Kartengitter Grad und Dezimalminuten (Breite/Länge hdd°mm.mmm‘) eingegeben werden:
Eingabe.jpg
Eingabe.jpg (17.99 KiB) 157 mal betrachtet
mit copy/paste setze ich sie in die Felder
49 26.364
11 29.070
----------------------------------------------------------------------------------
Google Maps verwendet auch WGS84, aber die beiden Kartengitter
Grad, Minuten und Sekunden (Breite/Länge hdd°mm’ss.s‘‘)
Dezimalgrad (Breite/Länge hddd.ddddd°)

Ein- und derselbe Punkt in der Landschaft wird dann unterschiedlich dargestellt:

49.439404° 11.484494° Google Maps 1 (Breite/Länge hddd.ddddd°)
49°26'21.9"N 11°29'04.2"E Google Maps 2 (Breite/Länge hdd°mm’ss.s‘‘)
N49 26.364 E11 29.070 Register (Breite/Länge hdd°mm.mmm‘)

Am einfachsten für alle: Den unteren Wert aus Google Maps hierher kopieren 49.439404, 11.484494

Gruß Klaus
Dateianhänge
© TOPO Deutschland V7 Pro
© TOPO Deutschland V7 Pro
ND Linde am Schupfer Anger.jpg (61.16 KiB) 140 mal betrachtet
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

Antworten