Predigt-Ulme in Homer Register-Nr.: 1460

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer, JoachimSt

Antworten
Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 9353
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Predigt-Ulme in Homer Register-Nr.: 1460

Beitrag von baumlaeufer »

Erweiterte Heimatkunde, Teil 4. An dieser Stelle möchte ich dringenst empfehlen, die Predigt-Ulme in Homer unter der Register-Nr.: 1460 nicht in der Vegetatíonsphase zu besuche ! Der Reststamm von gesamt 945 um alles oder 443 um den stärksten Hauptstamm der beiden ist in der Belaubungsphase kaum auszumachen. CM hat ein passendes Foto ins Register eingestellt, der Rest ist bislang Behelf.

Der HOFEIGENTÜMER versucht die Flatterulme zu vermehren, eine Ansammlung von Jungpflanzen in Töpfen fanden Franz-Josef und ich auf dem Hof.

Baumlaeufer
Dateianhänge
HomerTafel IMG_20200924_143622.jpg
HomerTafel IMG_20200924_143622.jpg (243.76 KiB) 243 mal betrachtet
HomerUlmeDSCN8142RawBearb.jpg
HomerUlmeDSCN8142RawBearb.jpg (204.92 KiB) 243 mal betrachtet
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Rainer Lippert
Beiträge: 3668
Registriert: 19 Mai 2009, 17:56
Wohnort: Untererthal
Kontaktdaten:

Re: Predigt-Ulme in Homer Register-Nr.: 1460

Beitrag von Rainer Lippert »

Wolfgang, deine Warnung kommt zu spät :roll: Ich war im August bei der Ulme. Habe da in der Taille 8,84 m gemessen.

Grüße,

Rainer
Ulme Homer, 1.jpg
Ulme Homer, 1.jpg (1.19 MiB) 226 mal betrachtet
Ulme Homer, 2.jpg
Ulme Homer, 2.jpg (715.18 KiB) 226 mal betrachtet
Ulme Homer, 3.jpg
Ulme Homer, 3.jpg (872.37 KiB) 226 mal betrachtet

treetrip
Beiträge: 582
Registriert: 11 Feb 2022, 18:33

Re: Predigt-Ulme in Homer Register-Nr.: 1460

Beitrag von treetrip »

Weiter mit meinem Durcheinander, ausnahmsweise etwas Aktuelleres.
Auch hier zu sehen:
https://www.monumentale-eichen.de/ander ... men/homer/
https://www.monumentaltrees.com/de/deu/ ... teinhomer/
besucht im 2. Quartal 2021

gemessen habe ich sie nicht, ich wusste Rainer hat sie schon gemessen, und so ein Stamm kann sich gewissermaßen täglich verändern...ich fauler Hund
geschätztes Alter 400 Jahre

- zwei voneinander getrennte Stammhälften mit armdicken Ästen
- Stammhälften ausgehöhlt, mit morschem Holz
- überall Reißer
Dateianhänge
Homer (2).JPG
Homer (2).JPG (1.29 MiB) 69 mal betrachtet
Homer (3).JPG
Homer (3).JPG (1.08 MiB) 69 mal betrachtet
Homer 1.JPG
Homer 1.JPG (1.38 MiB) 69 mal betrachtet

Benutzeravatar
JoachimSt
Beiträge: 2689
Registriert: 18 Apr 2020, 20:04
Wohnort: Harrislee bei Flensburg

Re: Predigt-Ulme in Homer Register-Nr.: 1460

Beitrag von JoachimSt »

Zwei Fotos sind ins Register gekommen. Eine Seitenansicht gab es noch nicht.
Das geschätze Alter habe ich von "600" in "400-600" geändert.

Grüße, Jo
Ein Baum spiegelt das Sein. Er wandelt sich. Verändert stellt er sich selbst wieder her. Und bleibt immer der gleiche. (Indianische Weisheit)

Antworten