Starker Efeu

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Kiefernspezi
Beiträge: 8408
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Starker Efeu

Beitrag von Kiefernspezi » 08 Feb 2016, 00:48

Hallo,

ich weiß, das ist kein Baum, sondern eher ein Baumbegleiter, ein manchmal schweres, lästiges oder sogar würgendes Anhängsel.
Trotzdem wollte ich dieses Exemplar aus dem "Bunten Garten" in Mönchen-Gladbach zeigen, da es das stärkste ist, das ich bislang gesehen habe.
Die meisten Efeu-Pflanzen wurden auch dort bereits komplett gekappt. Wer sie noch sehen möchte, sollte bald hinfahren.

Viele Grüße
Dateianhänge
DSC02842.JPG
dicke Efeu-Würgeleinen
DSC02842.JPG (81.15 KiB) 1434 mal betrachtet

Buck
Beiträge: 439
Registriert: 19 Mai 2010, 11:45
Wohnort: Nähe Echternach. Luxembourg

Beitrag von Buck » 10 Feb 2016, 20:25

Schön, auch mal diesen "Efeu-Trutz" hier zu sehen! Im Bunten Garten gab es mehrere Exemplare. Nach Benachrichtigung der Gartenleitung hoffe ich, dass dieses Exemplar weiter leben darf! Immerhin: Platz 2 auf der Champion-Tree-Liste! Hier zwei Bilder dieses Efeus von 2014.
Dateianhänge
Hedera helix Mönchengladbach Bunter Garten 140831 (18) - Kopie.JPG
Hedera helix Mönchengladbach Bunter Garten 140831 (18) - Kopie.JPG (123.28 KiB) 1411 mal betrachtet
Hedera helix Mönchengladbach Bunter Garten 140831 (15) - Kopie.JPG
Hedera helix Mönchengladbach Bunter Garten 140831 (15) - Kopie.JPG (134.64 KiB) 1411 mal betrachtet
Schöne Grüße,
Buck

biloba
Beiträge: 1645
Registriert: 07 Nov 2005, 10:38
Wohnort: Gera

Beitrag von biloba » 10 Feb 2016, 20:41

Welche Nummer hat dieses Prachtexemplar eigentlich im Register?


Überwältigte Grüße!

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 5884
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von baumlaeufer » 11 Feb 2016, 00:47

biloba hat geschrieben:Welche Nummer hat dieses Prachtexemplar eigentlich im Register?


Überwältigte Grüße!
Hy Biloba, vermutlich keine ... genausowenig wie diese fast menschliche Krake hier auf einem Friedhof in Unna.

aber immerhin hatte ich das Foto schon mal in einer Ausstellung gezeigt !
Dateianhänge
EfeuKreisUnna01.jpg
EfeuKreisUnna01.jpg (279.08 KiB) 1394 mal betrachtet
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Kiefernspezi
Beiträge: 8408
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi » 11 Feb 2016, 01:22

Nein, das ist kein Krake, sondern ein schlankes, das Baum hochkletterndes Wesen mit langen Hörnern... :D

Der Efeu wurde im Unterschied zu den anderen mächtigen Efeus im bunten Garten nicht an der Basis abgesägt.

Viele Grüße

Kiefer
Moderator
Beiträge: 3916
Registriert: 13 Dez 2004, 00:17

Beitrag von Kiefer » 11 Feb 2016, 02:10

Was soll eigentlich diese schwachsinnige Efeu- Kapperei überall- kann mir das mal einer nachvollziehbar auseinander klamüsern?

Raritätensucher

Beitrag von Raritätensucher » 28 Feb 2016, 08:28

Hallo
Ich denke, stark wuchender Efeu ist eine große Belastung für einen Baum (Schneelast und Windlast). Sonnenlicht hält er auch reichlich ab!
Diese "Immergrüne Eiche" steht am Weg von Groß Stresow in Richtung Großsteingrab "Ziegensteine"! Ist zwar nicht der Rekordhalter, aber doch schon gigantisch. Die Eiche ist ziemlich groß, kommt leider nicht so richtig auf dem Bild herüber.
Dateianhänge
Efeu 2.jpg
Efeu 2.jpg (69.16 KiB) 1336 mal betrachtet
Efeu 1.jpg
Efeu 1.jpg (75.15 KiB) 1336 mal betrachtet

Antworten