Wild-Apfel Malus_sylvestris oder doch was anderes?

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 672
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Re: Wild-Apfel Malus_sylvestris oder doch was anderes?

Beitrag von Palme » 13 Sep 2019, 18:42

Hier ist schon mal die Frucht.
2019-09-13 18.38.28.jpg
2019-09-13 18.38.28.jpg (230.06 KiB) 54 mal betrachtet
:) Martin

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 672
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Re: Wild-Apfel Malus_sylvestris oder doch was anderes?

Beitrag von Palme » 13 Sep 2019, 19:00

Blatt Unterseite
2019-09-13 18.53.27.jpg
2019-09-13 18.53.27.jpg (244.84 KiB) 54 mal betrachtet
Blatt Oberseite
2019-09-13 18.56.54.jpg
2019-09-13 18.56.54.jpg (60.68 KiB) 54 mal betrachtet
:) Martin

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 672
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Re: Wild-Apfel Malus_sylvestris oder doch was anderes?

Beitrag von Palme » 13 Sep 2019, 19:03

Bei Bedarf kann ich auch gerne nochmals zum Baum gehen.
:) Martin

JDL
Beiträge: 1472
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Wild-Apfel Malus_sylvestris oder doch was anderes?

Beitrag von JDL » 14 Sep 2019, 11:47

Für Malus ×robusta (M. baccata × M. prunifolia) sprechen folgende Merkmale:

Äpfel

- +/- 3 cm Durchmesser
- Ich sehe sowohl mit als auch ohne Kelch (das ist häufig bei Hybridäpfeln der Fall)
- rot oder gelb (orange/rot kann hier noch dunkler werden?)
- +/- mit Wachsschicht

Die Selektion 'Red Sentinel' ist also durchaus möglich.

grtjs

Jan

Benutzeravatar
Palme
Beiträge: 672
Registriert: 16 Okt 2018, 18:46
Wohnort: Münster

Re: Wild-Apfel Malus_sylvestris oder doch was anderes?

Beitrag von Palme » 14 Sep 2019, 14:33

Vielen Dank Jan, das ist eine überzeugende Analyse.
:) Martin

JDL
Beiträge: 1472
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Re: Wild-Apfel Malus_sylvestris oder doch was anderes?

Beitrag von JDL » 14 Sep 2019, 14:43

Martin,

Vielleicht gibt es noch andere Möglichkeiten.

Ich konzentriere mich einfach weniger auf Hybriden und Selektionen. :oops:

grtjs

Jan

Antworten