Seite 1 von 1

Mauerlinde in Hauröden, Register-Nr.: 5407

Verfasst: 09 Dez 2017, 18:15
von Klaus Heinemann
Hallo,

im Eichsfeld gibt es mit der Mauerlinde in Hauröden eine auf ganz spezielle Weise gelenkte und geformte Linde.
Wenn man sich dem Grundstück der Familie Spieß nähert, wird der Blick schon von weitem auf die Kombination Mauer/Tor/Linde gelenkt.
Geht man um sie herum, sieht sie immer wieder anders aus, deshalb einige Bilder mehr, als sonst üblich.
Der Stamm und einige Äste sind hohl, die Krone wird in Kopfbaumart jährlich kurz geschnitten.
Wie mir die Besitzer erzählt haben, war auch schon ein Fernsehteam des MDR vor Ort, um zu berichten.
Den Umfang habe ich an der Oberseite Mauer gemessen.

BHU: 4,00 m
Höhe: ca. 5,50 m
Geodaten: N51 29.013 E10 26.557
Besuchsdatum: 5.5.2016

Gruß Klaus

Verfasst: 09 Dez 2017, 20:55
von baumlaeufer
Ein echtes Unikum !

Klaus, die Namensgebung ist von Dir ?

Baumlaeufer

die Namensgebung ist von Dir ?

Verfasst: 10 Dez 2017, 11:47
von Klaus Heinemann
Hallo Wolfgang,

ich habe ihr den Registernamen so gegeben. Einfach nur "Linde" beschreibt es nicht richtig.

Gruß Klaus

Verfasst: 10 Dez 2017, 11:58
von Kiefernspezi
Hallo, ist ja schon ein Kunstwerk! Sehr interessant.

LG

Verfasst: 11 Dez 2017, 11:10
von Wolfgang Sibora
Was für ein Unikum! Toller Baum! Und kerngesund, wie es scheint. Da musst Du unbedingt noch ein paar Bilder im späten Frühjahr, Sommer und Herbst machen, Klaus. Ist ja fast vor der Haustür...

LG - Wolfgang (musicussi)