Esche in Crivitz Register-Nr.: 2304

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 6732
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Esche in Crivitz Register-Nr.: 2304

Beitrag von baumlaeufer »

Das war einmal , die Esche in Crivitz unter der Register-Nr.: 2304 gibt es nicht mehr !

Baumlaeufer
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

baumjaeger
Beiträge: 143
Registriert: 06 Mär 2009, 22:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: † Esche in Crivitz Register-Nr.: 2304

Beitrag von baumjaeger »

Anbei ein Gruß aus Anfang Mai 2015, Umfang 6,74 m und einer aus 2007.

Gab es denn gar nix mehr zu sehen, Stubben, etc...?
Wenn ja, dann bitte ein Bild ;-)

Viele Grüße
Andreas
Esche_Crivitz_2015.jpg
Esche_Crivitz_2015.jpg (630.11 KiB) 101 mal betrachtet
Esche_Crivitz_2007.jpg
Esche_Crivitz_2007.jpg (438.02 KiB) 101 mal betrachtet
Die schönsten Entdeckungen sind die, die man selbst macht.

www.bemerkenswerte-baeume.de
www.ostdeutsches-baumarchiv.de
www.treehunter.de

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 6732
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: † Esche in Crivitz Register-Nr.: 2304

Beitrag von baumlaeufer »

Hy Andreas , an der Stelle auf der Rasenfläche zwischen Parkplatz und Fahrbahn - dort steht das Fähnchen im Regsiterblatt - ist definitiv nichts. Hast du einen anderen Standort ? Etwas seltsam ist , das ich auf Foto eins bei dir ein Gebäude im Hintergrund zu erkennen glaube. Das spricht gegen den Registerstandort.

Steht bzw stand der Baum hier : 53.576566, 11.660957 ? Da kann ich jetzt aber nichts zu sagen, Fotos habe ich nicht

Baumlaeufer
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

baumjaeger
Beiträge: 143
Registriert: 06 Mär 2009, 22:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: † Esche in Crivitz Register-Nr.: 2304

Beitrag von baumjaeger »

... äh, oh, hm, naja, vielleicht, oops ... manchmal hilft es den Registereintrag genauer zu studieren :-(

Also die Esche stand und steht wahrscheinlich auch noch hier: 53.574169, 11.651853, an der Einfahrt zu einem kleinen Einkaufszentrum, so sorry.
Ich könnte ja anbieten vor Touren nach MVP mich zu kontaktieren, ich habe da aktuell über 10.000 bemerkenswerte Gehölze erfasst, aber das würde auch nicht klappen. Ich schaff´s ja nicht mal die Eichen und die Fröhlich und die Linden und alles andere ins Netz zu stellen.

Aber jetzt ist das Register ja zu den korrekten Angaben und zu Bildern gekommen. Wir haben die Esche bisher 2002, 2004, 2007 und 2015 jeweils mit dem Fahrrad besucht. Wer nochmal hinfährt sollte unbedingt auch die dicke Eibe daneben beachten und für mich messen, das Maß ist mir verloren gegangen.

Viele Grüße
Andreas
Die schönsten Entdeckungen sind die, die man selbst macht.

www.bemerkenswerte-baeume.de
www.ostdeutsches-baumarchiv.de
www.treehunter.de

Rainer Lippert
Beiträge: 2654
Registriert: 19 Mai 2009, 17:56
Wohnort: Untererthal
Kontaktdaten:

Re: † Esche in Crivitz Register-Nr.: 2304

Beitrag von Rainer Lippert »

Hallo,

also &zoom=17&]dieser Karte nach gibt es dort in dem Bereich zwei Naturdenkmale. Das eine sind die Sieben Eichen und das andere ND steht da, wo Andreas im letzten Beitrag die Koordinaten hingesetzt hat. Das wird also die Esche sein. Die Kühns schreiben allerdings in ihrem Buch vor dem Netto-Markt. Das wäre dann da, wo bis jetzt die Koordinaten im Register war. Da gibt es laut Karte kein ND. In Google-Earth steht aber da zumindest auch beim aktuellsten Satellitenbild vom 13. Mai 2016 ein mehrstämmiger Baum. Den hast du aber auch nicht gesehen, Wolfgang?

Grüße,

Rainer

PS: Link geht nicht, wegen eckiger Klammern in der URL. Hier nochmal, zum kopieren (komplett): https://viewer.onmaps.de/?panel=geolocation&center=[1297673.1522649243,7090221.96952636]&zoom=17&

baumjaeger
Beiträge: 143
Registriert: 06 Mär 2009, 22:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: † Esche in Crivitz Register-Nr.: 2304

Beitrag von baumjaeger »

Na, denn, dann hatte wohl das Deutsche Privatarchiv recht und die Esche dachte in der City wär´s schöner und hat sich auf den Weg dorthin begeben. Vielleicht hat erst einer den neuen Standort ausgekundschaftet und getestet, und die anderen vier Stämme sind dann nachgezogen :mrgreen:
Muss aber vor 2002 schon gewesen sein...
Die schönsten Entdeckungen sind die, die man selbst macht.

www.bemerkenswerte-baeume.de
www.ostdeutsches-baumarchiv.de
www.treehunter.de

Rainer Lippert
Beiträge: 2654
Registriert: 19 Mai 2009, 17:56
Wohnort: Untererthal
Kontaktdaten:

Re: † Esche in Crivitz Register-Nr.: 2304

Beitrag von Rainer Lippert »

Also die Esche steht definitiv da, wo du sagst, Andreas. Da irrt das Baumarchiv also. Denn auf deinem Foto in MT sieht man die Glasdachkonstruktion im Hintergrund. Und die sieht man auch auf dem Satellitenbild von Google-Earth.

