2 Rosskastanien (Aesculus hippocastanum) Emilienpark, Grenzach-Wyhlen (Ergänzung)

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4515
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

2 Rosskastanien (Aesculus hippocastanum) Emilienpark, Grenzach-Wyhlen (Ergänzung)

Beitrag von bee »

Hallo Baumfreunde,
in diesem Beitrag hatte ich die Bäume, die als Naturdenkmal in Grenzach-Wyhlen gelistet sind, zusammengestellt.
viewtopic.php?t=12495

Zu den dort genannte Rosskastanien (Aesculus hippocastanum) würde ich gerne die beiden großen Exemplare im Emilienpark ergänzen.

----> bei N47° 33.3201 E7° 39.37092 (da sieht man mal, dass die Satellitenbilder von 2009 schon deutlich "Vergangenheit" zeigen, der Park ist inzwischen umgestaltet worden. )
2 sehr schön gewachsene Rosskastanien, die dickere BHU 420, Höhe ca. 25m, Kronendurchmesser beider Bäume zusammen in einer Achse ca. 36 m.
Auffällig, dass diese Bäume - im Gegensatz zu der Rosskastanie im de-Bary-Weg - im September nicht oder kaum von Kastanienminiermotte befallen waren.
Dateianhänge
Ah03c_D_GW_09-2014.jpg
Ah03c_D_GW_09-2014.jpg (166.7 KiB) 2113 mal betrachtet
Ah03b_D_GW_04-2014.jpg
Ah03b_D_GW_04-2014.jpg (79.54 KiB) 2113 mal betrachtet
Ah03a_D_GW_04-2014_Emilienpark.jpg
Ah03a_D_GW_04-2014_Emilienpark.jpg (120.9 KiB) 2113 mal betrachtet
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 7086
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von baumlaeufer »

Hy Bee
ich stelle Sie demnächst ein ....
Baumlauefer
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Antworten