Linde am Lehdeborn bei Langula, Register-Nr.: 281

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 3418
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: Eschwege

Linde am Lehdeborn bei Langula, Register-Nr.: 281

Beitrag von Klaus Heinemann »

Hallo,

hier kommt die Füllung für den leeren Fröhlich Eintrag der Linde am Lehdeborn bei Langula.
Die hochgewachsene Sommerlinde mit den steil aufragenden Ästen wurde vermutlich im Jahr 1746 gepflanzt.
Auf dieses Jahr ist der Steintisch datiert, der zwischen Baum und Quelle steht.
Der Born ist mit Stein eingefasst und führt in einer Rinne bis zu einem Steinbecken am Wanderweg etwa 50 m hangabwärts.
Gewidmet wurde das Ensemble aus Baum, Brunnen und Tisch dem Heimatdichter Ludwig Just.
Das älteste bekannte Foto aus dem Jahre 1890 zeigt die heute durch Hochwald eingeschlossene Linde noch als markanten Solitär.

BHU: 5,00 m
Höhe: ca. 33 m
Geodaten: N51 08.827 E10 23.087
Besuchsdatum: 01.11.2015

Schöne Grüße
Klaus
Dateianhänge
Rückansicht
Rückansicht
Lehdeborn-7.jpg (251.02 KiB) 658 mal betrachtet
Ansicht vom Waagebalkenweg her
Ansicht vom Waagebalkenweg her
Lehdeborn-3.jpg (253.89 KiB) 658 mal betrachtet
mit Steintisch von 1746
mit Steintisch von 1746
Lehdeborn-4.jpg (258.83 KiB) 658 mal betrachtet
Das Schild an der Linde
Das Schild an der Linde
Lehdeborn-5.jpg (115.6 KiB) 658 mal betrachtet
Der Lehdeborn, Steineinfassung von 1859
Der Lehdeborn, Steineinfassung von 1859
Lehdeborn-6.jpg (278.09 KiB) 658 mal betrachtet
Habitus im November 2016
Habitus im November 2016
Lehdeborn-2.jpg (241.06 KiB) 658 mal betrachtet

Kiefernspezi
Beiträge: 8487
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi »

Das erste und das letzte Foto finde ich genial. In 200 Jahren wird das ein ganz schöner Brummer sein. :shock:

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 7086
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von baumlaeufer »

.. das sage noch einer, der November sei trist !
Baumlaeufer
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 3418
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: Eschwege

Re: Linde am Lehdeborn bei Langula, Register-Nr.: 281

Beitrag von Klaus Heinemann »

Von einer Radtour durch den Hainich ein kleines Update, BHU aktuell 5,18 m.
Auf dem ältesten erhaltenen Foto von 1890 (leider nicht online verfügbar) steht die Linde noch solitär auf freier Feldflur.

Gruß Klaus
Dateianhänge
Oktober 2020
Oktober 2020
P1090163.JPG (1.48 MiB) 68 mal betrachtet
P1090166.JPG
P1090166.JPG (1.48 MiB) 68 mal betrachtet
aus der Entfernung
aus der Entfernung
P1090161.JPG (1.22 MiB) 68 mal betrachtet
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

Antworten