Eiche bei der Pritzhagener Mühle Register-Nr.: 6172

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Alexander MOL
Beiträge: 40
Registriert: 11 Mai 2020, 08:59

Eiche bei der Pritzhagener Mühle Register-Nr.: 6172

Beitrag von Alexander MOL »

besucht am 09.05.2020

auf den aktuellen Fotos ist der Neuaustrieb noch nicht abgeschlossen, die Vitalität der lebende Kronenteile ist an diesem Tag nicht vollständig erkennbar gewesen

Hoher Totholzanteil, markant mitten auf dem Weg stehend
Dateianhänge
IMG_2105.JPEG
IMG_2105.JPEG (1.16 MiB) 132 mal betrachtet
IMG_2106.JPEG
IMG_2106.JPEG (975.51 KiB) 132 mal betrachtet
IMG_2107.JPEG
IMG_2107.JPEG (1.21 MiB) 132 mal betrachtet

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 1611
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Re: Eiche bei der Pritzhagener Mühle Register-Nr.: 6172

Beitrag von Palme »

Hallo Alexander,
das sind denn ja die ersten Fotos fürs Register.
Hast du auch gemessen? Das letzte Maß ist von 2005.
Wenn nicht, dann werde ich in den nächsten Tagen zumindest die Fotos ins Register eintragen.
VG von unterwegs
Martin
🌲Bäume🌳sind Botschafter der Natur und Wegweiser für die Zukunft, wenn man genau hinschaut.
:) Palme

Alexander MOL
Beiträge: 40
Registriert: 11 Mai 2020, 08:59

Re: Eiche bei der Pritzhagener Mühle Register-Nr.: 6172

Beitrag von Alexander MOL »

Palme hat geschrieben:
13 Mai 2020, 15:39
Hast du auch gemessen?
... hole ich auf einer meiner Abendradtouren mal nach.

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 1611
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Re: Eiche bei der Pritzhagener Mühle Register-Nr.: 6172

Beitrag von Palme »

Alexander MOL hat geschrieben:
13 Mai 2020, 15:53
... hole ich auf einer meiner Abendradtouren mal nach.
Der Baum steht also in deiner Nähe.👍
🌲Bäume🌳sind Botschafter der Natur und Wegweiser für die Zukunft, wenn man genau hinschaut.
:) Palme

Alexander MOL
Beiträge: 40
Registriert: 11 Mai 2020, 08:59

Re: Eiche bei der Pritzhagener Mühle Register-Nr.: 6172

Beitrag von Alexander MOL »

ja, alle von mir gestern und heute aktualisierten Einträge sind in Radentfernung, entdecke gerade mein Umfeld neu :D

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 1611
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Re: Eiche bei der Pritzhagener Mühle Register-Nr.: 6172

Beitrag von Palme »

Die Fotos sind nun schon mal im Register https://www.baumkunde.de/baumregister/6 ... er_muehle/
Was mich nur wundert ist das Messergebnis von 2005. Wer hat da eigentlich gemessen?
Klaus war das vermutlich nicht, sonst hätte er auch Fotos reingesetzt.
Interessiert mich einfach nur so am Rande.
🌲Bäume🌳sind Botschafter der Natur und Wegweiser für die Zukunft, wenn man genau hinschaut.
:) Palme

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 1611
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Re: Eiche bei der Pritzhagener Mühle Register-Nr.: 6172

Beitrag von Palme »

Die Fotos sind nun schon mal im Register https://www.baumkunde.de/baumregister/6 ... er_muehle/
Was mich nur wundert ist das Messergebnis von 2005. Wer hat da eigentlich gemessen?
Klaus war das vermutlich nicht, sonst hätte er auch Fotos reingesetzt.
Interessiert mich einfach nur so am Rande.
🌲Bäume🌳sind Botschafter der Natur und Wegweiser für die Zukunft, wenn man genau hinschaut.
:) Palme

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 6666
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Eiche bei der Pritzhagener Mühle Register-Nr.: 6172

Beitrag von baumlaeufer »

Palme hat geschrieben:
13 Mai 2020, 21:23
.....
Was mich nur wundert ist das Messergebnis von 2005. Wer hat da eigentlich gemessen?

Das sind die Daten von meiner Baumfreundin Birke ! Es bleibt aber noch die Frage, ob im Register der richtige Standort angegeben ist

Baumlaeufer
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 3104
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: 37269 Eschwege

Re: Eiche bei der Pritzhagener Mühle Register-Nr.: 6172

Beitrag von Klaus Heinemann »

Was mich nur wundert ist das Messergebnis von 2005. Wer hat da eigentlich gemessen?
Klaus war das vermutlich nicht, sonst hätte er auch Fotos reingesetzt.
vermutlich war das nicht Birke - bei den Fröhlich Nacherfassungen trage ich zunächst dessen Messwerte ein,
dazu den 1.1. des Erscheinungsjahres des entsprechenden Bandes.
In diesem Fall BHU 5,45 m / Höhe 22 m/ Datum 1.1.1994
Da habe ich mich vermutlich vermutlich mit dem Datum 2005 verhauen.

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

Antworten