Grüße,

Rainer

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 6732
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: † Esche in Crivitz Register-Nr.: 2304

Beitrag von baumlaeufer »

Rainer Lippert hat geschrieben:
05 Jul 2020, 19:30
Die Kühns schreiben allerdings in ihrem Buch vor dem Netto-Markt. Das wäre dann da, wo bis jetzt die Koordinaten im Register war. Da gibt es laut Karte kein ND. In Google-Earth steht aber da zumindest auch beim aktuellsten Satellitenbild vom 13. Mai 2016 ein mehrstämmiger Baum. Den hast du aber auch nicht gesehen, Wolfgang?
Definitiv , vor dem Nettomarkt ist nichts vergleichbares. Zum Standort Registerauszug die Google Maps Karte : GROSSES INDIANEREHRENWORT , das ist nichts ( mehr ) . Etwas andersfarbiger Rasen deutete schon darauf hin, das da mal was war. An den anderen beiden ND Standorten war ich nicht , auch nicht nahe Rewemarkt. Übermittlungsfehler... von wem ??

Nochmal, Andreas` Fotos können m. E nicht an dem Rasenstück am Netto Parkplatz - auf den unsere Koordinaten jetzt zeigen - gemacht worden sein. Gibt es noch mehr Fotos, Andreas ?

Kreuzchen rausnehmen oder nicht .... ist hier die Frage !
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Rainer Lippert
Beiträge: 2654
Registriert: 19 Mai 2009, 17:56
Wohnort: Untererthal
Kontaktdaten:

Re: † Esche in Crivitz Register-Nr.: 2304

Beitrag von Rainer Lippert »

Bei MT ist ein schönes Foto von Andreas. Da sieht man den Einkaufsmarkt im Hintergrund. Und das ist nicht der Netto, wie gesagt. Der Standort ist hier: 53.574169, 11.651853. Wenn du da nicht warst, also Kreuzchen wieder raus.

baumjaeger
Beiträge: 143
Registriert: 06 Mär 2009, 22:42
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: † Esche in Crivitz Register-Nr.: 2304

Beitrag von baumjaeger »

Hallo Wolfgang,

mich wundert tatsächlich die Diskussion, jetzt auch ganz ohne Ironie und Co. :-(

Marion und ich waren viermal da, seit 2008 habe ich von jeder Wanderung und Radtour GPS-Tracks zeitlich synchronsiert zur Kamera. Ich weiß schon, wo ich die Bilder 2015 gemacht habe. Ich schaue auch nicht vorher bei Google Maps sondern fahre einfach hin und mit der Zeit für Baumentdeckungen vor Ort auf Augenhöhe. Ich liebe die Ungewissheit und es gibt halt dann positive sowie "negative" Überraschungen.

Aber ihr könnt die Esche gerne tot lassen ;-), dann packe ich sie alternativ lebend ins Netz. Was ich natürlich nicht weiß, was nach 2015 mit ihr passiert ist, aber sie steht/stand da, wo ich angegeben habe und wenn niemand jetzt genau da war und sie ist weg, dann ist sie halt noch da, bzw. besser sie ist tot und lebendig gleichzeitig wie Schrödingers Katze. Die perfekte Verbindung von Physik und Biologie in diesem Fall, wenn wie am Anfang des Absatzes angedacht und getan dann sogar im WWW so dargestellt.

Viele Grüße
Andreas

o.k. o.k. noch ein Bild aus 2004 und jetzt bitte alle Google Maps Detektive / Tüftler das Gebäude im Hintergrund suchen :lol:
Wenn´s zu schwer ist noch ein Tip: Da makelt einer. Und ein blutroter Tip obendrauf.
Das direkte Umfeld des Baumes hat sich in den Jahren mehrfach verändert.
Esche_Crivitz_2004.jpg
Esche_Crivitz_2004.jpg (446.9 KiB) 74 mal betrachtet
Die schönsten Entdeckungen sind die, die man selbst macht.

www.bemerkenswerte-baeume.de
www.ostdeutsches-baumarchiv.de
www.treehunter.de

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 6732
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Esche in Crivitz Register-Nr.: 2304

Beitrag von baumlaeufer »

baumjaeger hat geschrieben:
05 Jul 2020, 20:25
Hallo Wolfgang,

mich wundert tatsächlich die Diskussion, jetzt auch ganz ohne Ironie und Co. :-(

.....

Aber ihr könnt die Esche gerne tot lassen ;-), dann packe ich sie alternativ lebend ins Netz. .

Danke an Rainer und Andreas,

die Esche in Crivitz lebt also. Das haben wir jetzt geklärt !

@ Andreas , ich vermute mal , du hast nichts dagegen, wenn wir dein Foto verwenden. Auch wenn es es wenig zynisch wurde, jetzt haben wir das geklärt. So kann ich auch danebenliegen: Dachte ich doch gestern, einfach ein Kreuzchen machen, fertig und ENDE zu diesem Eintrag :wink:

Baumlaeufer
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Antworten