Seite 2 von 2

Re: Eiche an der Agger, Register-Nr.: 211, vormals bis 4.2020 :Dicke Eiche bei Bernsau

Verfasst: 12 Apr 2020, 17:59
von Klaus Heinemann
Ich schlage vor, die Beiträge ab Ulrich Spiegel, die sich mit der nun identifizierten Dicken Eiche befassen,
in den zugehörigen Thread zu verschieben. Sonst stiften die Fotos und Überschneidungen der Themen Verwirrung.
Wenn das ok wäre, würde ich mich drum kümmern.

Gruß Klaus

Re: Eiche an der Agger, Register-Nr.: 211, vormals bis 4.2020 :Dicke Eiche bei Bernsau

Verfasst: 12 Apr 2020, 18:57
von baumlaeufer
Gute Idee !

Re: Eiche an der Agger, Register-Nr.: 211, vormals bis 4.2020 :Dicke Eiche bei Bernsau

Verfasst: 14 Mai 2020, 18:12
von Klaus Heinemann
Gesagt-getan.

Nun fehlt zur letzten Aufklärung nur noch jemand, der vor Ort an der Agger nachschaut, ob dort tatsächlich die Fröhlich-Eichen stehen.

Gruß Klaus

Re: Eiche an der Agger, Register-Nr.: 211, vormals bis 4.2020 :Dicke Eiche bei Bernsau

Verfasst: 14 Mai 2020, 22:46
von baumlaeufer
Klaus Heinemann hat geschrieben:
14 Mai 2020, 18:12
Gesagt-getan.

Nun fehlt zur letzten Aufklärung nur noch jemand, der vor Ort an der Agger nachschaut, ob dort tatsächlich die Fröhlich-Eichen stehen.

Gruß Klaus

Ich habe meinen Cousin mal gefragt ....der wohnt quasi um die Ecke :)

Baumlaeufer