Waterloo-Eiche in Donsdorf Register-Nr.: 858

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 5339
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Waterloo-Eiche in Donsdorf Register-Nr.: 858

Beitrag von baumlaeufer » 24 Nov 2018, 23:05

Im November 2018 habe ich es endlich geschafft, die fotogene Waterloo-Eiche in Donsdorf unter der Register-Nr.: 858 zu besuchen. Der Solitärbaum hat einen Stammumfang von 584 cm . Die Stieleiche hat einen runden Habitus, allerdings schon eine durch Rückschnitt reduzierte Krone . Deswegen erscheint sie auch etwas licht und aufwändige Verseilung in der Krone ist klar sichtbar. Am Stamm Pilzbefall vom Zunderschwamm festgestellt. Als Besonderheit weiß man aber hier genau das Pflanzdatum von 1815.
Baumlaeufer
Dateianhänge
DonsdorfWaterlooEiche01.jpg
DonsdorfWaterlooEiche01.jpg (195.31 KiB) 90 mal betrachtet
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 2403
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: 37269 Eschwege

Re: Waterloo-Eiche in Donsdorf Register-Nr.: 858

Beitrag von Klaus Heinemann » 25 Nov 2018, 12:54

"Waterloo-Eiche" - ein neuer Name, und das gleich zweimal, das löst bei mir gleich einen Such-Reflex aus :arrow:
habe mich spontan auf die Fährte gesetzt und noch eine gefunden, in Belm. Habe es in einem Thread von dort erwähnt.

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

Antworten