Eibe (?) mit gelben Nadeln ---> Taxus baccata

Ihr habt einen Nadelbaum/ Strauch (Konifere) in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi, Kiefernspezi

Antworten
NickB
Beiträge: 6
Registriert: 28 Jun 2020, 16:09

Eibe (?) mit gelben Nadeln ---> Taxus baccata

Beitrag von NickB »

Hallo Baumkundler!

wir haben vor knapp 3 Jahren ein Haus mit Garten gekauft und wollen jetzt verstärkt im Garten aktiv werden. Der hier dargestellte Baum ist vermutlich eine Eibe. Könnt ihr das bestätigen? Früchte gab es noch keine in den 3 Jahren also daher vermutlich männlich.

Die Frage nach Eiben mit gelben Nadeln gab es schön öfter im Forum. Ich habe aber das Gefühl, dass hier nicht nur die inneren Nadeln gelb werden, sondern auch Äußere. Daher würde ich die Frage gerne nochmal stellen. Der Baum steht direkt an einem Mühlenbach und sollte daher Wasser genug haben. Trotzdem ist etwas verkehrt. Er spendet im Winter und Sommer sehr wertvollen Sichtschutz. Es wäre daher sehr schade, wenn er hinüber geht. Habt ihr eine Idee was nicht passen könnte?

Standort in einer kleinen Ortschaft an der Nahe neben einem Mühlenbach.

Vielen Dank für Eure Anregungen und Hilfen!
Dateianhänge
Habitus
Habitus
IMG_20200628_144026.jpg (151.97 KiB) 309 mal betrachtet
Nadeln
Nadeln
IMG_20200628_151125.jpg (229.76 KiB) 309 mal betrachtet
Baumstämme
Baumstämme
IMG_20200628_151145.jpg (171.26 KiB) 309 mal betrachtet
Nadeln
Nadeln
IMG_20200628_151219.jpg (203.52 KiB) 309 mal betrachtet

Cryptomeria
Beiträge: 9373
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Re: Eibe (?) mit gelben Nadeln

Beitrag von Cryptomeria »

Das sieht nicht weiter dramatisch aus. Die Eibe schlägt gut aus und wirft zum Großteil nur die alten Nadeln ab.
VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

NickB
Beiträge: 6
Registriert: 28 Jun 2020, 16:09

Re: Eibe (?) mit gelben Nadeln

Beitrag von NickB »

Vielen Dank für die Antwort!

Dann hoffe ich mal, dass es normal ist. Gefühlt finde ich, dass es viele gelbe Nadeln sind. Aber ich kenne mich auch nicht aus.

Cryptomeria
Beiträge: 9373
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Re: Eibe (?) mit gelben Nadeln

Beitrag von Cryptomeria »

Wir haben in vielen Gegenden auch durch die letzten trockenen Jahre zu wenig Feuchtigkeit im Untergrund. Das kann hier natürlich auch in gewissem Maße eine Rolle spielen. Trotzdem kein Grund zur Sorge.
VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Antworten