Seite 1 von 1

Drususeiche bei Langen-Bergheim, Register-Nr.: 691

Verfasst: 25 Mai 2015, 18:33
von ElLobo
ich habe heute die Drususeiche besucht,
sie steht direkt auf dem Limes und ist zwischen 300 & 400 Jahre alt.
der Stamm ist hohl und durch Blitzschlag geschädigt, trotzdem macht der Baum einen vitalen Eindruck

http://www.baumkunde.de/baumregister/69 ... _bergheim/

Verfasst: 25 Mai 2015, 19:52
von baumlaeufer
Das nenn ich Blitzrinne !

Baumlaeufer

Re: Drususeiche bei Langen-Bergheim, Register-Nr.: 691

Verfasst: 04 Jan 2020, 21:55
von Rainer Lippert
Hallo,

jetzt war ich auch mal bei der Drususeiche. Benannt ist die Eiche übrigens nach Nero Claudius Drusus, einem römischen Politiker und Heerführer und der jüngere Bruder des späteren Kaisers Tiberius.

Grüße,

Rainer

Nachtrag: Man sollte vielleicht im Register noch erwähnen, dass es sich um eine Fröhlich-Eiche handelt.
Drususeiche, 1.jpg
Drususeiche, 1.jpg (898.5 KiB) 118 mal betrachtet
Drususeiche, 2.jpg
Drususeiche, 2.jpg (894.22 KiB) 118 mal betrachtet
Drususeiche, 3.jpg
Drususeiche, 3.jpg (846.95 KiB) 118 mal betrachtet
Drususeiche, 4.jpg
Drususeiche, 4.jpg (901.23 KiB) 118 mal betrachtet
Drususeiche, 5.jpg
Drususeiche, 5.jpg (682.19 KiB) 118 mal betrachtet
Drususeiche, 6.jpg
Drususeiche, 6.jpg (902.46 KiB) 118 mal betrachtet

Re: Drususeiche bei Langen-Bergheim, Register-Nr.: 691

Verfasst: 04 Jan 2020, 23:48
von baumlaeufer
Danke,
Rainer
Drei Fotos und den Fröhlich-Hinweis habe ich ergänzt.
Baumlaeufer