Roteiche in Utting Register Nr. 6907

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Arius
Beiträge: 57
Registriert: 28 Feb 2016, 09:47
Wohnort: München

Roteiche in Utting Register Nr. 6907

Beitrag von Arius » 28 Okt 2019, 08:42

Die wahrscheinlich älteste und mächtigste Roteiche Oberbayerns steht in der Nähe des Bahnhofs Utting am Ammersee. Mit 4,56 Meter Umfang ist sie beeindruckender und sicher älter als die vom 100-jährigen botanischen Garten in München, so dass ich nun diese dank Gabis Tip ins Register stellte.

https://www.baumkunde.de/baumregister/6 ... in_utting/

Am Seeufer entdeckte ich noch 2 mächtige Weiden mit 670 und 610 cm Umfang, die werde ich später einstellen.
Dateianhänge
20191023_152136 klein.jpg
20191023_152136 klein.jpg (738.11 KiB) 173 mal betrachtet
20191023_152312 klein.jpg
20191023_152312 klein.jpg (811.04 KiB) 173 mal betrachtet
20191023_152356 klein.jpg
20191023_152356 klein.jpg (783.09 KiB) 173 mal betrachtet
20191023_152442 klein.jpg
20191023_152442 klein.jpg (729.7 KiB) 173 mal betrachtet
20191023_152458 klein.jpg
20191023_152458 klein.jpg (901.39 KiB) 173 mal betrachtet
20191023_152527 klein.jpg
20191023_152527 klein.jpg (450.78 KiB) 173 mal betrachtet
20191023_152943 klein.jpg
20191023_152943 klein.jpg (671.44 KiB) 173 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Arius am 29 Okt 2019, 14:13, insgesamt 2-mal geändert.

Gabi Paubandt
Beiträge: 1070
Registriert: 17 Mär 2008, 20:43
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Roteiche in Utting Register Nr. 6907

Beitrag von Gabi Paubandt » 28 Okt 2019, 09:03

Hallo Arius,

freut mich, dass es Dich freut, diesen herrlichen Baum zu sehen. :D

Gruß Gabi

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 2589
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: 37269 Eschwege

Re: Roteiche in Utting Register Nr. 6907

Beitrag von Klaus Heinemann » 28 Okt 2019, 17:49

Hallo zusammen,

das war dann wohl Teamarbeit :D Schönes Exemplar!
Am Seeufer entdeckte ich noch 2 mächtige Weiden mit 670 und 610 cm Umfang, die werde ich ergänzen oder ? unter eigener Nummer eigens ins Register stellen?
Bitte mit eigener Nummer und einer eigenen Vorstellung mit Fotos hier im Forum!
Wenn beide in unmittelbarer Nähe stehen, kann man sie auch in einem Eintrag als Baumgruppe erfassen.

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

Gabi Paubandt
Beiträge: 1070
Registriert: 17 Mär 2008, 20:43
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Roteiche in Utting Register Nr. 6907

Beitrag von Gabi Paubandt » 28 Okt 2019, 17:52

Ja, ich habe Arius dorthin geordert, und er hat das richtig gut gemacht! Ich habe die Eiche vor 2 Jahren entdeckt. Hatte mich auch ganz nett mit den Nachbarn unterhalten, aber noch nicht einmal gemessen oder ein Foto gemacht. Ich hab mal bei MT geschaut: Sie müßte die zweitdickste Roteiche in Bayern sein und ist noch gänzlich unbekannt.

So eine Spätzündung hatte ich auch mit der Pyramideneiche in Lahr. Zwar hatte ich sie dem Deutschen Baumarchiv gemeldet, aber es hat dann 2 Jahre gedauert, bis ich mich dem Baum genähert habe.

Gruß Gabi

Arius
Beiträge: 57
Registriert: 28 Feb 2016, 09:47
Wohnort: München

Re: Roteiche in Utting Register Nr. 6907

Beitrag von Arius » 29 Okt 2019, 13:47

Hallo Gabi, was bedeutet MT ? Kannst Du mir bitte den Link senden?

Gabi Paubandt
Beiträge: 1070
Registriert: 17 Mär 2008, 20:43
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Roteiche in Utting Register Nr. 6907

Beitrag von Gabi Paubandt » 29 Okt 2019, 17:51

Hallo Arius,

MT = Monumental Trees :)

Googel doch einfach "die dicksten Roteichen in Deutschland". Dann hast Du schon mal diese Selektion. Du kannst dann auch noch nach Bundesland filtern!

(Ich weiß nicht, ob ich den direkten Link hier einfügen darf....)

Gruß Gabi

Arius
Beiträge: 57
Registriert: 28 Feb 2016, 09:47
Wohnort: München

Re: Roteiche in Utting Register Nr. 6907

Beitrag von Arius » 29 Okt 2019, 22:33

Vielleicht kann sie jemand dort auch einfügen, danke!°

Antworten