Blutbuche im Park von Schloss Kalkum, Düsseldorf

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 5729
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Blutbuche im Park von Schloss Kalkum, Düsseldorf

Beitrag von stefan » 22 Okt 2019, 23:01

Im Norden von Düsseldorf steht das Schloss Kalkum. Eine ursprünglich barocke Anlage wurde Anfang des 19. Jahrhunderts umgestaltet. Maximilian Friedrich Weyhe legte einen Landschaftspark an. Von der ursprünglichen Anlage sind vermutlich kaum noch Bäume vorhanden, die meisten erscheinen deutlich jünger als 200 Jahre. Aus der Originalanlage - jetzt also rund 200 Jahre alt - dürfte diese Blutbuche stammen.
Ihr Umfang beträgt etwa 480 cm (in 1,3 m Höhe).
Koordinaten: 51°18'19.0"N 6°45'19.4"E

Gruß
Stefan
Dateianhänge
DSC48500.jpg
DSC48500.jpg (1013.95 KiB) 48 mal betrachtet
DSC48501.jpg
DSC48501.jpg (972.38 KiB) 48 mal betrachtet
DSC48502.jpg
DSC48502.jpg (644.17 KiB) 48 mal betrachtet
DSC48503.jpg
DSC48503.jpg (783.17 KiB) 48 mal betrachtet
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 5547
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Blutbuche im Park von Schloss Kalkum, Düsseldorf

Beitrag von baumlaeufer » 23 Okt 2019, 00:37

Eine Freundin wohnt um die Ecke und hat mir den Baum auch schon mal gezeigt ! Schön !
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Antworten