Echte Mehlbeere bei Metzingen, Reg.-Nr. 7389

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Benutzeravatar
JoachimSt
Beiträge: 299
Registriert: 18 Apr 2020, 20:04
Wohnort: Harrislee bei Flensburg

Echte Mehlbeere bei Metzingen, Reg.-Nr. 7389

Beitrag von JoachimSt »

https://www.baumkunde.de/baumregister/7 ... metzingen/

Hallo zusammen,

am 16.09.2020 hatte ich eine seltene Begegnung in der Schwäbischen Alb, mit der ich überhaupt nicht gerechnet hatte. Auf dem Rossberg bei Metzingen kam mir auf 790m Höhe üNN bei schönem Wetter eine alte Echte Mehlbeere entegen. Oder ich ihr :wink:
Von weitem fiel mir der gezwirbelte Stamm auf, als hätte der Wind den Baum im Wuchs über die Jahrzehnte stetig gedreht. Kann das sein?
Mein Messzeug hatte ich leider nicht dabei. Also Umfang mit Handspanne "gemessen" ergab 2,50m. Die Entfernung abgeschritten, Winkelmesser im Handy genutzt und Formel H = E * tan(°) ergab 8m Höhe. :D

Ist dies die erste Echte Mehlbeere im Register? Ich sah nur schwedische.

Schöne Grüße, Jo
Dateianhänge
Echte Mehlbeere Rossberg (1).JPG
Echte Mehlbeere Rossberg (1).JPG (311.86 KiB) 212 mal betrachtet
Echte Mehlbeere Rossberg (2).JPG
Echte Mehlbeere Rossberg (2).JPG (433 KiB) 212 mal betrachtet
Echte Mehlbeere Rossberg (3).JPG
Echte Mehlbeere Rossberg (3).JPG (725.62 KiB) 212 mal betrachtet
Echte Mehlbeere Rossberg (5).JPG
Echte Mehlbeere Rossberg (5).JPG (595.1 KiB) 212 mal betrachtet
Echte Mehlbeere Rossberg (6).JPG
Echte Mehlbeere Rossberg (6).JPG (504.38 KiB) 212 mal betrachtet
Würdig wissen Wald und Fels mit dir zu schweigen. Gleiche wieder dem Baum, den du liebst, dem breitästigen: still und aufhorchend hängt er über dem Meer. (Nietzsche, Also sprach Zarathustra.)

Antworten